Unión Deportiva Las Palmas verliert auch das letzte Auswärtsspiel bei SD Éibar mit 0:1…

Am gestrigen späten Nachmittag sollte es wieder kein Erfolgserlebnis für Unión Deportiva Las Palmas geben, diesmal verlor das Team von Paco Jeméz mit 0:1 bei SD Éibar im Estadio Municipal de Ipurua vor nur 5.107 Zuschauern. Wieder war es nicht die erhoffte Steigerung! Der letzte Wille das Spiel zu gewinnen war nicht zu erkennen, so reichte für Éibar eine Unsicherheit in der UD-Abwehr aus, um das Spiel zu gewinnen.

Charles machte gleich beim ersten Angriff nach 5 Minuten den Sieg klar, ein langer Ball auf Orellana an die Strafraumgrenze, der tanzte dann Dani Castellano locker aus und legte quer auf den frei steheneden Charles, der ließ sich nicht zweimal bitten und versenkte den Ball zur 1:0 Führung für Éibar. Das Abwehrverhalten von Dani Castellano war nur ein Nebenherlaufen…! Es war also wie immer, Nachlässigkeiten in der Abwehr und dann ist der Ball drin. Es ändert sich einfach nichts! Dann aber auch mal UD im Angriff über rechts, Michel flankte ins Zentrum, der Ball wurde abgefälscht und landete auf der Torlatte, von dort ging er dann ins Toraus. UD hatte in dieser Phase einige Ecken, konnte aber keine Einzige nutzen, um Torgefahr zu erzielen. Es fehlte wieder der letzte Wille, die Ideen und vor allem die Durchschlagskraft. So plätscherte das Spiel dahin und es war Halbzeit. Von einem Aufbäumen war nicht viel zu sehen…

In der 2. Halbzeit hatte Éibar die erste Chance, doch der Schuss von Peña ging knapp übers UD-Tor. Chichizola musste hier nicht eingreifen. Dann wieder eine Ecke für UD Las Palmas, die kam gut und der folgende Kopfball strich ganz knapp am Tor vorbei, doch es war ein Spieler von Éibar, Calleri kam hier nicht an den Ball. Dann wohl die größte Chance für Las Palmas, der eingewechselte Ezekiel erkämpfte sich den Ball und rannte nahezu allein auf Torwart Dmitrovic zu, doch der konnte seinen Schuss zur Ecke blocken. Ezekiel hätte hier nur auf den freistehenden Calleri passen müssen, dann wäre es sicher der 1:1 Ausgleich geworden. Trotzdem war es endlich mal eine Aktion mit Willen von Ezekiel, denn allein seine Balleroberung war sehenswert, nur der Abschluss war dann eigensinnig. Dann musste sich nochmal Chichizola strecken, doch es blieb beim knappen 1:0 Sieg für SD Éibar. Nun hatte UD auch das letzte Auswärtsspiel in der Primera División verloren. Wann hat diese Mannschaft mal ein Erfolgserlebnis, wird es im letzten Heimspiel gegen den FC Girona im Estadio de Gran Canaria endlich soweit sein? Verabschiedet sich UD Las Palmas mit einem Sieg? Hoffen wir mal weiter!!! VAMOS UD!!

Die Highlights:

Sociedad Deportiva Eibar vs Unión Deportiva Las Palmas

Eibar: Dmitrovic; Peña, Oliveira (Arbilla, 70′), Lombán, Cote; Pape Diop (Escalante, 8′), Jordán, Dani García, Orellana, Inui; y Charles (Ander Capa, 74′).

UD Las Palmas: Chichizola; Michel Macedo, Gálvez, Ximo, Dani Castellano; Javi Castellano, Vicente (Erik, 79′), Halilovic (Momo, 65′), Nacho Gil, Jairo (Ezekiel, 52′); Calleri.

Tore/Goles: 1-0, Charles (4′).

Levante UD raubt letzte Hoffnung von Unión Deporta Las Palmas…

Unión Deporta Las Palmas verlor heute Mittag das wohl wichtigste Spiel der Saison bei Levante UD mit 1:2… So hätte es jedoch nicht enden müssen, denn Las Palmas war das bessere und dominante Team, es haperte jedoch wieder einmal an der Chancenverwertung. UD zeigte einige gute Angriffe, doch es gelang nur ein Treffer durch El Capitán David García zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich. Doch Ezekiel (bester Mann) und auch Calleri hatten Riesenchancen auf ein besseres Ergebnis für UD Las Palmas. Es sollte nicht sein…!! Auch ein klarer Elfmeter für Las Palmas (Foul an Etebo) wurde nicht gegeben… Nun ist es fast unmöglich die 1. Liga (Primera División) zu halten. 10 Punkte Rückstand auf den rettenden Platz bei nur noch 7 Spielen ist praktisch unmöglich, nur noch ein Wunder könnte den Abstieg verhindern!!

Nun zum Spiel… Schon nach 4 Minuten hatte UD-Stürmer Ezekiel das 1:0 auf dem Fuss, er stürmte allein auf Levante-Keeper Oier zu, schoss ihn aber nur an und die Riesenchance war futsch. Das wäre ein Paukenschlag gewesen…! UD Las Palmas blieb weiter das spielbestimmende Team, doch die ganz großen Chance blieben aus. Levante UD war kaum zu sehen, doch dann die 35. Minute, Aguirregaray rutschte weg und machte somit die linke Angriffsseite von Levante auf, Morales drang in den Strafraum ein und passte vor das Tor, Gálvez klärte schlecht und Coke brauchte den Ball nur noch einschieben. Ein Tor aus dem NICHTS, doch so ist Fussball! UD versuchte weiter nach vorn zu spielen, Etebo wurde dann im Strafraum gelegt, doch der fällige Pfiff des Schiedsrichters blieb aus. Dann war Pause…

UD wechselte nach der Pause den 3. Stürmer ein, Calleri kam für den angeschlagenen Momo. Ezekiel spielte somit auf der linken Angriffsseite, Calleri und Erik Expósito im Zentrum. Das versprach noch mehr Druck und UD hatte dann endlich auch Glück und belohnte sich. El Capitán David Garcia machte den verdienten 1:1 Ausgleich in der 49. Minute. Endlich war der Ball drin und UD konnte wieder hoffen auf den so wichtigen Sieg! UD machte weiter Druck, doch erst in der 63. Minute gab es die nächste Riesenchance, Calleri schloss einen richtig guten Angriff ab, doch sein Schuss ging knapp über das Tor von Levante, welch ein Pech!! Das hätte die 2:1 Führung sein müssen!!!! Levante UD lauerte nur noch auf Konter und stieg des Öfteren sehr hart ein. Einige Ellenbogen landeten an den Köpfen von UD-Spielern, doch der Schiedsrichter bestrafte diese harten Attacken nicht. Fast wäre Levante durch solch eine Aktion auch das 2:1 geglückt, denn ein Ellenbogen am Kopf von Etebo war Ausgangspunkt eines gefährlichen Konters über Morales… Doch er schoss zum Glück für Las Palmas übers Tor! UD drängte weiter, hinten löste man mehr und mehr die eigene Abwehr auf und sorgte somit für weitere Konterchancen. Dann griff der Schiedsrichter endlich mal durch und stellte Coke (Levante) mit Gelb/Rot vom Platz, doch da war schon die 85. Minute angebrochen. UD weiter im Vorwärtsgang und dann wieder ein Konter in der 92. Minute und Campaña erlöste Levante UD mit dem 2:1 Siegtor…! Welch ein Pech für Las Palmas! Wieder einmal wurde der Aufwand nicht belohnt!! Jetzt ist es fast unmöglich die Klasse zu halten. Nur noch ein Wunder kann den Abstieg von Unión Deportiva Las Palmas verhindern… Sehr, sehr schade für UD Las Palmas und seine grandiosen Fans!! In diesem Sinne VAMOS UD!!! Hoffen wir auf bessere Zeiten!!!

Levante Unión Deportiva vs Unión Deportiva Las Palmas

Levante UD: Oier; Coke, Róber Pier, Cabaco, Pedro López; Lerma, Ivi (Bardhi, 66′), Campaña, Morales; Roger (Postigo, 86′) y Pazzini (Sadiku, 62′).

UD Las Palmas: Chichizola; Aguirregaray (Benito, 74), Gálvez, David García, Dani Castellano; Javi Castellano (David Simón, 66′), Etebo; Halilovic, Momo (Calleri, 45′), Ezekiel, y Erik Expósito.

Tore/Goles: 1-0, Coke (35′). 1-1, David García (49′). 2-1, Campaña (91′).