Auswärts geht nichts…! UD Las Palmas verliert bei Celta de Vigo mit 1:3…

Unión Deportiva Las Palmas kann auswärts einfach nicht mehr gewinnen…! Nach über 2 Wochen Liga-Pause gab es gestern Abend bei Celta de Vigo die nächste Auswärtspleite, UD verlor durch 3 Tore von Rossi mit 1:3.  UD lag in fast allen Spiel-Statistiken vorn, doch einige individuelle Abwehrfehler und ein nicht gegebenes Tor (wegen vermeintlicher Abseitsposition) von David Simón zum zwischenzeitlichen 1:1 besiegelten die Niederlage. UD Las Palmas bleibt somit seiner schlechten Auswärtsbilanz treu, nun muss das Team von Quique Setién sich schnell berappeln und den Frust vergessen machen, um am Donnerstag in Éibar endlich mal ein anderes Bild abzugeben…!!

Nun zum Spiel… Celta de Vigo kam schon nach ca. 10 Minuten zu einer grossen Chance, Aspas setzte sich rechts im Strafraum gegen Dani Castellano durch, passte in den Rückraum und hier zog Jozabed ab, doch die Latte rettete für Las Palmas. Kurz danach verstolperte Pedro Bigas unbedrängt als letzter Mann, Rossi kam an den Ball, lief aufs Tor zu und liess Raúl keine Chance, der Ball schlug unten rechts ein… Welch ein Aussetzer von Bigas, es deutete sich hier schon an, dass UD Probleme bekommen würde. Für Celta war es ein gern angenommenes Geschenk. Unión Deportiva nur sporadisch im Angriff, doch dann war es wiedermal Jonathan Viera mit einem genialen Pass über die gesamte Abwehr in den Lauf von David Simón und der machte auch den 1:1 Ausgleich. Ein tolles Tor!! Doch das Schiedsrichtergespann entschied auf Abseits, das war aber eine Fehlentscheidung, denn Simón war auf gleicher Höhe, der Treffer hätte zählen müssen…!!

UD noch in Gedanken beim nichtgebenen Tor, da machte Celta schon das 2:0, wieder war es Rossi. Es war wiedermal Aspas, der sich rechts im Strafraum gegen Dani Castellano durchsetzte und abzog, Raúl konnte nur abklatschen und Rossi machte den Ball unter Mithilfe von Simón rein… Das war jetzt schon die halbe Miete für Celta. Wiedermal lief es nicht glücklich für Las Palmas, ein eigenes Tor aberkannt und kurz danach wieder beim Zweikampf im eigenen Strafraum zu lässig und zu weit weg vom Gegenspieler. Doch UD hatte noch vor der Pause eine weitere gute Möglichkeit, der gestern blass spielende Tana legte auf Prince, der passte gekonnt auf Vicente, doch sein Schuss krachte nur gegen die Latte des Celta Tores… nun war auch noch Pech im Spiel…! Dann war Pause.

In der 2. Halbzeit gleiches Spiel, Las Palmas immer wieder mit Fehlpässen im Spielaufbau. UD wieder in der Vorwärtsbewegung, dann ein Foul im Mittelfeld an Tana, der Schiedsrichter liess weiterspielen und nun machte Celta das Spiel ganz schnell, ein präziser Pass in die Spitze auf Rossi, David García kam zu spät und Rossi machte aus ca. 13 Metern das 3:0 für Celta. Da sah die Abwehr wieder nicht gut aus…! Hier muss UD unbedingt dran arbeiten, das wiederholt sich immer wieder, besonders in Auswärtsspielen!! Trainer Setién reagierte, wechselte aber nur positionsgetreu, es kam Livaja für Boateng und Míchel Macedo für David Simón. Hier hätte der Trainer mehr riskieren müssen…! Erst in der 74. Minute kam dann Halilovic für Vicente, das war für UD belebend, doch viel zu spät!! Es gelang in der 81. Minute nur noch der 1:3 Anschlusstreffer durch Pedro Bigas, das war aber gut rausgespielt, sie können es also doch…!! Wenig später hatte noch Jonathan Viera eine 100%-ige Chance, doch er verfehlte das Tor knapp. Sehr schade, wieder mal eine unnötige und schmerzhafte Niederlage für Unión Deportiva! Jetzt sollte UD in Éibar alles versuchen, um endlich diese Negativserie auswärts zu beenden… VAMOS LAS PALMAS!!!

Die Highlights des Spiels:

Celta de Vigo 3-1 Unión Deportiva Las Palmas

Celta de Vigo: Sergio; Roncaglia, Cabral, Fontás, Jonny; Radoja, Wass, Jozabed (Pape, min. 89), Sisto; Aspas (Beauvue, min. 80) y Rossi (Pablo Hernández, min. 67). Trainer/Entrenador: Eduardo Berizzo.

Unión Deportiva Las Palmas: Raúl Lizoain; David Simón (Míchel Macedo, min. 66), David García, Bigas, Dani Castellano; Roque, Vicente (Halilovic, min. 74), Jonathan Viera; Tana, Prince (Livaja, min. 66) y Jesé. Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Tore/Goles: 1-0, Rossi, min. 11; 2-0, Rossi, min. 35; 3-0, Rossi, min. 56; 3-1, Bigas, min. 81.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen