Starkes UD Las Palmas beeindruckt Real Betis

Unión Deportiva Las Palmas holt ein Punkt in Sevilla, da war jedoch mehr drin…! UD Las Palmas mit einigen Veränderungen in der Startelf, heute neu dabei Casto im Tor, Christian in der Abwehr sowie Vicente Gómez.

UD machte von Anfang an Druck und störte Betis schon bei der Ballannahme, das richtige Rezept um hier erfolgreich zu sein. So hatte Las Palmas oft den Ball und konnte eigene Angriffsaktionen einleiten, die die Spieler von Betis oft nur durch Fouls unterbinden konnten und somit fleissig gelbe Karten sammelten.

Real Betis -  UD Las Palmas (Foto: LFP - udlaspalmas.es)In der 30. Minute eine Riesenchance für UD, nach einem schon geblockten Freistoss von Nauzet Alemán kam der Ball nochmals in den Strafraum, doch es fehlte gleich 2x das Glück im Abschluss, zunächst ging der Ball an den Pfosten und auch beim Nachschuss von Aythami konnte die Betis-Abwehr den Torerfolg verhindern. Schade, das war die Möglichkeit zum 1:0 für Unión Deportiva im mit 34.000 Zuschauern gefüllten Estadio Benito Villamarín von Sevilla… Betis selbst tauchte kaum gefährlich vor dem UD Tor auf, erst in der 44. Minute kam Rubén Castro zum Schuss, den jedoch Aythami zur Ecke blocken konnte.

Real Betis - UD Las Palmas (Foto: LFP - www.udlaspalmas.es)Dann war Halbzeit… In der 2. Hälfte machte zunächst Real Betis Druck, UD stand tief konnte sich aber nach einer kurzen Drangphase ohne wirkliche Torgefahr wieder befreien. Dann kam die 70. Minute, ein Foul von Perquis (sein zweites Foul im Spiel) an Vicente, das brachte ihm die gelb/rote Karte ein, jetzt war UD Las Palmas ein Mann mehr und wollte nun mit Macht das Spiel gewinnen. Es häuften sich die Chancen für Unión Deportiva, zunächst ein Kopfball von Christian, doch der Ball ging übers Tor. In der 73. Minute Nauzet Alemán nach glänzendem Zuspiel von Culio, doch sein Schuss konnte Adán im Tor von Betis gerade noch halten. Dann fiel tatsächlich das längst verdiente 1:0 für Unión Deportiva Las Palmas durch Sergio Araujo, doch der Schiedsrichter erkannte es zu Unrecht nicht an. Araujo stand nach Meinung des Schiedsrichters im Abseits, das war aber nicht so. Eine ganz klare Fehlentscheidung! So brachte der Schiedsrichter Unión Deportiva um den verdienten Sieg in Sevilla, es blieb dann bis zum Schluss beim 0:0 Unentschieden.

Trotzdem nahm UD Las Palmas ein Punkt bei Betis Sevilla mit, der in der Endabrechnung vielleicht einmal sehr wichtig werden könnte…! UD Las Palmas ist nun an der 4. Position in der Tabelle der Segunda A, aber es ist nichts verloren. Mit dieser kompakten Mannschaftsleistung wird Unión Deportiva sicher bald wieder ganz oben stehen! Pio Pio…!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Real Betis Balompié – Unión Deportiva Las Palmas 0-0

Real Betis Balompié: Adán; Molinero, Figueras, Pesquis, Casado (Álex Martínez, 76); Lolo Reyes, Matilla; Cejudo (Rennella, min. 61), Kadir, Pacheco (Bruno, min. 72); y Rubén Castro. Trainer/Entrenador: Julio Velázquez.

Unión Deportiva Las Palmas: Casto; Ángel, David García, Aythami, Christian; Hernán (Guzmán, min. 84), Javi Castellano, Vicente Gómez (Valerón, min. 80); Nauzet Alemán (Figueroa, min. 90), Culio y Araujo. Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen