UD Las Palmas holt Auswärtspunkt bei AD Alcorcón

Unión Deportiva Las Palmas erkämpfte am Samstag Abend in Madrid bei AD Alcorcón einen wichtigen Auswärtspunkt. Doch es war mehr drin an diesem 26. Spieltag der Liga Adelante…! 2 Grosschancen von Aythami in der ersten Halbzeit, ein nicht gegebener Handelfmeter und die Chance von Ortuño, Sekunden vor dem Schlusspfiff, zeigten durchaus, das auch ein Sieg möglich war! Letztendlich kann UD auch mit dem Punkt leben, denn in den letzten Jahren hagelte es reihenweise Niederlagen im Estadio Santo Domingo, des öfteren auch sehr klare…!

AD Alcorcon- UD Las Palmas (Foto: LFP / udlaspalmas.es)Nun zum Spiel, es war das erwartet schwere Stück Arbeit in Santo Domingo. Die erste große Chance gehörte Unión Deportiva. Nach einer Ecke von Nauzet Alemán und Kopfballverlängerung durch Hernán kam der Ball auf den vor dem Tor freistehenden UD Verteidiger Aythami, doch der konnte die gute Vorlage nicht zur 1:0 Führung verwerten. Er stand allein mit dem Rücken zum Tor vor Torwart Dani Jiménez, mußte sich jedoch drehen und konnte erst dann abziehen, sein Schuss ging knapp über das Tor… und die grosse Chance war dahin… Schade für UD! Dann auch mal Alcorcón mit einem Angriff über rechts und einem Flachschuss von der Strafraumgrenze, doch Casto im UD-Tor konnte den Ball zur Ecke abwehren.

AD Alcorcon- UD Las Palmas (Foto: LFP / udlaspalmas.es)Dann eine Schrecksekunde für AD Alcorcón, ein Rückpass auf Torwart Dani Jiménez brachte plötzlich Torgefahr, denn auch Araujo rannte auch auf den Torwart zu, der schien verunsichert und traf den Ball bei seinem Rettungsversuch nicht richtig, Araujo kam an den Ball, doch eher zufällig bzw. überraschend für ihn selbst, der Abpraller ging dann knapp neben das Tor. UD weiter im Angriff, ein Schuss von Araujo aus ca. 24 Metern konnte Dani Jiménez jedoch sicher halten. Dann noch ein Freistoss von links für UD Las Palmas, ausgeführt von Nauzet Alemán, der Ball flog über die gesamte Abwehr und erreichte am Aythamy am zweiten Pfosten, sein Kopfballaufsetzer konnte Dani Jiménez gerade noch oben aus dem Toreck fischen. Man sieht UD ist durchaus am Drücker, ganz anders wie die Jahre zuvor. Danach nochmal UD über links, Araujo legte per Kopf für Hernán auf, sein Schuss vom linken Strafraumeck wurde jedoch sichere Beute von Dani Jiménez im Tor von Alcorcón. Dann war Pause in Santo Domingo.

AD Alcorcon- UD Las Palmas (Foto: LFP / udlaspalmas.es)Dann nochmal ein Aufreger, eine wunderbare Vorlage mit der Hacke von Nauzet Alemán setzte Roque im Strafraum in Szene, er kam zum Schuss, dieser wurde geblockt, da war doch die Hand im Spiel… Normal ein klarer Elfmeter, doch leider sah es der Schiedsrichter nicht. Auch Reklamieren half nichts…! Dann noch mal ein Freistoss von Nauzet Alemán in den Strafraum, doch der nach vorn geeilte David Garcia traf den Ball nicht richtig. Dani Jiménez konnte sicher halten. Von Alcorcón ist kaum was zu sehen. Das Spiel in der zweiten Hälfte auf beiden Seiten oft zerfahren und ungenau, schnelle Ballverluste waren nicht selten. Dann noch kurz vor dem Schlusspfiff die letzte große Möglichkeit für Ortuño, eingeleitet über rechts von Nauzet Alemán, der wunderbar auf den eingewechselten David Simón weiterleitete, seine präzise Flanke erreichte Ortuño, doch sein Kopfball konnte Dani Jiménez erneut abwehren. das wäre es gewesen, ein toller Angriff von Unión Deportiva Las Palmas…!! Aber es blieb beim 0:0… UD Las Palmas bleibt zunächst Tabellenführer der Liga Adelante.

Ein Wermutstropfen hat das Spiel dann aber doch noch, David Garcia kassierte seine 10. gelbe Karte und fehlt nun im nächsten Spiel gegen CD Tenerife im Derbi Canario am nächsten Sonntag im Estadio de Gran Canaria, vor sicher voller Hütte!!! VAMOS LAS PALMAS!!!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

AD Alcorcón 0-0 Unión Deportiva Las Palmas

Agrupación Deportiva Alcorcón: Dani Jiménez; Djené, Verdés, Bellvís, Pastrana (Kike Femenía, min. 86); Usero, Antonio Martínez (Mayor, min. 77), Anderson (Guinchón, min. 69), Fausto; Fernando y David Rodríguez. Trainer/Entrenador: José Bordalás.

Unión Deportiva Las Palmas: Casto; Ángel López, David García, Aythami, Dani Castellano; Javi Castellano, Hernán, Culio, Roque (Jonathan Viera, min. 75); Nauzet y Araujo (Ortuño, min. 66). Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Goles: keine Tore/No hubo

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen