Der nächste Albtraum für Unión Deportiva Las Palmas, CD Lugo siegt mit 4:2…

Unión Deportiva Las Palmas setzt den Negativtrend der letzten Wochen weiter fort und kam am Sonntagabend bei CD Lugo mit 2:4 unter die Räder. Besonders die Abwehr ist eine reine Baustelle, immer wieder individuelle Fehler, die Gegentore zur Folge haben…!! Aktuell braucht man nicht mehr vom Aufstieg zu träumen, der ist sehr weit entfernt. Ganz im Gegenteil, die Augen sollten auch nach unten nicht verschlossen werden, die Abstiegsplätze sind nicht mehr weit entfernt… Setzt sich der Albtraum am nächsten Sonntag im Derbi Canario gegen CD Tenerife fort? Hoffen wir es nicht…!!

Nun zum Spiel… Schon nach 11 Minuten beging UD Verteidiger Deivid ein Foul im Strafraum, den folgenden Elfmeter verwandelte Christian Herrera sicher zum 1:0 für Lugo. Lugo hatte weitere Chansen, doch UD Las Palmas machte durch Cala nach einer Ecke den 1:1 Ausgleich. UD wirkte in dieser Phase sicherer im Spiel nach vorn, doch hinten blieb UD weiter eine Baustelle. Die nächste Flanke flog in den Strafraum und wieder ist Christian Herrera zur Stelle und machte mit etwas Glück das 2:1. So ging es dann auch in die Pause… UD war nun gefordert!

CD Lugo – UD Las Palmas (Foto: udlaspalmas.es)

Gleich nach der Pause machte Lugo das 3:1, wieder war die UD-Abwehr nicht im Bilde. Das ging viel zu einfach! Einige Minuten später dann eine schöne Flanke von Lemos auf den Kopf von Maikel Mesa und der machte per Kopf den 2:3 Anschlusstreffer für Las Palmas. Jetzt keimte etwas Hoffnung auf… Dann wieder ein guter Angriff und Sergio Araujo setzte den Ball an den Pfosten, das war die grosse Chance zum 3:3 Ausgleich, doch es sollte nicht sein. Wenig später machte es der Lugo-Stürmer Escriche ebenso. Auch sein Schuss ging nur an den Pfosten, es herrschte wieder Schlafmützigkeit in der UD Abwehr. UD drängte Lugo nun weiter zurück, doch so richtige Chancen kamen nicht mehr dabei raus, Lugo jedoch lauerte weiter auf Konter und in der Nachspielzeit fiel dann auch das 4:2 durch Iriome. Das war dann wieder Nichts für Las Palmas, nun sind es schon 7 sieglose Spiele in Serie, das hochgesteckte Saisonziel, den Aufstieg, hat man schon jetzt aus den Augen verloren… Nun kommt am nächsten Sonntag CD Tenerife ins Estadio de Gran Canaria, das Derbi Canario steht auf dem Programm, für UD mit denkbar schlechten Vorzeichen… Doch die Hoffnung stirbt zuletzt!! Vamos UD!!

Club Deportivo Lugo vs Unión Deportiva Las Palmas

CD Lugo: Juan Carlos; Campabadal, Miguel Vieira, Josete, Kravets; Iriome, Seoane, Azeez, Lazo (Campillo, 75′); Cristian Herrera (Cruz, 83′) y Escriche (Juan Muñiz, 71′).

UD Las Palmas: Nauzet; Lemos, Deivid, David García (Fidel, 49′), Cala, Dani Castellano; Timor (Blum, 65′), Ruiz de Galarreta; Maikel Mesa; Rubén Castro y Araujo (Mir, 80′).

Tore/Goles: 1-0, Cristian Herrera (P) (11′). 1-1, Cala (24′). 2-1, Cristian Herrera (36′). 3-1, Escriche (46′). 3-2, Maikel Mesa (54′). 4-2, Iriome (91′).


Schmerzhafte 1:2 Niederlage für UD Las Palmas in Lugo…

Diese Spiel sollte UD Las Palmas heute nicht gewinnen… Das asturianische Schiedsrichtergespann um Víctor Areces sorgte heute für die 3. Saisonniederlage für Unión Deportiva Las Palmas. Er pfiff einen Elfmeter, das war ein Witz und ist von Inkompetenz nicht mehr zu überbieten!! Schade, das die extrem überlegende Unión Deportiva um den Lohn der Arbeit gebracht wurde! Ob das noch nicht genug war, so kam am Ende auch noch viel Pech dazu, aber der Reihe nach…

CD Lugo - UD Las Palmas (Foto: LFP - udlaspalmas.es)Unión Deportiva spielte eine hervorragende und dominante erste Halbzeit im Stadion Ángel Carro von Lugo. Roque leitete den ersten Angriff über rechts mit einem präzisen Ball auf David Simón ein, der konnte perfekt auf Nauzet Alemán weiterleiten. Nauzet behielt im gegnerischen Strafraum die Übersicht und passte auf Sergio Araujo, der zog sofort ab, doch der schon fallende Verteitiger konnte den Ball mit dem Gesicht gerade noch abwehren. Ein sehr gelungener Start…! UD machte weiter Druck auf den Gegner und liess CD Lugo kaum über die Mittellinie. Ein weiterer Angriff durch die Mitte, eingeleitet von Roque auf Araujo. Araujo setzte sich gleich gegen 3 Verteitiger durch und kam zum Torschuss. Dani Mallo im Lugo-Tor konnte gerade noch mit den Fingerspitzen abwehren. Dann gab es doch mal eine Flanke in den UD Strafraum, Casto liess den Ball fallen, doch im zweiten Nachfassen hatte er ihn sicher.

UD Las Palmas erzielte dann nach einem Freistoss ein Abseitstor durch Araujo, das war noch eine korrekte Entscheidung. Doch dann Gewühl an der Strafraumgrenze, Roque im liegen gegen 3 Verteidiger, er setzte sich durch und Nauzet Alemán kam an den Ball, er flankte in den Strafraum und Sergio Araujo machte das 1:0, aber der Schiedsrichter sagte NEIN…! Abseits!! Nein, das war jedoch gleiche Höhe…! UD gab nicht auf, kämpfte und spielte weiter nach vorn. Wieder ein Freistoss in der 41. Minute, diesmal von halblinks nahe der Strafraumgrenze, Entfernng ca. 20 Meter. Nauzet Alemán legte sich den Ball zurecht und schoss nun die längst überfällige 1:0 Führung für Unión Deportiva Las Palmas!!!! Ein sehenswertes Freistosstor! Dann war auch Halbzeit in Lugo.

CD Lugo - UD Las Palmas (Foto: LFP - udlaspalmas.es)Gleich nach der Pause nahm das Spiel dann einen seltsamen Verlauf. Der Schiedsrichter nun der Mann im Mittelpunkt! Eine Flanke von Lugo nahe der Eckfahne, Casto im UD-Tor fängt den Ball sicher, soweit so gut… doch plötzlich ein Pfiff…! Marcelo Silva soll einen Angreifer gefoult haben, aber das hat er wohl nur selbst gesehen. Versteinerte Gesichter in den Reihen von UD… Wie aus dem NICHTS gab es Elfmeter für Lugo und natürlich Gelb für Marcelo Silva, eine Frechheit! Tut mir leid, aber anders kann man das nicht kommentieren! Soll UD Las Palmas hier heute Federn lassen, eine gigantisch überlegende Mannschaft auf die Verliererstrasse gebracht werden…???? Dann kam es zur Ausführung des Elfers, Casto konnte noch sensationell abwehren, aber der Nachschuss von Iriome war dann drin! Da war es das 1:1! Sehr schade für die tolle Reaktion von Casto!!

Unión Deportiva machte weiter Druck, Vicente setzte sich durch und passte in den Laufweg von David Simón, der hätte sein 1. Tor für Unión Deportiva nun erzielen müssen, völlig freistehend  scheiterte er an Dani Mallo. Welch eine Chance zur erneuten Führung…! Dann kam es noch schlimmer für UD, der erste gelungene Angriff von Lugo über links brachte auch noch das 2:1, hier stand die UD-Abwehr EINMAL nicht gut, das Tor erzielte wieder Iriome. UD wechselte nun Jonathan Viera und Momo ein, kurz zuvor auch schon Ortuño.

CD Lugo - UD Las Palmas (Foto: LFP - udlaspalmas.es)Dann wieder eine fragwürdige Entscheidung vom Schiedsrichter, für ein ausserordentlich brutales Foul an David Garcia gab es nur GELB, das hätte direkt ROT sein müssen. Dann auch noch Gelb für den gefoulten David Garcia, der vor Schmerz aufsprang und den Gegner attackierte, da war sehr viel Wut im Spiel…! UD machte nun wieder extremen Druck, Lugo nur noch hinten drin. Ein Schuss von Ortuño konnte Dani Mallo zur Ecke abwehren. Dann wieder Unión Deportiva über rechts. Eine Flanke von Momo leitete Ortuño per Kopf auf Jonathan Viera weiter, doch sein Schuss ging nur an den linken Innenpfosten, von dort flog der Ball parallel zur Torlinie hinter den schon geschlagenen Dani Mallo ins Toraus… welch ein Pech…!!! Das wäre ein Traumtor von Jonathan Viera geworden, aber es sollte nicht sein…! UD gab nicht auf, wieder ein Angriff über rechts, Momo drang in den Strafraum ein, passte auf Ortuño, doch der konnte den Ball nicht richtig kontrollieren, die Lugo-Abwehr konnte klären. Ecke für Las Palmas, der Ball kam erneut zu Ortuño, wieder kam er nicht richtig an den Ball, aber trotzdem mußten die Verteidiger alle Kraft bündeln, um den Ball von der Torlinie zu kratzen. Das war die letzte Chance für die starke Unión Deportiva, die bis zur letzten Minute kämpfte, doch leider wegen einer krassen Fehlentscheidung des Schiedsrichters als Verlierer vom Platz gehen mußte. Ohne diesen Elfer hätte Lugo am heutigen Tag keine Chance gegen Las Palmas gehabt!!!

Durch diese Niederlage wird es richtig spannend in der Liga Adelante. Der Vorsprung von UD Las Palmas an der Tabellenspitze ist zerronnen. Jetzt heisst es für UD… Mund abputzen, aufstehen und gegen Racing Santander am nächsten Sonntag weiter so tollen Fussball spielen! Dann kommt auch das Glück zurück und es fallen wieder die verdienten Tore! Hoffentlich endlich mal wieder mit einem Schiedsrichter der fair und korrekt pfeift…!

VAMOS LAS Palmas!!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Club Deportivo Lugo 2-1 Unión Deportiva Las Palmas

Club Deportivo Lugo: Dani Mallo; D. Seoane, Pavón, Jon García, V. Marco; Pita, Seoane; Iriome, Álvaro Peña, David López y Lolo Plá. Entrenador: Quique Setién.

Unión Deportiva Las Palmas: Casto; Simón, David García, Marcelo, Dani Castellano; Javi Castellano, Roque, Culio, Vicente; Nauzet y Araujo.. Entrenador: Paco Herrera.

Goles: 0-1, Nauzet Alemán, min 41; 1-1, Iriome, min. 48; 2-1, Iriome, min. 60.

Unión Deportiva gewinnt mit 3:0 gegen CD Lugo

UD Las Palmas überzeugte am gestrigen Sonntagabend im Estadio de Gran Canaria erneut und gewann mit 3:0 Toren gegen CD Lugo. Ein überragender Sergio Araujo erzielte gleich 2 Tore und führte UD zu einem bisher einmaligen Sieg gegen Lugo.

In der ersten Halbzeit begann UD erneut sehr aggressiv und störte den Gegner schon in der Ballannahme, doch leider führte es noch nicht zu großen Torchancen sowie zum gewünschten Torerfolg. Mitte der ersten Halbzeit konnte sich Lugo befreien und eigene Torchancen herausspielen, doch auch diese brachten keine Tore. Erst ein direkter Freistoss von Nauzet Alemán brachte wieder Gefahr, doch Lugo-Torwart José Juan hielt. Kurz vor der Pause dann die Großchance von Ángel nach wunderbarer Vorlage von Asdrúbal, doch sein Schuß wurde wieder von Torwart José Juan abgewehrt. So ging es mit 0:0 in die Pause.

UD Las Palmas - CD Lugo (Foto Juan Carlos Recio - udlaspalmas.esZu Beginn der 2. Halbzeit folgte zunächst ein abgefälschter Schuß auf das UD-Tor, der jedoch knapp vorbei ging. Dann der erste große Auftritt von Sergio Araujo. Sein Flachschuß ging direkt ins untere rechte Eck. Seine erste Chance im Spiel und gleich das Tor. Lugo wollte es nun wissen und drängte auf das UD-Tor, ein gefährlicher Schuß von der Strafraumgrenze konnte Raúl abwehren, die anschließende Kopfballrückgabe vom eigenen Mann (J. Castellano) konnte er gerade noch abfangen. Das war Glück für UD. Das Spiel nun offener, ein Freistoß von Nauzet Alemán landete am Lattenkreuz, den abprallenden Ball konnte Guzmann per Kopf zum 2:0 (seinem ersten Tor für Unión Deportiva) sicher ins Gästetor befördern. Das Lächeln kehrte wieder zurück in die Gesichter der Mannschaft und Fans, einer schöner Fußballabend im Estadio de Gran Canaria…!

UD Las Palmas - CD Lugo (Foto: Toño Suárez (udlaspalmas.net))War das Alles…? Lugo weiter offensiv und sehr auf die Verbesserung des Ergebnisses bedacht. Einen weiteren Schuß konnte Raúl im UD-Tor erneut sicher halten. Dann aber wieder die Unión Deportiva, ein Angriff über links konnte die Abwehr von Lugo nicht sauber klären, der Ball kam zu Hernán, der versuchte einen Schuß aus ca. 20 Metern, er ging aber nicht direkt aufs Tor, jedoch auf die Füße von Sergio Araujo, der dann per Flachschuß in die rechte untere Ecke vollenden konnte. Ein neuer Stern auf Gran Canaria ist geboren oder besser die Fans haben ein neues Idol, namens Sergio Araujo…!

Es folgte eine weitere Großchance durch Nauzet Alemán über links, doch das 4:0 sollte nicht mehr fallen, Torwart José Juan konnte abwehren. Dann war Schluß im Estadio de Gran Canaria. Unión Deportiva Las Palmas gelang ein erneut ein sehr gutes Spiel und Saisonauftakt mit 2 Siegen und einem Unentschieden, der Platz 2 in der Tabelle zur Freude aller Fans zur Folge hat.

Weiter so Unión Deportiva, dann wird es in dieser Saison ganz sicher was werden mit dem großen Ziel Primera División!!! Vamos Las Palmas!!

Das Spiel in der Zusammmenfassung:

Unión Deportiva Las Palmas: Raúl; Simón, David García, Aythami, Ángel; Javi Castellano, Hernán, Roque (Roque, min. 70); Asdrúbal (Guzmán Casaseca, min. 56), Nauzet, Araujo (Valerón, min. 79). Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Club Deportivo Lugo: José Juan; De Coz, Pavón, Borja, Manu; Pita, Seoane; Pelayo (Álvaro Peña, min. 15), Iriome (David López, min. 65), David Ferreiro; Luis Fernández (Lolo Plá, min. 55). Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Goles: 1-0, Araujo, min. 46; 2-0, Guzmán, min. 67; 3-0, Sergio Araujo, min. 78.

Auch gegen CD Lugo wieder nur ein 0:0

UD Las Palmas spielte gestern ab 16.00 Uhr im Estadio de Gran Canaria gegen CD Lugo und kam leider nicht über ein 0:0 hinaus. UD spielte eine gute erste Halbzeit und hatte hier zahlreiche Torchancen. Schon in der 5. Minute hatte Tana eine große Möglichkeit zum 1:0, doch sein Schuß ging knapp am rechten Torpfosten vorbei. Kurz danach wieder eine gelungene Aktion zwischen Momo und Valerón, die Apoño fast verwerten konnte. Sein Schuß wurde zur Ecke abgelenkt. Schade!

UD las Palmas - CD Lugo (Foto:  Carlos Día Recio / www.udlaspalmas.es)CD Lugo stand tief und wartete auf Konter, in der 1. Halbzeit gab es da aber kaum Möglichkeiten, die UD-Abwehr stand sehr gut. Union Deportiva hatte vor der Pause weitere gute Möglichkeiten durch Momo, Apoño, Deivid, Dani Catellano und Valerón. Doch alle Chancen führten nicht zum längst fälligen 1:0. Es war wieder das alte Problem vor dem Tor. Natürlich war auch viel Pech dabei. Trotzdem war es eine sehr gute erste Halbzeit von UD. Doch im Fußball zählen nun mal Tore, schön spielen allein reicht nicht!

Lugo wechselte nach der Pause gleich 2 frische Spieler ein, UD spielte so weiter. Dann endlich das erste Tor für UD durch Valerón, doch es wurde wegen Abseitsstellung nicht anerkannt. Das Spiel war nun offener, auch Lugo kam zu Chancen. Las Palmas wechselte in der 55. Minute gleich doppelt, Nauzet Alemán und Aranda kamen für Javi Castellano und Tana. Doch das Spiel von UD verflachte jetzt, nur noch wenige zwingende Chancen. Lugo hatte in der 74. Minute eine Kopfball-Chance durch Renella, doch Barbosa hielt. Doch dann gab es Aufregung in der 75. Minute. Victor Marco spielte den Ball im Strafraum ganz klar mit der Hand, ein klarer Elfmeter! Doch der Schiedsrichter pfiff keinen Elfer, obwohl auch sein Linienrichter freien Blick auf diese Aktion hatte. Eine Fehlentscheidung! Schade, das hätte es dann doch noch sein können, es wäre insgesamt verdient gewesen.

In den letzten Minuten schaffte es UD nicht mehr den Druck zu verstärken, so das es beim 0:0 blieb. Nun sind es in der Tabelle schon 10 Punkte auf Platz 1 und 2. Der direkte Aufstiegsplatz ist damit wohl nicht mehr erreichbar. Bleiben noch die Playoff-Plätze 3-6, wie im letzten Jahr. Das sollte jetzt das Ziel sein. Aktuell ist UD Las Palmas auf dem 6. Platz in der Segunda Division A.

Nun geht es nächsten Samstag zum schweren Auswärtsspiel zum ebenfalls schwächelnden Cordoba. Das wird nicht leicht, wenn man wieder vor dem Tor die Chancen nicht nutzt. Also gut spielen und endlich wieder Tore machen… Vamos UD!!!

Unión Deportiva Las Palmas: Barbosa; Ángel, David Gacía, Deivid, Dani Castellano; Javi Castellano (Aranda, min. 55), Apoño, Momo, Valerón, Tana (Nauzet Alemán, min. 55); y Asdrúbal. Trainer/Entrenador: Sergio Lobera.

Club Deportivo Lugo: José Juan; De Coz, Víctor Marco, Pita, Jore, Seoane, Pablo Sánchez (Pablo Álvarez, min. 45), Renella, Álvaro Peña (Sandaza, min. 78), Pavón e Iván Perez (Rafa García, min. 45). Trainer/Entrenador: Quique Setién.