UD Las Palmas fährt glücklichen 1:0 Sieg gegen SD Éibar ein…

Unión Deportiva Las Palmas gewann am gestrigen Samstag-Abend vor nur 19.131 Zuschauern im Estadio de Gran Canaria in buchstäblich letzter Sekunde (94. Minute) durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter durch „El mago“ Jonathan Viera. In der ersten Halbzeit spielte Unión Deportiva ordentlichen Fussball und erarbeitete sich auch einige gute Torchancen , in der 2. Halbzeit setzte Éibar immer mehr Akzente, Las Palmas leistete sich schon im Spielaufbau zahlreiche schnelle Ballverluste, so das Éibar des öfteren zu gefährlichen Abschlüssen kam. Raúl im UD-Tor war jedoch sehr sicher und viel durch einige gute Abwehraktionen auf. So kam es für UD zu 3 goldenen Punkten, die das Team von Quique Setién wieder auf eine einstellige Tabellenposition beförderte. Zu den Abstiegsplätzen ist UD jetzt 7 Punkte entfernt…

UD Las Palmas - SD Éibar (Foto: udlaspalmas.es)Nun zum Spiel… Zunächst wurde Momo für seine insgesamt 200 Spiele für Unión Deportiva Las Palmas geehrt, Glückwunsch Momo!! Dann ging es los und Éibar machten schon früh Druck auf den Spielaufbau von Las Palmas und das schon am UD-Strafraum. Es hat sich rumgesprochen, das man UD nicht ins Spiel kommen lassen sollte… Das machte Éibar gut, so das Las Palmas einige Zeit brauchte, damit umzugehen. Doch dann kam UD zu einigen gefährlichen Situationen vor dem Éibar-Tor. Zunächst Dani Castellano mit einer gefährlichen Flanke von links, direkt auf den Kopf von Sergio Araujo, doch sein Kopfball streichelte nur den Aussenpfosten. Das war eine gute Möglichkeit zur Führung, die UD sicher Ruhe im eigenen Spiel eingebracht hätte.

UD Las Palmas - SD Éibar (Foto: udlaspalmas.es)Dann Míchel Macedo über rechts auf Jonathan Viera, der umkurvte im Strafraum einen Abwehrspieler und zog aus spitzen Winkel ab, doch Riesgo im Tor von Éibar lenkte den Ball mit einer Hand über die Latte. Das waren auch schon die grossen Aktionen von Las Palmas in der 1. Halbzeit, nur Éibar hatte noch einen gefährlichen 22 Meterschuss von Pedro León, doch der Ball ging knapp über das Tor. So blieb es beim 0:0 zur Pause. UD musste sich was einfallen lassen gegen diesen aggressiven Gegner, der auch spielerisch gut dabei war, also keine leichte Aufgabe…

UD Las Palmas - SD Éibar (Foto: udlaspalmas.es)Doch in der 2. Halbzeit machte Éibar mehr, ein Angriff über links mit perfekter Weiterleitung in den Strafraum, dann die Flanke auf den Kopf von Sergi Enrich, doch seinen Kopfball kratzte Dani Castellano von der Torlinie. Raúl war schon geschlagen. Das war Glück für Las Palmas! Dann gab es aber auch noch Chancen für Sergio Araujo, zunächst verfehlte er gleich 2mal in aussichtsreicher Position. Es sollte einfach nicht klappen für den Chino. Dann Kevin Prince Boateng über rechts, schon am Strafraumeck, er legte zurück auf Vicente Gómez, der lupfte den Ball in den Strafraum, die Abwehr konnte klären, doch zu kurz. Einmal mehr kam Sergio Araujo an der Strafraumgrenze an den Ball und zog aus dem Stand ab, Riesgo im Éibar-Tor konnte mit Mühe und Not zur Ecke klären, die aber nichts einbrachte…

UD Las Palmas - SD Éibar (Foto: udlaspalmas.es)Danach hatte auch Éibar noch einige gute Möglichkeiten und es begann das grosse Zittern im Stadion. Éibar spürte, hier geht was und machte erneut früh Druck auf UD´s Spielaufbau. Das Team von Quique Setién nun mit immer mehr schnellen Ballverlusten und neuen gefährlichen Éibar-Aktionen vor dem UD-Tor. Doch UD kämpfte auf der letzten Rille bis in die Schlussminuten, dann ein Ball in den Strafraum von Éibar, Roque startete und wurde gelegt, es gab Elfmeter in der 94. Minute für Unión Deportiva Las Palmas. „El mago“ Jonathan Viera stellte sich der schweren Aufgabe und verwandelte sicher zum umjubelten 1:0 Siegtreffer, das war wie eine Erlösung, jetzt war was los im Estadio de Gran Canaria, mit einem Schlag war die 2. Halbzeit vergessen und die Fams sowie das Team im Freudentaumel… UD sicherte somit 3 ganz wichtige Punkte in der Liga Santander… Nun geht es in 2 Wochen nach Sevilla, Betis wartet, auch das wird keine leichte Aufgabe… VAMOS Las Palmas!!! PIO PIO!!!

Die Höhepunkte des Spiels:

Unión Deportiva Las Palmas 1-0 Sociedad Deportiva Eibar

Unión Deportiva Las Palmas: Raúl; Míchel Macedo, David García, Bigas, Dani Castellano; Vicente, Roque, Jonathan Viera; Tana, Araujo (Livaja, min. 71) y Prince (El Zhar, min. 80). Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Sociedad Deportiva Eibar: Riesgo, Ramis, Inui (Bebe, min. 76), Sergi Enrich, Dani Garcia, Fran Rico (Escalante, min. 86), Kike García (Adrián, min. 67), Arbilla, Luna, Lejeune y Pedro León. Trainer/Entrenador: José Luis Mendilibar.

Tore/Goles: 1-0, Jonathan Viera (p), min. 93.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen