Unión Deportiva Las Palmas schlägt sich selbst bei Atlético de Madrid…

Unión Deportiva Las Palmas spielte über 60 Minuten im neuen Wanda Metropolitano gut mit und hielt Atlético de Madrid in Schach… Doch dann erlöste Jairo durch einen kapitalen Ballverlust auf der linken Angriffseite Atlético, Juanfran spielte perfekt in den Lauf von Griezmann und der machte mit Übersicht das 1:0. Dieses Tor leitete die Niederlage ein, doch UD blieb stets bemüht, weiter nach vorn zu spielen. Doch 2 weitere Ballverluste in der Vorwärtsbewegung lösten 2 eiskalte Konter und weitere Tore durch Fernando Torres und Thomas aus. Sehr schade für UD… wieder selbst geschlagen!!!

Nun zum Spiel… In der ersten Halbzeit hatte UD Las Palmas seine besten Momente. Hernán Toledo sprintete über die rechte Seite und passte ins Zentrum, Jairo war da, doch sein Abschluss war zu schwach, Correa konnte gerade noch klären. Das war eine starke Szene von Toledo, sie hätte ein Tor verdient gehabt. Es folgten Abschlüsse für Atlético durch Gabi, Torres und vor allem durch Griezmann der den Ball mit der Hacke an den Pfosten wuchtete. Das war Glück für Las Palmas. Doch auch UD hatte weitere Offensivmöglichkeiten, doch meist blieben sie im Strafraum stecken. Das alte Lied, der letzte Pass kam nicht an oder man kam ein Schritt zu spät, so auch Calleri nach Pass von Jairo kurz vor der Pause. So stand es 0:0 zur Halbzeit…

Wieder war UD die ersten 15 Minuten im 2. Abschnitt gut im Spiel und kontrollierte es. Doch dann die 60. Minute UD selbst im Angriff über links, Jairo verlor den Ball und Juanfran passte in den Lauf von Griezmann, der ging auf und davon und liess Chichizola keine Chance. Da war das 1:0 für Atlético und wieder war es UD selbst, der den Gegner die Tormöglichkeit förmlich schenkte! Ein Tor aus dem NICHTS!! Bis dahin war noch nicht viel zu sehen von Atlético, UD hatte noch alles gut unter Kontrolle. Sehr schade!! Dann wollte Atlético mehr und UD kam unter Druck. Carrasco tankte sich durch den Strafraum und zog ab, doch sein Schuss ging nur ganz knapp am linken Pfosten vorbei. Weiter gings, UD in der Vorwärtsbewegung…  doch welch ein Fehlpass von Ximo Navarro und dann ging wieder die Post ab. Fernando Torres liess Chichizola keine Chance und machte das 2:0! Was sind das nur für Geschenke!!

UD gab aber nicht auf und spielte weiter nach vorn, doch so richtige Chancen sollte es einfach nicht geben. Dann kam Vitolo doch noch ins Spiel, konnte aber nichts entscheidenes gegen seine alten Kollegen bewirken, das machte dann UD schon selbst…!! Wieder ein Ballverlust im Mittelfeld und wieder ein Konter. Carrasco legte perfekt für den eingewechselten Thomas auf und der liess sich nicht zweimal bitten, 3:0 für Atlético aber viel zu hoch!! UD kämpfte tapfer bis zum Schluss, doch ein Erfolgserlebnis gab es nicht mehr. Ein Aufgeben konnte man nicht erkennen. Also Las Palmas, jetzt heisst es KOPF HOCH und am nächsten Montag Malaga besiegen. Gegen Atlético kann man verlieren, auch wenn mit etwas mehr Glück heute was möglich gewesen wäre…! VAMOS UD!

Die Highlights:

Club Atlético de Madrid vs Unión Deportiva Las Palmas

Atlético: Oblak, Juanfran, Godín, Giménez, Lucas, Gabi, Saúl, Koke (Carrasco 46′), Correa (Thomas 80′), Griezmann y Fernando Torres (Vitolo 79′).

UD Las Palmas: Chichizola, David Simón, Gálvez, Ximo Navarro, Dani Castellano (Erik Expósito 79′), Gaby Peñalba, Tana (Vicente Gómez 58′), Jonathan Viera, Hernán Toledo, Jairo Samperio (Nacho Gil 62′) y Calleri.

Tore/Goles: 1-0: Griezmann (60′); 2-0: Fernando Torres (73′); 3-0: Thomas (88′)

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.