UD Las Palmas holt 3 wichtige Punkte…

Am gestrigen Sonntag Abend gewann Unión Deportiva Las Palmas im Estadio de Gran Canaria vor fast 16.000 Zuschauern verdient mit 1:0 gegen Racing de Santander, es war der 25. Spieltag der Liga Adelante (Segunda A). Ein nicht so einfaches Spiel für UD gegen ein massiv verteitigendes Santander, die nahezu nur auf Konter lauerten und sonst überwiegend hinten drin standen. Für UD war es dann ein Arbeitssieg, der jedoch 3 wichtige Punkte im Aufstiegskampf und sogar einen 2 Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze einbrachte. Das goldene Tor erzielte einmal mehr Nauzet Alemán in der 18. Minute.

UD Las Palmas - Racing de Santander (Foto: Carlos Díaz Recio / LFP / udlaspalmas.es)Unión Deportiva begann gewohnt druckvoll und liess Racing kaum aus der eigenen Hälfte. Der erste Angriff rollte auf das Tor von Germán im Tor von Santander zu, eingeleitet von Jonathan Viera, der auf Nauzet Alemán passte, der leitete den Ball sofort auf den im Strafraum startenden David Simón weiter. Simón suchte nicht selbst den Abschluss, sondern passte den Ball zum vor dem Tor positionierten Culio, der den Ball jedoch nicht zur 1:0 Führung im Gästetor unterbringen konnte. Ein Abwehrspieler von Santander konnte ihn gerade noch am Torabschluss entscheidend hindern. Ein sehr guter Angriff, der ein Tor verdient hätte. Doch weiter gehts…! Dani Castellano spielte auf den am linken Flügel recht freistehenden Culio, der flankte weit in den Strafraum auf Nauzet Alemán, der den Ball doch zunächst zum gegnerischen Verteidiger Juanpe köpfte, aber der wusste nicht so recht wohin mit dem Ball, so kam Nauzet nochmal an den Ball, er fackelte nicht lange und zog ca. aus 8 Metern halbrechts ab, Torwart Germán war sichtlich überrascht und hatte keine wirkliche Abwehrchance. Da war es das 1:0 für Unión Deportiva…!! Natürlich Riesenjubel im Estadio de Gran Canaria, das bedeutete für den Moment die Verteidigung der Tabellenführung plus 2 Punkte Vorsprung.

UD Las Palmas - Racing de Santander (Foto: Carlos Díaz Recio / LFP / udlaspalmas.es)UD machte weiter Druck, eine weite Flanke in den Strafraum konnten die Verteidiger zunächst klären, doch zu kurz, Hernán kam an den Ball und schoss aus ca. 20 Metern direkt aufs Tor, doch sein Ball segelte am Tor vorbei. Und nochmal Hernán per Weitschuss, diesmal aufgelegt von Jonathan Viera, doch wieder vorbei. Unión Deportiva blieb am Drücker, jetzt durfte sich auch Sergio Araujo versuchen, sein Schuss aus 18 Metern konnte Germán gerade noch zur Ecke abwehren. Das war es dann in einer guten 1. Halbzeit von Las Palmas. Santander fand bis dahin offensiv noch garnicht statt…!

Doch die 2. Halbzeit war nicht mehr so schwungvoll und mit weniger Torszenen. Santander jetzt gelegentlich offensiver, eine Flanke landete nun auch einmal im Strafraum von UD und ein gegnerischer Stürmer kam zum Kopfball, doch Casto im UD-Tor hielt sicher. UD gönnte sich dann auch einige Fehlpässe in der eigenen Offensive, einer davon leitete einen wirklich gefährlichen Angriff von Santander ein. Ein präziser Steilpass auf den startenden Stürmer brachte nach folgendem Flachschuss fast das 1:1, das war knapp…! UD wirkte nun recht müde, auch die Wechsel von Roque (ausgezeichnet als bester Spieler im Monat Januar 2015 in der Liga Adelante), Ortuño und Valerón brachten keine wirklichen Verbesserungen in den Offensivbemühungen in der 2. Halbzeit.

UD Las Palmas - Racing de Santander (Foto: Carlos Díaz Recio / LFP / udlaspalmas.es)Dann aber doch nochmal Unión Deportiva mit Araujo über links. Er drang in den Strafraum ein, schoss dann aber den gegnerischen Verteidiger an, doch der Ball kam zurück und öffnete ihm die Grosschance zum 2:0, doch Germán konnte glänzend aus Sicht von Santander abwehren. Ein 2:0 zu diesem Zeitpunkt hätte dem Spiel von Unión Deportiva sehr gut getan. Aber UD kam nochmal, diesmal über rechts mit Roque, der passte auf Ortuño, auch er zog sofort aus ca. 12 Metern ab, doch leider knapp übers Tor. Wieder eine gute Chance vergeben… Die Chancenverwertung ist und bleibt ein zentrales Problem bei Unión Deportiva, es müssten normal viel mehr Tore erzielt werden. Dann gab es noch 4 Minuten Nachspielzeit mit einer letzten Aktion für Santander, die wieder einmal einer fragwürdigen Entscheidung vorausging. Freistoss im Mittelfeld für Santander, ein weiter Ball in den Strafraum von UD, doch der Kopfball kam dann doch nicht gefährlich auf das Tor von Las Palmas.

Nun war Schluss, heute nur 3 wichtige Punkte und nicht mehr! Es war harte Arbeit für Unión Deportiva. Nächsten Samstag spielt UD Las Palmas bei AD Alcorcón, ein richtig schweres Spiel ist zu erwarten, in den letzten Jahre gab es hier nichts zu holen für Unión Deportiva… Wird es diesmal anders…? Warten wir es ab…!!!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Unión Deportiva Las Palmas 1-0 Real Racing Club de Santander

Unión Deportiva Las Palmas: Casto; David Simón, David García, Marcelo Silva, Dani Castellano; Javi Castellano, Hernán (Roque Mesa, min. 61), Culio; Nauzet Alemán (Ortuño, min. 67), Viera (Valerón, min. 73) y Araujo.

Real Racing Club de Santander: Germán; Orfila, Samuel, Juanpe, Saúl (Álvaro, min. 48); Fede San Emeterio, Soria, Durán (Iván Moreno, min. 45), Iñaki; Miguélez (Granero, min. 69) y Quique.

Goles: 1-0, Nauzet Alemán, min. 18.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen