UD Las Palmas holt wichtigen 1:0 Sieg gegen Villarreal CF

Unión Deportiva Las Palmas gelang gestern Abend ein wichtiger Heimsieg gegen Villareal CF mit 1:0. Im nur mit ca. 19.000 Zuschauern gefüllten Estadio de Gran Canaria ging UD schon nach 10 Minuten durch einen sehenswerten Kopfballtreffer von Kevin Prince Boateng in Führung, danach lief Prince nochmal allein auf das Tor von Villarreal zu und wurde von Víctor Ruiz gelegt, es gab die rorte Karte und Las Palmas war nun ca. 70 Minuten in Überzahl. UD erarbeitete sich zahlreiche Chancen, doch kein weiteres Tor sollte mehr gelingen, Villarreal machte nochmal Druck, kam auch zu gefährlichen Abschlüssen, die jedoch Raúl im UD-Tor alle meisterte. Unión Deportiva rettete den knappen Sieg ins Ziel und fuhr damit 3 wichtige Punkte ein… Jetzt hat die Primera División (La Liga Santander) 2 Wochen Länderspielpause…

Nun zum Spiel… UD Las Palmas war die ersten Minuten nicht richtig drin im Spiel, Mauricio Lemos verlor im Spielaufbau gleich mal einen Ball und Villarreal kam zum Abschluss durch Jaume Costa, doch sein Schuss ging über das UD-Tor. Dann in der 10. Minute der erste UD-Angriff über links, Roque Mesa spielte auf Dani Castellano und der flankte ins Zentrum, hier stand Kevin Prince Boateng perfekt und machte per Kopf die viel umjubelte 1:0 Führung für Unión Deportiva Las Palmas. Ein sehenswerter Treffer!! Danach eroberte Jonathan Viera den Ball an der Mittellinie, er passte in den Lauf von Boateng und der ging auf und davon. Victor Ruiz ging hinterher und legte ihn kurz vor der Strafraumgrenze, es gab die rote Karte und Freistoss…! Jetzt waren noch ca. 70 Minuten zu spielen, ein scheinbar grosser Vorteil für UD… Der Freistoss von Jonathan Viera brachte nichts ein. Danach aber wieder Freistoss für Las Palmas, diesmal aus ca. 25 Metern, Spezialist Mauricio Lemos lief an und schoss, doch Andrés im Tor von Villarreal hielt glänzend, fast das so wichtige 2:0 für Las Palmas.

Dann wieder UD mit einem langen Ball auf Boateng, der legte mit der Hacke weiter auf Mateo Garcia, sein Schuss konnte erneut der gut haltende Andrés meistern. Wieder ein guter Angriff von Las Palmas. Weiter gehts, UD richtig gut drauf in der 1. Halbzeit, sie belagerten den Starfraum von Villarreal, ein weiterer Fernschuss von Lemos konnte Andrés jedoch wieder halten. Jonathan Viera lupfte dann den Ball auf Mateo in den Strafraum, der legte für Boateng auf, doch sein Schuss war leichte Beute für Andrés. Dann wieder UD, jetzt zog Roque aus ca. 22 Metern ab und wieder war Andrés im Tor von Villarreal auf dem Posten. Andrés machte ein starkes Spiel…! Gleich im Anschluss kam der Ball wieder in den Strafraum und Vicente kam zum Abschluss, doch Andrés der Teufelskerl war wieder da und hielt den Flachschuss aus Nahdistanz. Gleich nochmal UD, diesmal Lemos per Fallrückziher, doch der Ball ging übers Tor. Dann war eine starke 1. Halbzeit von UD Las Palmas vorbei, es hätte längst 2:0 oder 3:0 stehen müssen!

In der 2. Halbzeit Villarrreal CF mit mehr Druck, Sansone zunächst mit einem Schuss von der Strafraumgrenze, doch Raúl war unten und lenkte den Ball ins Toraus. Danach ein Freistoss aus 25 Metern durch Trigueros, wieder war Raúl im UD-Tor auf dem Posten. Villarreal wollte unbedingt den Ausgleich, doch noch hielt die UD-Abwehr. UD blieb nur noch das Kontern, die waren aber gefährlich, Boatengs Schuss wurde zunächst geblockt, doch danach kam Viera zum Abschluss, doch seinen Schuss hielt Andrés erneut. Dann hatten noch Soriano und der eingewchselte Bakambu Chancen zum Ausgleich, doch UD rettete das knappe 1:0 ins Ziel auch endlich mal ein Sieg zu Null…! Letztendlich war es ein verdienter Sieg für Las Palmas, dennoch war Villarreal das ein oder andere Mal nah am Ausgleich dran… Nun geht es Anfang April nach Vigo und kurz danach nach Éibar. Da sollte UD versuchen endlich mal auswärts zu siegen…! VAMOS LAS PALMAS!

Die Highlights:

Unión Deportiva Las Palmas 1-0 Villarreal Club de Fútbol

Unión Deportiva Las Palmas: Raúl; David Simón, Lemos, Bigas, Dani Castellano; Roque, Viera, Vicente; Tana (Halilovic, min. 80), Prince Boateng (Jesé, min. 72) y Mateo (Momo, min. 58). Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Villarreal Club de Fútbol: Andrés; Mario, Musacchio, Víctor Ruiz, Jaume Costa; Bruno, Trigueros, Soriano (Bakambu, min. 82), Dos Santos (Santos Borré, min. 67), Samu Castillejo (Álvaro, min. 22); Sansone. Trainer/Entrenador: Fran Escribá.

Tore/Goles: 1-0, Prince Boateng, min. 9.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen