UD Las Palmas besiegt auch Deportivo Alavés

Unión Deportiva Las Palmas besiegt verdient am letzten Spieltag Deportivo Alavés mit 3:2. Alles stand ganz im Zeichen des kommenden Playoff-Spiels am kommenden Mittwoch bei Real Valladolid. UD-Trainer schonte nahezu die komplette 1. Mannschaft, auch um mögliche Sperren wegen 5. gelben Karten zu vermeiden. Aber auch das gestrige Team spielte ordentlichen Fussball, besonders ist Momo und der erstmalig spielende Nili (eigener Nachwuchs) hervorzuheben. Nili verletzte sich allerdings in der 2. Halbzeit und wurde durch Tana ersetzt.

UD Las Palmas - Deportivo Alavés (Foto: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es) Nun zum Spiel… Deportivo Alavés gehörte die erste Chance des Spiels, ein guter Pass in den Strafraum, doch Alavés-Stürmer Despotovic vergab die gute Möglichkeit zum 0:1. Alavés weiter mit Offensivaktionen, ein direkter Freistoss konnte jedoch von Casto im UD-Tor abgewehrt werden. Dann Unión Deportiva, Momo energisch auf der rechten UD-Angriffsseite, blieb jedoch stecken, Alavés klärte zu kurz, der Ball kam zurück in den Strafraum und dann ein Handspiel von Galán… es gab Elfmeter für Unión Deportiva. Momo liess sich diese Chance nicht nehmen und netzte sicher zur 1:0 Führung ein. Endlich hatte auch Momo wieder einen Grund zur Freude…!

UD Las Palmas - Deportivo Alavés (Foto: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Dann in der 42. Minute eine schöne Doppelpass-Aktion zwischen Momo und Ortuño. Die präzise Flanke von Momo konnte Ortuño zum umjubelten 2:0 per Kopf vollenden. Ein perfekt herausgespieltes Tor! Dann war Pause im Estadio de Gran Canaria…

Nach der Pause eine gefährliche Flanke von Nili, der Ball landete auf der Latte des Alavés-Tores. Es folgte eine Riesenchance von Hernán, der allein auf Alavés Torwart Manu Fernández zulief, doch sein Schuss ging über das Tor, das hätte das 3:0 sein müssen…! Hernán wurde vor dem Spiel zum besten UD-Spieler der Saison 2014/15 ausgezeichnet.

UD Las Palmas - Deportivo Alavés (Foto: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Es gab nun einige Wechsel, auch bedingt durch die Verletzung von Nili. In der 62. Minute dann ein prima Konter von Unión Deportiva über rechts, vorgetragen von Guzmán, der seine flache Flanke genau in den Lauf von Héctor Figueroa legte, Héctor zirkelte den Ball gekonnt ins obere rechte Toreck. Ein tolles Tor!!! Auch für Hector ein gelungener Saisonausklang, denn viel spielte er dieses Jahr nicht! 2 Minuten später verkürzte Alavés durch Juli zum 1:3. Alavés wollte danach noch mehr, in der 79. Minute folgte auch noch das 2:3 durch Despotovic. Jetzt hatte es Alavés sehr eilig, doch es passierte nichts mehr. Eine gute Nachricht noch für die folgenden Playoffs, Nauzet Alemán spielte gestern nach langer Verletzungspause ca. 20 Minuten und scheint fit zu sein…

Jetzt geht es um Alles für Unión Deportiva Las Palmas… Mittwoch Abend um 19:00 Uhr (h.c.) tritt das Team von Paco Herrera bei Real Valladolid an. Ziel ist es eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am Samstag um 19:00 Uhr (h.c.) im Estadio de Gran Canaria herauszuholen. In der Liga gelang ein 2:1 Sieg, eine Wiederholung dieses Ergebnisses wäre genial!!!

VAMOS LAS PALMAS!!! MUCHA SUERTE!!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Unión Deportiva Las Palmas 3-2 Deportivo Alavés

Unión Deportiva Las Palmas: Casto; Nili (Tana, min. 60), Marcelo Silva, Christian, Dani Castellano; Jesús, Hernán, Vicente Gómez; Guzmán (Nauzet, min, 69), Momo, Ortuño (Héctor Figueroa, min. 60). Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Deportivo Alavés: Manu Fernández; Galán, Laguardia, Einar, Unai Medina; Beobide, Manu (Juli, min. 58), Rafa García, Sergio Llamas (Juanma, min. 81), Sangalli (Barreiro, min. 81) y Despotovic. Trainer/Entrenador: Alberto López.

Goles: 1-0, Momo (p), min. 26; 2-0, Ortuño, min. 42; 3-0, Héctor Figueroa, min. 62; 3-1, Juli, min. 64; 3-2, Despotovic, min. 79.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen