Starke Unión Deportiva holt Punkt beim FC Valencia

Unión Deportiva Las Palmas lieferte gestern Abend im Estadio Mestalla von Valencia vor ca. 32.000 Zuschauern eine starke Leistung ab und erkämpfte ein hochverdientes 1:1 und das beim diesjährigen Campions-League-Teilnehmer Valencia CF. Und da war sogar noch mehr drin, einige hochkarätige Chancen von Tana, Momo und Araujo wurden vergeben und der hervorragende Jaume im Tor von Valencia hielt grandios. Trotzdem kann UD Las Palmas auf diese gezeigte Leistung stolz sein, das muss jetzt so weitergehen, dann kommen in den nächsten Wochen viele Punkte hinzu!

FC Valencia . UD Las Palmas (Foto: Superdeporte)Das Spiel startete mit einer Schweigeminute für die Opfer der Terroranschläge von Paris. Und UD startete gleich mit einem gefährlichen Freistoss aus ca. 22 Metern, durch den am diesen Abend überragenden Jonathan Viera. Doch sein Schuss ging knapp rechts am Tor vorbei. Dann die 7. Minute, Valencia stocherte den Ball über links in den Strafraum von UD, dann die Flanke flach vors Tor und Paco Alcacer kann mühelos das 1:0 für den FC Valencia erzielen. Da hätte die UD-Abwehr schon in der Entstehung auf dem linken Flügel energischer hingehen müssen, dann wäre das sicher kein Tor geworden… So gab es wieder ein frühes Gegentor! Doch UD spielte weiter gut offensiv mit und kam zu Chancen, die nächste hatte Araujo per Distanzschuss aus ca. 25 Metern, zuvor störte Jonathan Viera den Gegner beim Spielaufbau, er konnte den Ball erkämpfen und auf Araujo passen, eine gute Möglichkeit zum Ausgleich, doch Jaume konnte gerade noch zur Ecke abwehren.

FC Valencia . UD Las Palmas (Foto: lfp.es)In der 2. Halbzeit machte UD weiter Druck und zeigte keinerlei Scheu vor dem grossen Namen Valencia! Dann die 55. Minute, ein Angriff über links, eingeleitet von Bigas auf Araujo. Araujo passte auf Tana im Zentrum, der legte weiter auf den im Strafraum freistehenden Jonathan Viera, und da war es das längst fällige und hochverdiente 1:1, ein toll herausgespieltes Tor von Jonathan Viera, er lupfte den Ball oben rechts ins Eck!! UD wollte jetzt mehr, der starke Araujo setzte sich im Mittelfeld durch und passte auf Tana, der zog aus 11 Metern ab, doch diesmal kein Tor, denn die Latte rettete für den schon geschlagenen Jaume im Tor von Valencia! Welch ein Pech!! Auch diese Chance war wieder ein Produkt einer grossartigen Offensiv-Kombination. Valencia sichtlich geschockt, die Zuschauer pfiffen und schwenkten weisse Tücher, das zeigte deutlich was UD Las Palmas an diesem Abend im Mestalla angerichtet hat…! Ein unglaublich guter Auftritt, der nur noch durch ein weiteres Tor gekrönt werden müsste. Und UD arbeitete weiter daran…!

FC Valencia . UD Las Palmas (Foto: lfp.es)Dann Momo über rechts, endlich auch mal wieder in der Startelf! Er setzte sich toll auf der rechten Seite durch und rannte und rannte in Richtung Strafraum, passte auf Araujo, der legte weiter auf Tana und dann kam Momo wieder an den Ball und das ca. 6 Meter vor dem Tor, doch die Valencia Abwehr konnte den ersten Schuss blocken und der Zweite ging dann drüber… Schade, dieser erneut klasse vorgetragene Angriff hätte ein Tor verdient gehabt! Momo machte alles richtig, auch sein Harken vor dem ersten Schuss, doch der Ball sollte nicht reingehen…! Und wieder ging UD früh drauf und erkämpfte den Ball noch in der Hälfte von Valencia, El Zhar passte auf den nicht im Abseits stehenden Araujo, doch Jaume verhinderte erneut das 2:1 für Las Palmas mit einer Glanztat. Ein Sieg wäre jetzt mehr als verdient gewesen! Dann war Schluss…!

FC Valencia . UD Las Palmas (Foto: Superdeporte)UD Las Palmas zeigte ein richtig gutes Spiel mit zahlreichen spielerischen aber auch kämpferischen Höhepunkten, so muss es jetzt weitergehen, dann wird UD Las Palmas schnell unten aus dem Tabellenkeller rauskommen! Nun kommt am nächsten Samstag RC Deportivo ins Estadio de Gran Canaria, Anstoss ist 21:00 Uhr (h.c.)… Natürlich wieder keine leichte Aufgabe, aber mit dem Niveau von heute geht da was…!

VAMOS LAS PALMAS !!! PIO PIO!!!

Valencia Club de Fútbol 1-1 Unión Deportiva Las Palmas

Valencia Club de Fútbol: Jaume; Cancelo, Mustafi (Rubén Vezo min. 72), Abdennour, Gayá; Javi Fuego (Enzo Pérez, min. 52), Dani Parejo, André Gomes; Santi Mina, Feghouli (Bakkali, min. 65) y Paco Alcácer. Trainer/Entrenador: Nuno Espirito Santo.

Unión Deportiva Las Palmas: Varas; Simón, Aythami, Bigas, D. Castellano; Vicente, Roque (Hernán, min. 77); Jonathan Viera (Culio, min. 89), Tana, Momo (El Zhar, min. 74); Araujo. Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Tore/Goles: 1-0, Paco Alcacer, min. 7; 1-1, Jonathan Viera, min. 55.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen