UD Las Palmas gewinnt bei CA Osasuna

Unión Deportiva Las Palmas gewann am Dienstag Abend das so wichtige Auswärtsspiel im Estadio El Sadar vor ca. 12.000 Zuschauern bei CA Osasuna. Ein erneut sehr gut spielender Jonathan Viera brachte UD in Führung, Osasuna glich aus, doch Serio Araujo sicherte den 2:1 Sieg beim abstiegsbedrohten Club aus Pamplona. Der Sieg brachte UD jedoch dem 2. Platz nicht näher, da auch Girona auswärts gewann, der Abstand blieb somit bei 6 Punkten. Gijon (aktuell Platz 3) spielte nur Unentschieden, UD kam verkürzte auf 4 Punkte. Bei nur noch 3 ausstehenden Spielen bleibt das Erreichen des angestrebten 2. Platzes in der Tabelle der Segunda A nahezu unmöglich.

CA Osasuna - UD Las Palmas (Foto: LFP/udlaspalmas.es)Nun zum Spiel… In der 7. Minute schon die 1:0 Führung für Unión Deportiva, Jonathan Viera konnte den Ball im Mittelfeld erobern, rannte auf das Tor von Osasuna zu und zog von der Strafraumgrenze ab, ein wunderschöner Treffer ins linke obere Toreck… Riesenjubel in den Reihen von UD Las Palmas! Viera wird von Spiel zu Spiel besser und entwickelt sich zu einem unverzichtbaren Spieler in den Reihen von Las Palmas, in den letzten 4 Spielen war jedes Mal bester UD Spieler und trug massgeblich an den Erfolgen in den letzten Spielen bei.

CA Osasuna - UD Las Palmas (Foto: LFP/udlaspalmas.es)UD gleich nochmal im Angriff mit Araujo, der spielte auf den rechts freistehenden Roque, doch sein Schuss wurde ins Toraus abgefälscht. Dann eine Ecke für Osasuna, es folgte ein Kopfball von Vujadinovic, Raúl konnte nicht abwehren, so stand es 1:1. Doch muß man das klare Aufstützen von Vujadinovic am 5 Meterraum nicht abpfeifen…? Dann die 26. Minute, UD über rechts mit Ángel Lopez, seine weite Flanke in den Strafraum erreichte Sergio Araujo, der nahm den Ball perfekt mit der Brust an und zog aus Nahdistanz ab, keine Chance für Riesgo im Tor von Osasuna. Da war nun die 2:1 Führung für Unión Deportiva. Klasse gemacht…! So ging es dann auch in die Pause.

CA Osasuna - UD Las Palmas (Foto: LFP/udlaspalmas.es)Nach dem Wechsel versuchte Osasuna das Spiel zu drehen… Zuerst gab es einen direkten Freistoss aus ca. 22 Metern, doch der Ball segelte deutlich über das UD-Tor. Weiter gehts mit Osasuna, diesmal ein Freistoss von der rechten Strafraumgrenze, Gewühl im 5 Meterraum, doch UD konnte die gefährliche Aktion letztendlich klären. Osasuna machte weiter Druck, eine gefährliche Flanke von rechts kam in den Strafraum, nun soll Roque den gegenerischen Angreifer umgestossen haben, das Publikum forderte Elfmeter, der Schiedsrichter pfiff nicht, zum Glück für UD. Weiter Osasuna im Angriff, die wollten den Ausgleich, doch die UD-Abwehr stand gut. Es folgte über links ein stürmischer Angriff in den UD-Strafraum, doch der Abschluss ging neben das UD von Raúl, er brauchte nicht eingreifen. Weitere Angriffsaktionen seitens Osasuna verpufften, auch Dank des sehr gut haltenden Raúl im UD-Tor. Dann hatte es Unión Deportiva geschafft und 3 wichtige Auswärtspunkte in Osasuna eingefahren… Es blieb beim 2:1 Dank einer guten ersten Halbzeit durch die Treffer von Viera und Araujo…!

VAMOS LAS PALMAS!!! PIO PIO!!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

CA OSASUNA 1 – 2 UD LAS PALMAS

CA OSASUNA, 1: Riesgo, Javi Flaño (Raúl Loé, min, 46), Miguel Flaño, Nekounan (Cedrick, min. 46), Torres, David García, Hervías, Vujadinovic, Sisinio, Oier (Ansarifard, min. 81) y Nino. Trainer/Entrenador: Enrique Martín:

UD LAS PALMAS, 2: Raúl Lizoain, Ángel López, Dani Castellano, Marcelo Silva, David García, Roque (David Simón, min. 65), Culio, Valerón (Vicente Gómez, min. 65), Javi Castellano, Jonathan Viera y Sergio Araujo (Christian Fernández, min. 77). Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Tore/GOLES: 0-1, min. 6: Jonathan Viera. 1-1, min. 24: Vujadinovic. 1-2, min. 26: Sergio Araujo.

Unión Deportiva Las Palmas siegt überzeugend…

Am gestrigen Samstag Abend gewann Unión Deportiva Las Palmas mit 3:0 Toren gegen das abstiegsbedrohte Team von Recreativo de Huelva. Ein wichtiger Sieg für UD, nach der vermeidbaren Niederlage bei CD Leganés in der Vorwoche, wo UD wohl den direkten Aufstieg verspielt hatte…

UD Las Palmas - Recreativo de Huelva (Foto: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Ein gutes Spiel mit einer doch stark veränderten Startelf von Las Palmas, in dem besonders Rückkehrer Jonathan Viera hevorzuheben ist, sein glänzendes Spielverständnis trieb UD Las Palmas zu einer geschlossenen Mannschaftsleistung an. Ein Tor machte er selbst, ein weiteres legte er perfekt für Vicente Gómez auf. Viera entwickelt sich immer mehr zum Lider in der Mannschaft, in den letzten 3 Spielen wurde er von den Fans jeweils  zum besten Spieler gewählt, das wird wohl auch für das gestrige Spiel gelten. Er fühlt sich pudelwohl, spielt brillant und begeistert die UD Fans. Das war nicht immer so, nach seiner Rückkehr…

UD legte gleich gut los und kam durch Ortuño zur ersten Torchance, doch sein Kopfball verfehlte das Gäste-Tor noch knapp. Aber auch Huelva hatte eine gute Chance, eine weite Flanke von links in den Strafraum, doch der Huelva-Stürmer verfehlte mit seinem Schuss das UD-Tor deutlich. Dann wieder Ortuño, doch auch diesmal kein Tor, sein Schuss wurde von Sotres im Huelva-Tor geblockt. Danach aber doch das 1:0 für Unión Deportiva, eine genau getimte Flanke in den Strafraum, Jonathan Viera konnte den Ball erlaufen und netzte zur Führung ein. Riesenfreude bei Viera, dem Team und den Fans im Estadio de Gran Canaria. Dann wieder UD, diesmal über rechts mit David Simón, seine Flanke in den Strafraum wurde zunächst geklärt, Ortuño kam jedoch aus 15 Metern zum Schuss, doch wieder knapp am Tor vorbei. In der 34. Minute eine grossartige Aktion von Viera über links, seine perfekte Flanke mit dem Aussenriss in den Strafraum konnte Vicente Gómez zum 2:0 verwandeln, toll gemacht…! Auch Huleva hatte kurz vor der Pause noch eine gute Möglichkeit über rechts, doch der Abschluss ging zum Glück für UD knapp übers Tor. Dann war Halbzeit, 2:0 für Unión Deportiva…

UD Las Palmas - Recreativo de Huelva (Foto: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Die 2. Halbzeit begann mit einer gefährlichen Aktion für Recreativo, doch der Stürmer stand dann doch klar im Abseits. Aber auch UD kam zu einer weiteren Chance, Viera startete in den Strafraum, doch sein Pass verfehlte den frei stehenden Vicente nur um Zentimeterer. Dann der grossartige Auftritt von Linksverteidiger Ángel Lopez im Stil von Arjen Robben, er drang von links in die Mitte des Strafraums, umkurvte 3 Abwehrspieler und zog ab, da war es das 3:0 für Las Palmas. Toll gemacht von Àngel…! Weiter geht´s, wieder klasse nach Aussen gespielt, Jonathan Viera stand frei, lief in den Strafraum und schoss, doch es sollte nicht das 4:0 sein, Sotres hielt überragend.

UD Las Palmas - Recreativo de Huelva (Foto: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Dann wieder Huelva mit 2 starken Offensivaktionen, doch beide Male reagiert Raúl im UD-Tor glänzend und sicherte somit die Null. Nun einige Wechsel, es kam nach Monaten Hectór Figueroa ins Spiel, er sollte auch noch fast das 4:0 erzielen, doch sein Flachschuss aus Nahdistanz ging ans Aussennetz. Dann war das Spiel aus, UD Las Palmas gewann verdient mit 3:0 und überzeugte auch ohne ihren Star Sergio Araujo, der wegen seiner 10 gelben Karte gesperrt war. Dieser Sieg sollte UD nun Kraft geben, um auch mal auswärts 3 Punkte einzufahren. Am Dienstag geht es in Osasuna weiter… also noch 4 Spiele in dieser Saison und dann kommen vermutlich wieder die Playoffspiele… Ein direkter Aufstieg ist nur mit viel Glück möglich, dafür müssten die Konkurenten aus Gijon und Girona verlieren. UD selbst hat es nicht mehr in der Hand…!

VAMOS LAS PALMAS!!!! PIO PIO!!!

Das Spiel UD Las Palmas – Recreativo de Huelva in der Zusammenfassung.

Unión Deportiva Las Palmas 3-0 Recreativo de Huelva

Unión Deportiva Las Palmas: Raúl Lizoaín; David Simón, David García, Aythami (Jesús, min. 45), Ángel; Javi Castellano, Vicente, Roque; Jonathan Viera (Guzmán, min. 76), Asdrúbal y Ortuño (Héctor Figueroa, min. 72). Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Recreativo de Huelva: Sotres; Córcoles, Menosse, Diego Jiménez, Vega; Dimas, Jesús Vázquez, Víctor Díaz, Pedro Ríos, Núñez; Caye Quintana. Trainer/Entrenador: José Manuel Martins.

Goles: 1-0, Jonathan Viera, min. 22; 2-0, Vicente Gómez, min. 33; 3-0, Ángel López, min. 56.

UD Las Palmas verliert erneut auswärts…

Unión Deportiva Las Palmas hat nun kaum noch Hoffnung auf den 2 Platz in der Tabelle, der den direkten Aufstieg ermöglichen würde. UD verlor gestern Abend bei CD Leganés mit 1:2, damit vergrößerte sich der Abstand auf einen direkten Aufstiegsplatz auf 8 Punkte. Nahezu hoffnungslos bei noch 5 ausstehenden Spielen. Jetzt heisst es sich für die Playoffs zu qualifizieren, aber auch dafür benötigt UD noch weitere Punkte.

Unión Deportiva wurde gestern von zahlreichen Fans nach Madrid ins Estadio de Butarque begleitet. Doch die erste Halbzeit brachte auf beiden Seiten wenige Höhepunkte. Gegen Ende hatte jedoch Leganés die erste richtige gefährliche Chance zur Führung, doch Casto im UD Tor konnte parrieren. Las Palmas hatte einige Fernschüsse, die waren jedoch nicht wirklich gefährlich für das Tor von Leganés.

CD Leganés - UD Las Palmas (Foto: LFP/www.udlaspalmas.es)Kurz nach der Pause der erste gefährliche Angriff über links von CD Leganés, die Flanke kam durch, der eingewechselte David Garcia verpasste den Ball, so konnte Sergio Prendes zum umjebelten 1:0 einnetzen. Keine Chance für Casto im UD Tor. Das mußte normal nicht passieren, ein klarer Abwehrfehler in der der UD Hintermannschaft. Lag es daran das UD nach der Pause das System umstellte, stimmte die Zuordnung noch nicht, es sah ganz danach aus… Damit hatte Leganés die 50 Punkte Grenze erreicht, die fast sicher den Klassenerhalt bedeuten würde, ganz wichtig für einen Aufsteiger. Doch UD legte auf einmal los und zeigte sich nicht geschockt. Gleich im Gegenzug eine präzise Flanke von Roque auf Araujo in den Strafraum, der zog per Fallrückzieher ab, Torwart Serantes konnte nicht weit genug abwehren, so das David Simón problemlos den Ausgleich zum 1:1 erzielen konnte. Ein hervorragender Angriff mit einer tollen Aktion von Araujo!

Das war wie ein Weckruf, die nächsten Minuten gehörten nur Unión Deportiva. Die stärkste Phase begann, UD wollte nun mehr…! Araujo und Aythami stürmten auf das Tor von Leganés doch Aythami wurde zu weit abgedrängt, so das sein Schuss nur ans Aussennetz ging. Dann Dani Castellano über links, spielte auf den überzeugenden Jonathan Viera, der lief in den Strafraum und zog ab, doch der Pfosten rettete für Leganés. Der Nachschuss von der Strafraumgrenze ging auf das Tor, Viera stand bereit, machte den Ball auch rein, doch es war Abseits…! Dann wieder Leganés, das jetzt auch wieder mitspielte. Doch der Schuss ging links neben das UD Tor. Dann wieder ein Abwehraussetzer, Chuli setze sich gleich gegen 2 UD Verteidiger an der Strafraumgrenze durch, stürmte in den Strafraum und liess Casto per Flachschuss keine Chance.

CD Leganés - UD Las Palmas (Foto: LFP/www.udlaspalmas.es)Das war es wieder ein unnötiges Gegentor, es stand 2:1 für CD Leganés. Das passierte zu einen undenkbar ungünstigen Zeitpunkt. UD war gerade gut im Spiel, doch leider wieder diese Aussetzer in der Hintermannschaft. UD gab noch nicht auf, ein weiterer Versuch von Jonathan Viera brachte auch fast den Ausgleich, doch sein Schuss aus ca. 22 Metern wurde von Serantes glänzend gehalten. Nochmal UD, Hernán passte auf Viera, der drang in den Strafraum ein, doch wieder parrierte Serantes klasse. Das war nun auch Pech für UD…, doch letztendlich war es wieder die Abwehr, die ein Tor mehr zuliess, wie vorn geschossen wurde. So gleiten einem dann die Saisonziele aus den Händen, denn die Konkurenz oben in der Tabelle gewann komplett und UD verlor weiter an Boden.

Nun muss UD Las Palmas am nächsten Samstag sein Heimspiel gegen Recreativo de Huelva gewinnen, um einen Playoff-Platz (zwischen 3 und 6) zu sichern. Sergio Araujo kassierte zu allem Überfluss auch noch die 10 gelbe Karte und fehlt nun im nächsten Spiel…

Vamos Las Palmas!!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:
Club Deportivo Leganés 2-1 Unión Deportiva Las Palmas

Club Deportivo Leganés: Serantes; Postigo, Mantovani, César Soriano, Rubén Peña; Erik Morán, Eraso, Alberto Martín; Prendes, Aguirre y Chuli. Trainer/Entrenador: Garitano.

Unión Deportiva Las Palmas: Casto; David Simón, Marcelo Silva, Aythami, Dani Castellano (Guzmán, min. 74); Hernán, Roque Mesa (Vicente Gómez, min. 74), Culio; Jonathan Viera, Araujo y Momo (David García, min. 45). Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Goles: 1-0, Sergio Prendes, min. 50; 1-1, David Simón, min. 51; 2-1, Chuli, min. 63.

UD Las Palmas schlägt CE Sabadell mit 2:0

UD Las Palmas gewann am gestrigen Samstag Abend das so wichtige Spiel gegen CE Sabadell mit 2:0. Mit diesem Sieg gelang es zwar nicht den Abstand auf den zweitplatzierten FC Girona zu verkürzen, da Girona selbst auch gewann, zumindest ist der Abstand nicht angewachsen. Nun muß Unión Deportiva am nächsten Samstag bei CD Leganés endlich mal wieder auch auswärts gewinnen…

UD Las Palmas - CE Sabadell (Foto: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)UD musste gegen Sabadell den gelb-gesperrten Javi Castellano ersetzen, Roque Mesa spielte für ihn. Auch Valerón (39 Jahre) spielte seit langer Zeit mal wieder in der Startelf, er machte ein gutes Spiel und erhielt bei seiner Auswechslung in der 70. Minute Standing Ovations. UD kam gleich zu Torchancen, Dani Castellano drang mit Wucht über links in den Strafraum von Sabadell ein und passte ins Zentrum, die Verteidigung konnte nur zu kurz klären und Roque kam zum Schuss, doch auch der wurde geblockt. Die Chance war aber noch nicht vorbei, denn auch Hernán durfte sich aus ca. 18 Metern versuchen und das war richtig gefährlich. Sein Schuss wurde abgefälscht und flog nur wenige Zentimeter über das gegnerische Tor. Das hätte das 1:0 sein können, es hätte UD gut getan. Danach wieder UD, Culio passte auf den in den Strafraum startenden Araujo, der umkurfte gekonnt noch einen Abwehrspieler und wollte dann den Ball mit dem Aussenriss ins linke Toreck zirkeln, es fehlten wieder nur Zentimeter… Klasse gemacht!! Unión Deportiva war nun am Drücker und wollte die Führung, wieder Araujo mit einem Schuss aus 20 Metern, doch Nauzet im Tor von Sabadell hielt sicher. UD versuchte es weiter, ein toller Pass von Roque auf David Simón in die Tiefe, der legte weiter ins Zentrum, Ortuño drehte sich um die eigene Achse, doch traf den Ball nicht richtig und wieder vorbei…! Dann auch mal Sabadell, doch der Abschluss ging weit neben das Tor von Casto.

UD Las Palmas - CE Sabadell (Foto: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Es war nun Halbzeit und UD Trainer Herrera wechselte Jonathan Viera für Ortuño ein. Das sollte sich auszahlen…! Gleich nach der Pause eine gefährliche Flanke von Simón vor das Tor von Sabadel, doch Roque kam nicht an den Ball. Dann die 50. Minute, es folgte ein Freistoss aus 25 Metern von Jonathan Viera, und was für einer!! Sensationell ausgeführt ins rechte obere Toreck, da war es endlich das 1:0 für Unión Deportiva Las Palmas!!! Ein Golazoooo!!! Jonathan Viera machte sein erstes Tor im heimischen Estadio de Gran Canaria nach seiner Rückkehr im Winter und liess sich feiern von den diesmal nur ca. 11.400 Zuschauern. Eine Last fiel von ihm ab, aber auch vom ganzen Team, das so wichtige Führungstor war da…!

UD Las Palmas - CE Sabadell (Foto: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Doch wie so oft in den letzten Wochen festigte das Tor nicht die Angriffsbemühungen von UD, sondern liess Sabadell jetzt mehrfach gefährlich vor dem Tor von UD aufkommen. Doch die Abschlüsse waren nicht genau genug, zum Glück für Unión Deportiva. Dann doch wieder UD mit einer tollen Kombination (3-facher Doppelpass) zwischen Viera und Araujo, doch Nauzet im Tor von Sabadell konnte den Ball kurz vor Araujo wegschnappen. Das war ein spielerischer Glanzpunkt in diesem Spiel. Dann gleich die nächste tolle Kombination, diesmal zwischen Viera und Momo (2-facher Doppelpass) im gegnerischen Strafraum, doch Momos Schuss konnte Nauzet glänzend parrieren. Das hätte ebenfalls ein Tor verdient gehabt!! Viera belebte das Spiel von Unión Deportiva, er sollte in den kommenden Wochen in der Startelf stehen! Dann musste wieder Casto einen  gefährlichen Flachschuss von Sabadell abwehren, das gelang ihm, er hatte seinen Fehler aus der Vorwoche prima weggesteckt.

Dann die Entscheidung, der toll spielende Hernán drang über links in den gegenerischen Strafraum ein und wurde beim Abschluss gefoult, Elfmeter für Las Palmas! Araujo nahm sich den Ball und netzte unten links mit etwas Glück ein, Nauzet war noch dran… Da war es das 2:0 für Unión Deportiva, Riesenjubel im Estadio de Gran Canaria! Kurz danach war dann Schluss. UD Las Palmas hat nun 63 Punkte in der Tabelle der Segunda A, weiter 5 Punkte hinter Girona bei noch 6 ausstehenden Spielen, machbar ist da noch was. Nur muss jetzt ein Auswärtssieg in Leganés her!!!

Vamos Las Palmas!!! PIO PIO!!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Unión Deportiva Las Palmas 2-0 CE Sabadell

Unión Deportiva Las Palmas: Casto; David Simón, Marcelo Silva, Aythami Artiles, Dani Castellano; Hernán, Roque (Momo min. 53), Culio, Valerón (Vicente Gómez, min. 70), Ortuño (Jonathan Viera, min. 45) y Araujo. Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

CE Sabadell: Nauzet; Cristian, Carlos Hernández, Kiko Olivas, Clerc (Víctor, min. 70); Ciércoles, Hidalgo, Eguaras (Sotan Tanabe, min. 65); Marquitos, Gato (Javi Hervás, min. 65) y Aníbal. Trainer/Entrenador: Juan Carlos Mandiá.

Goles: 1-0, Jonathan Viera, min. 50; 2-0, Sergio Araujo (p), min. 84.