UD Las Palmas siegt bei Atlético de Madrid mit 3:2, scheidet aber dennoch im Copa del Rey aus…

Unión Deportiva Las Palmas siegte gestern Abend im Estadio Vicente Calderón mit 3:2 gegen den letztjährigen Championsleague-Finalisten Atlético de Madrid und das mit nahezu der 2. Mannschaft. UD kann stolz auf diese Leistung sein, auch wenn es nicht zum Weiterkommen im Copa del Rey reichte. Unión Deportiva zeigte Charakterstärke und eine grossen Willen gegen diese Top-Mannschaft und wurde belohnt. Somit verabschiedet sich UD mit einem Sieg aus dem Fussballtempel Estadio Vicente Calderón… PIO PIO!!

Nun zum Spiel… Atlético wollte schnell auch im eigenen Stadion die Entscheidung schaffen, so kam auch Griezmann zur ersten grossen Chance, doch Raúl im UD-Tor konnte seinen Schuss abwehren. UD kam erst in den letzten 15 Minuten der 1. Halbzeit stäker auf und es gab Torchancen, die 1. Chance hatte Marko Livaja per Kopf nach einer präzisen Flanke von Míchel Macedo. Moya im Atlético-Tor konnte gerade noch abwehren, das war eine grossartige Aktion von Livaja… Dann Momo mit einem tollen Seitenwechsel auf Tana, der startete in den Strafraum und zog ab, knapp rüber… Sehr schade, das waren 2 gute Möglichkeiten. Dann war auch schon Pause. Insgesamt hatte UD noch Luft nach oben, es blieb dabei, UD musste noch 2 Tore aufholen…

Weiter gehts in der 2. Halbzeit… Zunächst prüfte Correa Raúl im UD-Tor, doch der lenkte den Ball über die Latte. Dann wieder Atlético, diesmal mit einer schönen Kombination vor und im Strafraum mit Gaitán und Griezmann brauchte nur noch einschieben. Da war es das 1:0 für Atlético, es schien jetzt alles gelaufen… Doch nur wenig später, UD über rechts, Livaja drängte mit Wucht in den Strafraum, zog ab und machte ihn rein. Welch ein Tor, welche eine tolle Einzelleistung…! Wieder dauerte es nicht lange, eigentlich ein Befreiungsschlag von Koke, Correa eroberte den Ball gegen David García und lief über links allein auf Raúl zu, dann ein Beinschuss und Atlético führte wieder mit 2:1. Sehr schade, denn UD war jetzt noch besser im Spiel. War das jetzt die Entscheidung im Copa?

UD wechselte Lemos für Macedo ein und der glänzte mit einem Sahnepass auf Mateo García, der liess Juanfran ganz alt aussehen, drang in den Strafraum ein, legte quer und Livaja machte wieder den Ausgleich, es war jedoch schon die 87. Minute. Geht da noch was…? Mittlerweile auch Jonathan Viera im Spiel und auch der zeigte gleich sein Können. Seine präzise Flanke über die gesamte Abwehr nahm der heranlaufende Mateo García volley und machte das 3:2 für Unión Deportiva!!! Ist das zu fassen, UD dreht das Spiel im Calderón doch es war schon die 92. Minute… Ene Minute war noch Zeit, das Wunder zu vollbringen, doch es wurde leider nichts mehr! Trotzdem kann UD den Platz nicht nur als Sieger, sondern auch mit erhobenen Haupt den deisjährigen Copa del Rey verlassen. Es war eine tolle Leistung und Atlético war sichtlich geschockt! Hätte UD noch mehr Zeit gehabt, garnicht auszudenken, was hätte noch passieren können… Tolle Leistung Las Palmas!!! Jetzt geht es am Samstag im Camp Nou gegen den FC Barcelona weiter. UD solte sich jetzt genügend Selbstvertrauen geholt haben… Also Las Palmas, so weitermachen…! VAMOS LAS PALMAS!!! PIO PIO!!!

Die Highlights:

Atlético de Madrid 2-3 Unión Deportiva Las Palmas (global de 4-3)

Atlético de Madrid: Moyá; Vrsaljko, Godín, Giménez, Lucas (Gabi, min. 46); Juanfran, Saúl, Koke, Nico Gaitán, Griezmann (Fernando Torres, min. 62), Correa (Keidi, min. 77). Trainer/Entrenador: Cholo Simeone.

Unión Deportiva Las Palmas: Raúl; Míchel Macedo (Lemos, min. 61), David García, Aythami, Hélder; Hernán (Montoro, min. 25), Javi Castellano, Mateo, Momo (Jonathan Viera, min. 72), Tana; y Livaja. Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Tore/Goles: 1-0, Griezmann, min. 49; 1-1, Livaja, min. 56; 2-1, Gaitán, min. 60; 2-2, Livaja, min. 87; 2-3, Mateo García, min. 92.

Unión Deportiva Las Palmas auf Augenhöhe, verliert aber knapp bei Atletico de Madrid

Unión Deportiva Las Palmas lieferte gestern ab der 20. Minute im mit 40.000 Zuschauern gefüllten Estadio Vicente Calderón ein gutes Spiel ab, war mit Atletico de Madrid mindestens auf Augenhöhe, verlor aber durch einen genialen Treffer von Saúl in der 58. Minute. UD gelang es phasenweise Atletico in Bedrängnis zu bringen und stand gleichzeitig in der Abwehr sicher. Nur ein Abpraller in der UD-Abwehr konnte Saúl für einen Sonntagsschuss nutzen. Das ist das Glück der Grossen, doch Unión Deportiva ist schon nahe dran…! Schade ist nun, das UD durch diese Niederlage nach oben doch schon an Boden verloren hat. Die nächsten Heimspiele im neuen Jahr gegen Sporting de Gijon und Deportivo müssen unbedingt gewonnen werden.

Nun zum Spiel… Besonders in den ersten 20 Minuten war Atletico präsenter und setzte UD unter Druck. So kam auch Gameiro zu seiner 1. guten Möglichkeit, doch der gestern sehr gut verteidigende Lemos (spielte für den gesperrten David García) konnte ihn entscheidend stören. Javi Varas konnte den Ball dann sicher aufnehmen.  Dann ein langer Einwurf in den UD-Strafraum, Gewühl im Zentrum und wieder kam Gameiro zum Abschluss, diesmal rettete der Pfosten für Las Palmas, der Nachschuss ging am Tor vorbei. Danach war wieder Gameiro in Tornähe, doch wieder war Lemos zur Stelle. Einige UD-Spieler rutschten gestern auf dem Rasen öfters weg, so das Atletico dadurch Vorteile bekam, so auch bei diesem Konter mit Gameiro. Doch die UD-Abwehr mit Bigas und Lemos stand weiterhin sicher und konnte alle Angriffe abwehren. Dann endlich UD über links im Angriff, Helder brachte den Ball vors Tor, Livaja legte zurück auf Viera und der zog ab, doch Atleticos Abwehr blockte den Schuss, der Nachschuss von Michel ging rechts am Tor vorbei.

UD Las Palmas wurde nun immer mutiger, Lemos zog einfach mal aus über 30 Metern ab, der Ball krachte an die Lattenoberkante, Moya im Atletico-Tor wäre wohl geschlagen gewesen. Das wäre ein Tor geworden…! Dann wieder Atletico, eine präzise Flanke von rechts erreichte Gameiro, doch sein Abschluss ging neben das UD-Tor. Dann eine weitere Aktion im UD-Strafraum, diesmal mit Griezmann, doch er konnte auch wieder am Abschluss gehindert werden, dennoch kam Koke erneut zu einem Distanzschuss, doch Lemos konnte wieder blocken. Wieder war die UD-Abwehr im Bilde…! Es folgte ein Freistoss für Las Palmas von halbrechts, Atletico konnte nur zu kurz klären, dann zog Jonathan Viera ab, doch der Ball ging knapp über das Tor, doch vorher gab es ein Foul an Lemos, direkt an der Strafraumgrenze, der Schiedsrichter pfiff jedoch nicht. Dann war Pause, es stand weiterhin 0:0.

UD Kam jetzt noch stärker aus der Halbzeit und gleich zur einer guten Aktion, doch El Zhar schoss nicht platziert genug, um Moya zu überwinden. Den schnellen Abschlag von Moya konnte Helder sofort abfangen, er rannte sofort in Richtung Tor und zog ab, doch sein Schuss verfehlte das Tor deutlich. UD konnte jetzt immer häufiger Atleticos Angriffe früh abfangen und eigene Konter starten, so auch in der 57. Minute. Der starke Montoro störte Atletico im Mittelfeld entscheidend, legte weiter auf Roque, der spielte weiter auf Viera, dann passte Viera exakt in den Lauf von Roque zurück und Roque zog aus Nahdistanz ab, doch wieder war Ersatzmann Moya zur Stelle und vereitelte diese 100- prozentige UD-Chance.  Ein toller Angriff von UD! Das war sie die grosse Möglichkeit zur 1:0 Führung für Las Palmas!! UD jetzt richtig gut im Spiel, doch dann der Rückschlag…! Ein Einwurf auf der rechten Seite für Atetico, UD hatte schon den Ball gesichert, doch Gabi hielt Roque etwas am Arm fest und Atletico kam weider an den Ball, dann ging es schnell… Zunächst schoss Griezmann aus ca. 22 Metern, diesen Schuss konnte Lemos noch blocken, doch der Ball kam direkt zu Saúl zurück, und sein Schuss zappelte dann im UD-Netz, sehr schade für Las Palmas, wieder einmal hat das Glück der Grossen zugeschlagen…!

Doch UD Las Palmas gab nicht auf… Roque kam zum Abschluss, doch wieder war ein Bein der Atletico-Abwehr dazwischen, sein Schuss ging somit über das Tor. Weiter gehts, Las Palmas mit einer guten Helder-Flanke von links, doch vor dem Tor verpasste El Zhar, dann zog Michel von weiter rechts ab, doch der Ball ging knapp über das Tor von Atletico. Dann war Schluss in Madrid! Las Palmas hatte gestern einen Punkt verdient gehabt, aber UD kann aus diesem Spiel viel lernen. Las Palmas ist ganz dicht dran an den Grossen…!! Nun kommt am 08.01.2017 Sportig de Gijon ins Estadio de Gran Canaria, da müssen dann 3 Punkte her! VAMOS LAS PALMAS!!

Die Highlights de Spiels:

Atlético de Madrid 1-0 Unión Deportiva Las Palmas

Atlético de Madrid: Moyà, Vrsaljko, Godín, Savic, Lucas, Gabi, Koke, Saúl, Carrasco, Griezmann (Thomas, min. 90) y Gameiro (Gaitán, min. 84). Trainer/Entrenador: Cholo Simeone.

Unión Deportiva Las Palmas: Varas; Míchel Macedo, Lemos, Bigas, Hélder (Dani Castellano, min. 84); Roque, Montoro, Vicente (Tana, min. 83), Jonathan, El Zhar (Momo, min. 86) y Livaja. Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Tore/Goles: 1-0, Saúl, min. 58.

Knappe 0:1 Niederlage von UD Las Palmas bei Atletico Madrid

Unión Deportiva Las Palmas feierte gestern nicht nur den 66. Geburtstag, sondern spielte nach 13 Jahren wieder erstmalig in der Primera División und das gleich gegen einen richtig starken Gegner.

Atletico Madrid - UD Las Palmas (Foto: LaLiga - udlaspalmas.es)UD lieferte einen guten Einstand gegen die Millionenelf von Atletico Madrid ab, es gelang nur ein Freistosstor in der 16. Minute, durch Griezmann. Die Abwehr von Unión Deportiva stand richtig gut und liess nur wenige Grosschancen zu.

UD spielte hinten sehr sicher, nur ein Foul nahe der Strafraumgrenze brachte die erste grosse Tormöglichkeit für Atletico, die Griezmann mit etwas Glück zum 1:0 nutzen konnte. Raúl kam leider nur mit den Fingerspitzen an den leicht abgefälschten Freistoss heran. UD bewahrte aber die Ruhe und wurde nicht nervös, kam jedoch in der ersten Hälfte nicht zu gefährlichen Abschlüssen, die eigenen Angriffsbemühungen der offensiv ausgerichteten Viera und Araujo blieben oft stecken. Atletico hingegen versuchte immer wieder schnell zu kombinieren und kam auch desöfteren in den Strafraum von UD, doch bis auf ein Flachschuss von Filipe kam auch nicht viel dabei heraus, sein Flachschuss ging rechts am Tor vorbei. Doch die schnellen kurzen Pässe von Atletico wussten zeitweise zu überzeugen, die UD-Abwehr stand aber sicher. Dann nochmal Griezmann mit einem Abschluss von der Strafraumgrenze, hier konnte Raúl sicher abwehren. Dann ging es mit 1:0 für Atletico in die Halbzeit.

Atletico Madrid - UD Las Palmas (Foto: LaLiga - udlaspalmas.es)In der 2. Halbzeit wirkte UD Las Palmas noch besser, es ging nun auch öfters auf das Tor von Oblak. Viera trat ein Freistoss von links nahe der Eckfahne, genau auf den am 2. Pfosten völlig allein gelassenen David Simón, doch sein Kopfball ging nur an die Lattenoberkante, das war die erste große Möglichkeit für Unión Deportiva Las Palmas. Das war Pech!! Sollte David dem Goliath doch noch gefährlich werden… es schien so…!! Weiter gehts. Nun einige Ecken in Folge für UD. Wieder Viera mit einer präzisen Ecke, diesmal auf den Hinterkopf von Aythami, und Oblak im Atletico-Tor musste sich ganz lang machen, um den Ball unten links herauszufischen… Das war Riesenpech, das hätte den jetzt fällgen Ausgleich verdient gehabt. Da war ganz schön Unruhe vor dem Atletico-Tor… mit Mühe und Not konnten 4 Verteidiger und Oblak den Ball gegen Aythami unter Kontrolle bringen. Jetzt war UD drauf und dran ein Punkt mitzunehmen…

Atletico Madrid - UD Las Palmas (Foto: LaLiga - udlaspalmas.es)Dann aber wieder Atletico über links im Angriff. Filipe drang in den UD- Strafraum ein und kam auch zum Abschluss, doch Raúl lenkte seinen Schuss zur Ecke. Dann ein Trikotzupfen von Vicente Goméz nahe der Strafraumgrenze, Freistoss für Atletico, doch der Ball, wieder leicht abgefälscht, ging diesmal nur an den Aussenpfosten. Dann war auch schon Schluss im Estadio Vicente Calderón de Madrid. Eine gut aufspielendes Las Palmas, ohne Angst vor dem grossen Namen war einem Punkt sehr nahe. Trotz der knappen Niederlage gelang ein guter Start in die Liga, darauf kann aufgebaut werden. Besonders sind Javi Castellano und die UD-Verteidigung hervorzuheben, die den Millionensturm von Atletico gut kontrolliert haben, und Atletico-Trainer Simeone sogar veranlassten, Griezmann und Jackson Martínez auszuwecheln…! Nach vorn hätte gegen Ende des Spiels noch mehr riskiert werden können, gerade nach der offensiven Einwechslung von Willian José. UD-Trainer Paco Herrera kann jedoch mit diesem Auftritt zufieden sein. UNIÓN DEPORTIVA LAS PALMAS ist in der PRIMERA DIVISIÒN angekommen!!

VAMOS LAS PALMAS!!! Nun kommt nächsten Sonntag 21.30 Uhr (h.c.) UD Levante ins Estadio de Gran Canaria, dann steigt das erste heiss erwartete Heimspiel in der Primera! Dann möchten wir UD Las Palmas siegen sehen…!

Atlético de Madrid: Oblak; Juanfran, Godín, Giménez, Filipe; Tiago, Gabi, Koke, Óliver (Correa, min. 64); Griezmann (Raúl García, min. 80) y Jackson Martínez (Torres, min. 58).

Unión Deportiva Las Palmas: Raúl Lizoain; David Simón, Alcaraz, Aythami, Bigas, Dani Castellano (Willian José, min. 79); Javi Castellano, Hernán (Vicente Gómez, min. 62), Roque (Momo, min. 63); Jonathan Viera, Araujo.

Goles: 1-0, Griezmann, min. 16.