UD Las Palmas kassiert unglückliche 0:3 Heimniederlage gegen Atlético Madrid

Eine starke Unión Deportiva verlor gestern Nachmittag gegen ein abgezocktes Atlético Madrid mit 0:3, es hätte nicht mal eine Niederlage sein müssen, ein 0:3 entspricht in keinster Weise dem Spielverlauf. Unión Deportiva Las Palmas war mindestens gleichwärtig, hatte sogar mehr Ballbesitz (59%-41%), ca. 200 Pässe mehr und sogar mehr Torschüsse, all das nutzte nichts, denn Atlético hatte einen grossartigen Oblak im Tor! Vorn hatte Atlético einen Griezmann, der eiskalt 2 Tore alleinstehend vor Javi Varas einnetzte… Das 0:2 roch allerdings nach Abseits…! Sehr Schade für UD, denn an diesem Tag war Atlético ein machbare Aufgabe, besonders vor den sensationellen 28.500 Fans im sehr gut gefüllten Estadio de Gran Canaria…! Tolle Stimmung, auch nach dem Spiel sangen die UD-Fans für ihr Team…!

UD Las Palmas - Atlético Madrid (Foto: udlaspalmas.es)Nun zum Spiel… UD begann ohne Angst und kam über rechts mit El Zhar, der legte für Tana auf, doch seinen Schuss parrierte Oblak im Atlético-Tor glänzend, die Chance war noch nicht vorbei, Dani Castellano erhielt eine weitere Schussmöglichkeit, doch wieder war Oblak zur Stelle… Sehr schade, das hatte mindestens ein Tor verdient gehabt und was wäre passiert, wenn es wirklich gefallen wäre…??? Doch dann auch mal Atlético im Angriff und gleich mit Erfolg, eine weite Flanke von rechts an die linke Strafraumecke, dort stand Filipe völlig allein und zog ab, David García fälschte den Ball noch ab und Javi Varas kam nicht mehr dran, da war nun das 0:1. Doch UD war nicht geschockt und spielte weiter nach vorn, wieder über rechts mit einer weiten Flanke von David García auf Dani Castellano, der nahm den Ball wunderbar mit der Brust an und zog ab, doch wieder parrierte Oblak glänzend. Es hätte normal 2:1 für UD stehen müssen. Dann war Pause…

UD Las Palmas - Atlético Madrid (Foto: udlaspalmas.es)Nach der Pause gleich eine Unachtsamkeit von Garrido in der eigenen Abwehr. Vietto kam an den Ball, passte auf Griezmann, der im 1 gegen 1 mit Javi Varas, doch Varas konnte diese Chance noch vereiteln. War diese Parade von Varas ein Startsignal für Unión Deportiva? Fast, denn kurz danach fiel fast der Ausgleich, diesmal mit Jonathan Viera über links, weiter auf Dani Castellano, der flankte präzise auf Willian José im Strafraum, sein Kopfballablage nutzte Roque Mesa zum Schuss, das Stadion schon ausser sich und schrie Gooooollll, doch leider nicht, der Ball streifte den linken Pfosten und kullerte hinterm Tornetz… es sah aus, als wäre der Ball drin, doch leider war dem nicht so! Welch ein Pech für Unión Deportiva!!!

UD Las Palmas - Atlético Madrid (Foto: udlaspalmas.es)Dann die Ernüchterung für Las Palmas, Gestocher im Mittelfeld, der Ball kommt zu Griezmann, diesmal lässt er Javi Varas keine Abwehrchance, doch war das Tor zum 0:2 wirklich regulär, es sah nach Abseits aus. UD versuchte weiter offensiv zu spielen, doch es gelang nichts Zählbares, Atlético hingegen nochmal mit Griezmann und der macht wieder allein vor Varas das 0:3. Eine viel zu hohe Niederlage für Las Palmas. Das ganze Spiel hätte auch komplett anders laufen können, aber so ist Fussball, die eine Mannschaft spielt guten Fussball und die Andere erzielt die Tore, sehr harte Momente für die gestern gut aufgelegte Unión Deportiva!

UD Las Palmas - Atlético Madrid UD muss nun versuchen, die Abwehr weiter zu festigen und Ballverluste in der eigenen Vorwärtsbewegung zu vermeiden, beides waren gestern die Ursachen für die Gegentore. Atlético kann in erster Linie sich beim eigenen Torwart Oblak bedanken, der das ein oder andere Mal Glanzparaden zeigte und wenn Oblak schon geschlagen war, dann fehlten die berühmten Millimeter am Torerfolg! Trotzdem kann UD und ihre Fans auf das gestern gezeigte Spiel stolz sein, denn mit einem Team, das nur einem Zehntel-Wert von Atlético entspricht, war das ein toller Kampf mit sehr vielen guten Spielideen. Sogar Atlético Trainer Simeone lobte Las Palmas nach dem Spiel…! UD, gestern wieder mit 7 Gran Canarios in der Startelf!! Hut ab und weiter so Las Palmas und niemals aufgeben!!!

Nun geht es am Donnerstag im Viertelfinale des Copa del Rey beim FC Valencia weiter. Spielt UD so weiter, nutzt die eigenen Chancen besser, dann geht da was…! Ein Unentschieden wäre gut, das kann dann eine Woche später im Estadio de Gran Canaria gedreht werden. Nächsten Montag muss UD in der Liga beim Abstiegskonkurenten Levante UD ran, wieder ein kleines Endspiel, wo UD dringend punkten muss, aber auch das sollte mit diesem Team möglich sein!

VAMOS UNIÓN DEPORTIVA LAS PALMAS !!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Unión Deportiva Las Palmas 0-3 Atlético de Madrid

Unión Deportiva Las Palmas: Javi Varas; David García, Aythami Artiles, Garrido, Dani; Vicente Gómez, Roque, Jonathan Viera, Tana (Araujo, min. 79), El Zhar (Wakaso, min. 64); Willian José. Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Atlético de Madrid: Oblak; Juanfran, Godín, Giménez, Filipe; Gabi, Augusto (Thomas, min. 64), Saúl, Koke; Griezmann, Vietto (Ferreira Carrasco, min. 61). Trainer/Entrenador: Simeone.

Tore/Goles: 0-1, Filipe Luis, min. 16; 0-2, Griezmann, min. 68; 0-3, Griezmann, min. 89.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen