Benito rettet für UD Las Palmas ein 1:1 bei Racing Club

Es war kein gutes Spiel von Unión Deportiva Las Palmas, insbesondere in der 1. Halbzeit. Allerdings gab es wieder einige Ausfälle in den Reihen von UD. In diesem Spiel fehlten die Ideen in Mittelfeld, Pedri gab alles, war aber mit seinen Ideen allein.

Racing Club – UD Las Palmas 1:1 (Foto: udlaspalmas.es)

Racing Club hatte die größeren Chancen, folgerichtig fiel auch das 1:0. UD hatte nur einen gefährlichen Kopfball entgegenzusetzen. Erst in der Nachspielzeit gelang der 1:1 Ausgleich durch Benito mit einem Sonntagsschuss. Das war nochmal Glück für Las Palmas. Jetzt muss sich das Team auf das Derbi Canario vorbereiten, denn das steigt nächsten Samstag im Estadio de Gran Canaria. Da muss UD dann mal wieder gewinnen, gegen Tenerife, nichts Schöneres könnte es geben… Vamos UD.

Racing Club: Luca Zidane; Buñuel, Figueras, Olaortua, Moi Delgado; Sergio Ruiz, Ortiz; Cejudo (Nico Hidalgo, 84′), Yoda, Lombardo (Toribio, 72′) y Papu (David Carmona, 75′).

UD Las Palmas: Valles; Álex Suárez (Srnic, 58′), Aythami, Mantovani, De la Bella; Fabio (Kirian, 67′), Javi Castellano, Aridai, Pedri, Benito y Pekhart (Rubén Castro, 62′).

Tore/Goles: 1-0, Moi Delgado (52′), 1-1, Benito (90′).