Leider nur ein 2:2 gegen Real Mallorca

UD Las Palmas und Real Mallorca trennten sich am 04.01.2014 im Estadio de Gran Canaria nur Unentschieden aus Sicht von Las Palmas. UD spielte phasenweise hervorragenden Fussball und ging völlig zu Recht mit 2:0 in Führung. Das 1:0 durch Massoud, ein Lupfer über die Abwehr und den Torwart, war sehr sehenswert. Auch das 2. Tor durch Aytami Artilles resultierte aus einer gelungenen Kombination mit Valerón und Aranda.

UD Las Palmas - Real MallorcaDoch kurze Zeit später viel das 1:2 durch Mallorca, das jedoch nicht regulär erzielt wurde Dem Tor ging ein klares Foul an Deivid voraus, doch der Schiedsrichter ignorierte dieses. Erst beim Anstoss sah er den verletzte UD-Spieler am Boden liegen, einfach unglaublich…  Las Palmas steckte dieses Gegentor jedoch gut weg und griff weiter an, jedoch ohne ein weiteres Tor zu erzsieln, was wichtig gewesen wäre, denn es kam wie so oft, ein weiterer Angriff von Mallorca reichte, um das 2:2 zu erzeilen. Auch jetzt gab UD nicht auf und drängt weiter auf den möglichen und hoch verdienten Siegtreffer.

In der 90. Minute dann noch eine Riesenchance durch Astrubál, doch der Torwart von Real parrierte seinen Schuß. Kurz danach ein weiterer Fehler vom Schiedsrichter, der einen ganz klaren Elfmeter an Nauzet Alemán nicht pfiff. So ging die Partie leider nur 2:2 aus, wieder 2 wichtige Punkte im Aufstiegskampf liegen gelassen…

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen