Unión Deportiva Las Palmas erkämpft verdienten Punkt im San Mamés gegen Athletic Club…

Unión Deportiva Las Palmas wehrte sich gestern Abend gegen Athletic Club bis zum Schlusspfiff und erkämpfte aufopferungsvoll ein 0:0 Unentschieden im San Mamés. Ein verdienter und goldener Punkt für das Team von Paco Jémez. Zum ersten Mal in dieser Saison gelang es in 2 Spielen hintereinander zu punkten, es geht aufwärts Las Palmas!! UD hatte auch 2 Grosschancen, die eine vergab Jonathan Viera, die andere Nacho Gil, beide Male hätten es Tore sein können oder sogar müssen. Williams scheiterte auf der anderen Seite am hervorragend haltenden UD-Torwart Chichizola. So blieb es am Ende beim 0:0, endlich hat UD auswärts besonders in der Defensive überzeugt!

Nun zum Spiel… UD zeigte von Anfang an Einsatz und Willen, Gaby Peñalba eroberte im Mittelfeld den Ball, übergab an Jonathan Viera und der zog aus ca. 25 Metern einfach mal, doch sein Schuss ging knapp über das Tor von Athletic-Keeper Kepa. UD musste im Verlauf des Spiels sich mehreren Provokationen stellen, insbesondere von Raúl Garcia (verletzte schon im Hinspiel Halilovic) und Aduriz. Gleich nach 10 Minuten gerieten Ximo Navarro und Aduriz aneinander, beide sahen die gelbe Karte. Im weiteren Verlauf des Spiels war Aduriz einigemale dem Platzverweis sehr nahe, der eigentlich auch fällig gewesen wäre! Ximo Navarro ist für das kommende Spiel gegen Sevilla gesperrt. Die nächste Chance gehörte dann Raúl Garcia, doch auch sein Schuss ging am Tor vorbei. So nahm das Spiel seinen Lauf, das oft durch viele Pfiffe des Schiedsrichters unterbrochen wurde, doch kurz vor der Pause die erste richtig grosse Chance für Las Palmas, Calleri erkämpfte den Ball im Mittelfeld, passte in den Lauf von Tana, der legte zurück auf Viera, doch was machte er daraus, er semmelte den Ball übers Tor! Welch eine Chance für Jonathan Viera!! Dan war Pause…

In der 2. Halbzeit ähnliches Spiel, immer wieder Unterbrechnungen durch kleine Fouls… Richtig Spielfluss kam nicht auf. Athletic Club hatte auch kaum Ideen im eigenen Stadion. So gehörte die nächste Chance wieder Las Palmas, die durch einen Doppelpass von Tana und Viera ca. 10 Meter vor dem Strafraum inszeniert wurde. Viera passte nach links auf Nacho Gil, der zog ab und forderte Kepa zu einer Glanzparade heraus. Auch sein Nachschuss brachte leider nicht die Führung, sehr schade für Las Palmas!!! Doch dann wurde Athletic Club stärker und UD wurde zusehend in die eigene Hälfte gedrängt. Zunächst kam Susaeta zum Kopfball, doch Chichizola war auf dem Posten. Dann wieder ein Freistoss für Athletic Club, Aduriz kam zum Kopfball, aber der Ball ging am Tor vorbei. UD stand hinten gut, doch dann eine langer Ball auf den schnellen Williams, der liess Aguirregaray einfach stehen, doch Chichizola machte diese Grosschance zunichte. Prima Chichizola, er war wieder ein starker Rückhalt!! Es folgte noch ein Fernschuss von Beñat, doch auch hier war Chichizola auf dem Posten. Dann war endlich Schluss und Unión Deportiva konnte einen verdienten Punkt mitnehmen… Jetzt kommt am nächsten Samstag der FC Sevilla nach Las Palmas, da sollte UD sich wieder voll auf einen Sieg fokussieren. UD ist jetzt wieder konkurenzfähig, was lange Zeit in dieser Saison nicht so war. Es geht aufwärts, jetzt heisst es darnbleiben und weiter kämpfen. Alles ist noch drin!! VAMOS LAS PALMAS!!

Die Highlights:

Athletic Club: Kepa Arrizabalaga, De Marcos, Saborit (Lekue 83′), I.Martínez, Yeray, Iturraspe (Beñat 63′), Susaeta (Córdoba 72′), Mikel Rico, Raúl García, Williams y Aduriz.

UD Las Palmas: Chichizola, Michel, Gálvez, Ximo Navarro, Aguirregaray, Gaby Peñalba, Etebo, Jonathan Viera, Hernán Toledo (Tana 32′), Nacho Gil (Aquilani 67′) y Calleri (Bigas 88′).

Tore/Goles: keine / no hubo

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.