UD Las Palmas schlägt Celta de Vigo mit 2:1

Unión Deportiva Las Palmas fuhr gestern Abend einen ganz wichtigen 2:1 Sieg gegen Real Club Celta de Vigo ein. Zuerst gab es wieder eine Schrecksekunde, denn schon nach 4 Minuten führte Celta, doch Unión Deportiva gab nie auf und drehte das Spiel durch Tore von Jonathan Viera und Willian José… Der Siegtreffer viel wieder in der 90. Minute, danach gab es in dem mit ca. 18.500 Zuschauern gefüllten Estadio de Gran Canaria, kein Halten mehr… einfach grenzenloser Jubel…!!! Diese 3 Punkte sicherten UD erstmal wieder einen Platz ausserhalb der Abstiegsränge. Weiter so!!!

UD Las Palmas - Celta de Vigo (Foto: udlaspalmas.es)Nun zum Spiel: Unión Deportiva wurde schon nach 4 Minuten kalt erwischt, eine eigentlich harmlose Flanke in Richtung UD-Abwehr, fälschte Wakaso unglücklich ab, so das der Ball genau in den Lauf von Bongonda fiel, der konnte dann bis zur Strafraumgrenze durchstarten und abziehen. Die UD-Verteidiger David Simón und Aythami griffen hier nicht ein, so das Bongonda ungehindert das 0:1 erzielen konnte. Javi Varas war chancenlos. Das war ein Schock für UD und die Fans im Stadion, doch UD spielte weiter nach vorn, um den Ausgleich zu erzielen. Doch richtige hochkarätige Chancen waren nicht dabei, erst das Durchsetzungsvermögen von Willian José brachte Gefahr für Sergio im Celta-Tor. Willian behauptete den Ball und zog einfach mal aus ca. 25 Metern ab, der Ball krachte gegen die Lattenunterkante, jedoch nicht ins Tor. Ein Schuss, wie ein Strich, eine tolle Aktion von Willian, dem neuen Publikumsliebling in Las Palmas!

UD Las Palmas - Celta de Vigo (Foto: udlaspalmas.es)Dann ein gefährlicher Freistoss für UD in der 31. Minute, ausgeführt von Neuzugang Montoro, der Ball flog bis in den 5-Meterraum, dort war die Hand eines Celta-Spielers am Ball, es gab Elfmeter und Gelb. Jonathan Viera nahm sich den Ball und verwandelte verdammt cool und sicher zum jetzt verdienten Ausgleich, denn UD hatte jetzt mehr vom Spiel… Erstmalig Riesenjubel im Estadio de Gran Canaria, aber auch Erleichterung…! Man spürte nun erst recht, die Mannschaft will! Vor der Pause verletzte sich auch noch Neuzugang Montoro und musste durch Momo ersetzt werden. Welche ein Pech, gerade einige Tage hier und schon verletzt, hoffentlich keine langwierige Verletzung, das wäre bitter für UD, nach den Ausfällen auf dieser Position von Javi Castellano, Vicente, Hernán, nun auch noch Montoro! Dann war Pause…

UD Las Palmas - Celta de Vigo (Foto: udlaspalmas.es)UD machte in der 2. Halbzeit weiter Druck aufs Tor von Celta de Vigo, der Ballbesitz war enorm, doch die ganz grossen Möglichkeiten sprangen zunächst nicht dabei raus. Immer wieder kam der letzte Pass nicht an oder Celta konnte erfolgreich stören. In der 73. Minute dann die 2. gelbe Karte für Orellana, der sich einfach mal im UD-Strafraum fallen liess. Zum Glück bestrafte der Schiedsrichter diese Unsportlichkeit, nun war Celta nur noch zu zehnt… UD rannte weiter an, aber es dauerte bis zur 90. Minute bis es den verdienten Lohn gab!! Eine tolle Vorlage von Tana auf Roque, der lupfte genial in den Strafraum von Celta, Willian José und ein Verteidiger gingen zum Ball, doch Willian war diesmal die berühmte Fussspitze eher am Ball und liess Sergio im Celta-Tor keine Chance. Da war es endlich passiert, Unión Deportiva Las Palmas führt mit 2:1, jetzt brachen alle Dämme im Stadion, grenzenloser Jubel, 3 ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf bleiben in Las Palmas!! Damit belohnte sich die Mannschaft selbst und beförderte sich raus aus den Abstiegsrängen… Eine tolle Mannschaftsleistung mit starken Kampf aber auch spielerischen Höhepunkten, besonders in der 2. Halbzeit und das nach dem 10. Spiel seit dem 30.12.2015…

So darf es jetzt weitergehen… Am nächsten Samstag muss UD bei Rayo Vallecano antreten, wieder ein schweres Spiel gegen einen direkten Konkurenten. Da muss jetzt endlich mal der 1. Auswärtssieg her, der könnte dann richtig befreiend wirken!!

VAMOS LAS PALMAS!! PIO PIO!!!

Unión Deportiva Las Palmas 2-1 Celta de Vigo

Unión Deportiva Las Palmas: Javi Varas; David Simón, Aythami (Bigas, min. 67), David García, Dani Castellano; Montoro (Momo, min. 41), Roque Mesa, Wakaso (Nauzet Alemán, min 81), Tana, Jonathan Viera; y Willian José. Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Celta de Vigo: Sergio; Mallo, Planas, Cabral, Jonny; Radoja, Pablo Hernández Bongonda, Orellana, Beauvue (Wass, min. 59); Iago Aspas. Trainer/Entrenador: Berizzo.

Tore/Goles: 0-1, Bongonda, min. 4; 1-1, Jonathan Viera (p), min. 32; 2-1, Willian José, min. 90.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen