Unión Deportiva Las Palmas erkämpft verdienten Punkt im San Mamés gegen Athletic Club…

Unión Deportiva Las Palmas wehrte sich gestern Abend gegen Athletic Club bis zum Schlusspfiff und erkämpfte aufopferungsvoll ein 0:0 Unentschieden im San Mamés. Ein verdienter und goldener Punkt für das Team von Paco Jémez. Zum ersten Mal in dieser Saison gelang es in 2 Spielen hintereinander zu punkten, es geht aufwärts Las Palmas!! UD hatte auch 2 Grosschancen, die eine vergab Jonathan Viera, die andere Nacho Gil, beide Male hätten es Tore sein können oder sogar müssen. Williams scheiterte auf der anderen Seite am hervorragend haltenden UD-Torwart Chichizola. So blieb es am Ende beim 0:0, endlich hat UD auswärts besonders in der Defensive überzeugt!

Nun zum Spiel… UD zeigte von Anfang an Einsatz und Willen, Gaby Peñalba eroberte im Mittelfeld den Ball, übergab an Jonathan Viera und der zog aus ca. 25 Metern einfach mal, doch sein Schuss ging knapp über das Tor von Athletic-Keeper Kepa. UD musste im Verlauf des Spiels sich mehreren Provokationen stellen, insbesondere von Raúl Garcia (verletzte schon im Hinspiel Halilovic) und Aduriz. Gleich nach 10 Minuten gerieten Ximo Navarro und Aduriz aneinander, beide sahen die gelbe Karte. Im weiteren Verlauf des Spiels war Aduriz einigemale dem Platzverweis sehr nahe, der eigentlich auch fällig gewesen wäre! Ximo Navarro ist für das kommende Spiel gegen Sevilla gesperrt. Die nächste Chance gehörte dann Raúl Garcia, doch auch sein Schuss ging am Tor vorbei. So nahm das Spiel seinen Lauf, das oft durch viele Pfiffe des Schiedsrichters unterbrochen wurde, doch kurz vor der Pause die erste richtig grosse Chance für Las Palmas, Calleri erkämpfte den Ball im Mittelfeld, passte in den Lauf von Tana, der legte zurück auf Viera, doch was machte er daraus, er semmelte den Ball übers Tor! Welch eine Chance für Jonathan Viera!! Dan war Pause…

In der 2. Halbzeit ähnliches Spiel, immer wieder Unterbrechnungen durch kleine Fouls… Richtig Spielfluss kam nicht auf. Athletic Club hatte auch kaum Ideen im eigenen Stadion. So gehörte die nächste Chance wieder Las Palmas, die durch einen Doppelpass von Tana und Viera ca. 10 Meter vor dem Strafraum inszeniert wurde. Viera passte nach links auf Nacho Gil, der zog ab und forderte Kepa zu einer Glanzparade heraus. Auch sein Nachschuss brachte leider nicht die Führung, sehr schade für Las Palmas!!! Doch dann wurde Athletic Club stärker und UD wurde zusehend in die eigene Hälfte gedrängt. Zunächst kam Susaeta zum Kopfball, doch Chichizola war auf dem Posten. Dann wieder ein Freistoss für Athletic Club, Aduriz kam zum Kopfball, aber der Ball ging am Tor vorbei. UD stand hinten gut, doch dann eine langer Ball auf den schnellen Williams, der liess Aguirregaray einfach stehen, doch Chichizola machte diese Grosschance zunichte. Prima Chichizola, er war wieder ein starker Rückhalt!! Es folgte noch ein Fernschuss von Beñat, doch auch hier war Chichizola auf dem Posten. Dann war endlich Schluss und Unión Deportiva konnte einen verdienten Punkt mitnehmen… Jetzt kommt am nächsten Samstag der FC Sevilla nach Las Palmas, da sollte UD sich wieder voll auf einen Sieg fokussieren. UD ist jetzt wieder konkurenzfähig, was lange Zeit in dieser Saison nicht so war. Es geht aufwärts, jetzt heisst es darnbleiben und weiter kämpfen. Alles ist noch drin!! VAMOS LAS PALMAS!!

Die Highlights:

Athletic Club: Kepa Arrizabalaga, De Marcos, Saborit (Lekue 83′), I.Martínez, Yeray, Iturraspe (Beñat 63′), Susaeta (Córdoba 72′), Mikel Rico, Raúl García, Williams y Aduriz.

UD Las Palmas: Chichizola, Michel, Gálvez, Ximo Navarro, Aguirregaray, Gaby Peñalba, Etebo, Jonathan Viera, Hernán Toledo (Tana 32′), Nacho Gil (Aquilani 67′) y Calleri (Bigas 88′).

Tore/Goles: keine / no hubo

Unión Deportiva Las Palmas schlägt Athletic Club Bilbao mit 3:1

Unión Deportiva Las Palmas lieferte einmal mehr ein gutes Heimspiel vor mehr als 20.700 Zuschauern im Estadio de Gran Canaria ab und schlug die Löwen von Athletic Bilbao verdient mit 3:1. Dieser Sieg am 13. Spieltag der LaLiga Santander brachte UD einen 10 Punkte-Abstand zu den Abstiegsplätzen, ein beruhigendes Polster für die nächsten 3 Wochen, wo 5 weitere Spiele anstehen, 3mal in der Liga sowie 2mal im Copa del Rey gegen Huesca. Die oberen Tabellenplätze (Richtung EuroLeague-Plätze) sind auch wieder Sicht… UD setzte gestern Abend ein Achtungszeichen gegen Bilbao, spielerisch und kämpferisch. Athletic oft sehr hart im Zweikampf und mit viel Druck auf den Spielaufbau von Las Palmas. Trotzdem gelang es UD sich immer wieder zu befreien, um gefährliche Aktionen zu starten.

UD Las Palmas - Athletic Club (Foto: udlaspalmas.es)Nun zum Spiel… Die erste Chance gehörte gleich Athletic Club, Beñat passte in den Lauf von Aduriz, doch UD´s Abwehr war zur Stelle und konnte klären. Dann Unión Deportiva Las Palmas, ein direkter Freistoss aus ca. 25 Metern durch Jonathan Viera, da fehlten nur Zentimeter… Weiter gings mit UD, ein langer Ball von Jonathan Viera auf Michel Macedo, doch der schoss deutlich über das Tor, welch ein genialer Pass von Viera. Dann die 40. Minute, ein neuer Angriff von Las Palmas, eingeleitet von David García, der flankte auf Livaja, der legte zurück auf Tana, weiter gings auf den rechts startenden Michel Macedo und seine flache Flanke vors Tor nutzte Kevin Prince Boateng zur viel umjubelten 1:0 Führung für Las Palmas. Ein wunderbar vorgetragender Angriff mit perfektem Abschluss. Danach war dann auch Halbzeit, doch Boateng musste verletzt draussen bleiben, es kam Momo.

UD Las Palmas - Athletic Club (Foto: udlaspalmas.es)In der 2. Halbzeit zunächst UD Las Palmas, doch Kepa im Athletic-Tor war auf dem Posten. Dann Athletic mit mehr Zug zum Tor, wieder Beñat auf Aduriz, doch sein Schuss ging links am Tor vorbei. Es folgte die 49. Minute, UD erkämpfte den Ball in der eigenen Hälfte und dann ging es schnell, Tana passte auf den startenden Momo auf die linke Seite, Momo lief und lief und machte das 2:0 für Las Palmas. Welch ein Konter…!! Jetzt war was los im Estadio de Gran Canaria, das Team und die Fans waren aus dem Häuschen…! Und das zu recht, das war einfach klasse gespielt!! Danach wieder UD, diesmal mit Livaja und Viera vor dem Strafraum, Viera schoss, doch der Ball ging knapp rechts am Tor vorbei. Dann wieder UD, Roque eroberte den Ball in der Hälfte von Bilbao und wieder ging es schnell, er legte nach links auf Viera, der uneigenützig quer auf Tana, doch sein Abschluss landete nur am Pfosten, erneut eine grosse Chance für Las Palmas! UD jetzt immer wieder mit Konter, Livaja legte zurück auf Roque, der zog ab, aber Kepa war auf dem Posten…

UD Las Palmas - Athletic Club (Foto: udlaspalmas.es)Doch Athletic gab nicht auf, war immer wieder in der Hälfte von Las Palmas, doch die UD-Abwehr hielt. Dann die gelb/rote Karte für Aduriz nach üblen Check gegen Bigas. Jetzt glaubten alle, das wars…, doch Athletic machte weiter Druck und UD wackelte plötzlich. Dann Athletic über links, Raúl García flankte ins Zentrum, doch Michel Macedo bekam den Ball an den Oberarm, der Kopf zeigte zwar in eine ganz andere Richtung, trotzdem pfiff der Schiedsrichter Elfmeter für Athletic Club. Raúl García verwandelte sicher zum 1:2 aus Sicht von Bilbao. Jetzt war UD noch verunsicherter, das spürte Bilbao und warf alles nach vorn… Es folgte eine Riesenmöglichkeit für Bilbao, doch Javi Varas hielt gleich 2mal glänzend! Kurz danach die Erlösung, die UD-Abwehr stoppte einen weiteren Angriff und es ging wieder ganz schnell, Livaja passte in den Lauf von Jonathan Viera und der lief auf Kepa zu, ein Abwehrspieler kam hinzu, doch Jonathan blieb verdammt cool und lupfte den Ball aus ca. 25 Metern über Kepa ins Tor. Welch toller Konter, welch sensationelles Tor und das in dieser Situation! Super gemacht Jonathan Viera, einmal mehr der Kof der Mannschaft am gestrigen Abend… Jetzt stand das Estadio de Gran Canaria Kopf, grenzenloser Jubel, UD hatte mal wieder einen Grossen alles abverlangt und sogar gewonnen!! Enhorabuena!!! Noch 5 Minuten Nachspielzeit und dann war Schluss… 3:1 für Unión Deportiva Las Palmas!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Unión Deportiva Las Palmas 3-1 Athletic Club

Unión Deportiva Las Palmas: Javi Varas; Macedo, Bigas, David García, Hélder Lopes; Roque (Montoro, min. 71), Tana (El Zhar, min. 80), Vicente Gómez, Jonathan Viera, Prince (Momo, min. 45) y Livaja. Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Athletic Club: Kepa; Bóveda (Munian, min. 56), Balenziaga, Laporte, Yeray, San José, Beñat (Elustondo, min. 75), Raúl García, Williams (Susaeta, min. 65), Aduriz y Lekue. Trainer/Entrenador: Ernesto Valverde.

Tore/Goles: 1-0, Prince, min. 39; 2-0, Momo, min. 49; 2-1, Raúl García (p), min. 78; 3-1, Jonathan Viera, min. 90.

UD Las Palmas und Athletic Club Bilbao trennen sich 0:0

Unión Deportiva Las Palmas konnte das letzte Heimspiel der Saison 2015/16 gegen Athletic Club nicht siegreich gestalten, es endete vor sehr guter Kulisse mit ca. 27.500 Zuschauern im Estadio de Gran Canaria nach wenig Höhepunkten 0:0. So bleibt UD aktuell der 10. Platz in der Tabelle, ein Sieg hätte Platz 8 bedeutet. Jetzt bleibt noch ein Auswärtsspiel bei Malaga CF am kommenden Sonntag um 11.00 Uhr (h.c.). Da nochmal ein Sieg Unión Deportiva…!!!

UD Las Palmas - Athletic Bilbao (Foto: udlaspalmas.es)Es war gestern auch das grosse Abschiedsspiel von Juan Carlos Valerón, der nach über 20 Jahren seine aktive Profikarriere beendete. Er selbst spielte gestern nochmal 77 Minuten mit, führte die Mannschaft als Ehren-Kapitän auf den Platz und zeigte erneut des öfteren seine ausserordentlichen fussballerischen Möglichkeiten. Juan Carlos Valerón, „El Flaco“, muchas gracias!!! Die Fans, alle Spieler auf dem Platz, auch alle Bilbao-Spieler feierten Flaco bei seiner Auswechslung, nach dem Spiel ging es weiter, es waren sehr bewegende Momente!!!

UD Las Palmas - Athletic Bilbao (Foto: udlaspalmas.es)Nun zum Spiel… Bilbao gehörte gleich die erste Chance, Beñat mit einem langen hohen Ball in den Strafraum, Aduriz stieg hoch, doch sein Kopfball ging deutlich über das Tor von Raúl Lizoain. Dann die 21. Minute, der erste ganz besondere Moment im Spiel, alle Fans standen auf und applaudierten 1 Minute lang für Valerón, sehr beeindruckend!! Dann wieder Athletic, diesmal über rechts mit De Marcos, seine hohe Flanke wurde länger und länger und landete schliesslich auf dem linken Lattenkreuz, das war Glück für Unión Deportiva. UD in der ersten Halbzeit zwar mit recht viel Ballbesitz doch ohne wirkliche Torgefahr auszustrahlen, Athletic stand hinten sehr gut und machte es Las Palmas schwer in Strafraumnähe zu kommen. Oft gab es Abseitsstellungen… Dann war auch schon Pause, bei doch recht hohen Temperaturen in Las Palmas.

UD Las Palmas - Athletic Bilbao (Foto: udlaspalmas.es)In der 2. Halbzeit, ein Ballverlust von Vicente Gómez im Mittelfeld und dann ging es schnell in Richtung UD-Tor. Aduriz fackelte nicht lange und zog aus ca. 22 Metern einfach ab, doch Raúl war auf dem Posten. Danach wieder ein langer Ball auf Aduriz in die Spitze, doch sein Kopfball verfehlte das UD-Tor. Aduriz reklammierte auch noch Elfmeter, doch das war wohl keiner…! Immer wieder Athletic, UDs eigene Angriffe endeten meist schon recht früh. Eine Flanke von Aduriz in den Strafraum erreichte Raúl Garcia, der drehte sich, doch Bigas konnte ihn im letzten Moment noch am gezielten Torschuss hindern, wieder Glück für Unión Deportiva…! Dann machte Athletic doch ein Tor, doch San José war hauchdünn im Abseits. Nun endlich mal wieder UD im Angriff, Viera passte auf Willian und der zog ab, doch sein Schuss war leichte Beute für Iraizoz im Bilbao-Tor.

UD Las Palmas - Athletic Bilbao (Foto: udlaspalmas.es)Dann der 2. grosse Moment des Spiels, Juan Carlos Valerón wurde unter grossem Beifall ausgewechselt, das ganze Stadion stand erneut auf und applaudierte, welch ein Abschied für „El Flaco“!! Dann weiter im Spiel, wieder Athletic im Angriff, diesmal über rechts, die Flanke in den Strafraum erreichte erneut San José, doch wieder nichts, sein Kopfball ging links neben das UD-Tor. Kurz danach war auch schon Schluss im Estadio de Gran Canaria aber die Fiesta ging weiter, zunächst erhielt noch der eingewechselte Ángel López seine Auszeichnung zum 300. Ligaspiel in der Primera División und dann war nochmal „El Flaco“ dran, zunächst mit einer Rede vor den Fans und danach mit dem direkten Abschied in der Fankurve bei den Ultras, wo mittlerweile auch andere UD-Fanclubs vorbeischauten, ein sehr emotionaler Moment für Valerón und allen UD-Fans! Ein schöner Ausklang der Saison im heimischen Estadio de Gran Canaria…

VAMOS LAS PALMAS!!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Unión Deportiva Las Palmas 0-0 Athletic Club

Unión Deportiva Las Palmas: Raúl Lizoain; David García, Aythami, Bigas, Dani Castellano; Hernán, Vicente Gómez, Tana (Momo, min. 62), Valerón (Ángel López, min 77), Jonathan Viera; y Willian. Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Athletic Club: Iraizoz; San Marcos, Bóveda, Gurpegui (De Marcos, min. 53), Balenziaga; Beñat, San José, Elustondo; Williams (Susaeta, min. 57), Raúl García (Iturraspe, min. 75), Muniain; y Aduriz. Trainer/Entrenador: Ernesto Valverde.

Tore/Goles: keine Tore/No hubo.