Das Drama von Las Palmas…

Welch ein Drama im Estadio de Gran Canaria! UD Las Palmas war schon der ganz sichere und hochverdiente Sieger gegen Códorba CF, doch dann passierte das UNGLAUBLICHE.

UD Las Palmas - Córdoba CFEinige Hundert sogenannte Fans kletterten in der Nachspielzeit über die Absperrungen und stürmten das Spielfeld. Die wenigen Sicherheitskräfte waren völlig überfordert und konnten es nicht verhindern. Das Spiel wurde unterbrochen, alle UD-Spieler auf der Bank, Betreuer und Sicherheitskräfte versuchten diese Störenfriede vom Spielfeld zu drängen, was auch nach einigen Minuten gelang. Doch besonders die UD-Spieler schienen sichtlich von den Vorfällen geschockt und verloren die Konzentration für die letzten noch austehenden 120 Sekunden. Dann griff plötzlich Córdoba in der 92. Minute an und erzielte aus Abseitsposition das 1:1. Der Schiedsrichter pfiff sofort ab und verschwand. Diese Idioten stürmten nun erneut das Spielfeld und die Spieler von Córdoba wurden förmlich aus dem Stadion gejagt… Das kann alles nicht wahr sein.

Ein Trauma für Unión Deportiva und alle wahren 31.000 Fans im Stadion, die fassungslos zuschauen mußten. Die Situation schien zu eskalieren, da nun mehr Sicherheitskräfte im Einsatz waren, die die Störenfriede nun einfangen wollten… Leider flogen auch Wasserflaschen zwischen beiden Lagern, die Wut auf diese Idioten war grenzenlos! So endete ein bis dahin toller Fussballabend im Chaos. Viele Spieler und Fans brachen förmlich zusammen, unendlich viele Tränen flossen. Einfach nur sehr traurig für die aufopferungsvoll kämpfende Unión Deportiva und jeden echten UD-FAN!!!

Es hatte so toll angefangen, 2 Stunden vor dem Spiel empfangen Tausende UD-Fans den Mannschaftsbus mit Schlachtgesängen und absolut friedlichen Absichten. Alle wollten ein tolles Fussballfest erleben. Es ging gut los, UD sehr offensiv uen sicher verteidigend! Ein Tor von UD-Stürmer Aranda wurde wegen Abseits aberkannt, vermutlich auch zu recht. Dann jedoch wieder mal Pech für UD mit dem Schiedsrichter, der mehrmals mit seinen Entscheidungen danebenlag. Zur Krönung gab er einen klaren Elfmeter nicht und zog sogar Gelb für Aranda! Eine klare Fehlentscheidung! Nauzet Alemán hatte die nächste Grosschance, doch sein Schuss ging leider nur an den Pfosten. Que pena/Wie schade!

UD Las Palmas - Córdoba CF (Foto: Carlos Díaz Recio / LFP / www.udlaspalmas.es))Nach der Halbzeit, ein wunderbarer Angriff von Unión Deportiva, den Apoño zum grenzenlos umjubelten 1:0 sicher per Flachschuss von der Strafraumgrenze, abschliessen konnte. Die Fans waren nun im Siegestaumel und das völlig zu recht. Córdoba fand, wenn überhaupt nur durch Standards statt. Bis dahin eine ganz schwache Leistung, die sich erst gegen Ende des Spiels leicht verbesserte.

Dann folgte die Grosschance von Momo, nach wunderbarer Vorarbeit von Nauzet Alemán. Leider nicht das 2:0! Das wäre es ganz sicher gewesen… Córdoba wurde nun aktiver, ohne jedoch richtig klare Chancen herauszuarbeiten.

Fans UD Las PalmasNun folgte das schon beschriebene ENDE, ein Drama um diesen tollen Fussballverein UD Las Palmas von Gran Canaria. Hoffen wir nun, dass die Spieler und der Club sowie die großartigen wahren Fans diese Tragödie gut verarbeiten, zusammenbleiben und in der nächsten Saison wieder angreifen.

Ich, Uwe Wenz, werde wieder dabei sein, ganz sicher, gaaaaaannnnnnzzzzzzzzz sicher!!!! VAMOS Unión Deportiva LAS PALMAS!

UD LAS PALMAS: Barbosa, Ángel López, Deivid, Aythami Artiles, Xabi Castillo, Apoño, Javi Castellano, Momo (Hernán, min. 80), Nauzet Alemán, Valerón (Vicente Gómez, min. 64) y Aranda (Héctor Figueroa, min. 72) Trainer/Entrenador: José Joaquín Moreno Verdú, Josico.

CÓRDOBA CF: Juan Carlos, Bouzón, Nieto (Arturo, min. 46), Uli Dávila, Raúl Bravo, Pedro (Xisco, min. 70), Gunino, López Silva, López Garai (Pelayo, min. 76), Abel y Pinillos.

GOLES: 1-0,  min. 47: Apoño. 1-1, min. 93: Uli Dávila

Die Videozusammenfassung:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen