UD Las Palmas schlägt SD Éibar mit 3:2 im Copa del Rey

Unión Deportiva Las Palmas lieferte gestern Abend im Estadio de Gran Canaria vor ca. 14.000 begeisterten Fans ein tolles Spiel gegen SD Éibar ab, kämpferisch und zeitweise auch spielerisch und das mit diversen Wechseln im Team. Herausragend waren einmal mehr Juan Carlos Valerón und Wakaso, Wakaso erhielt sogar Standing ovations für seinen besonderen Einsatz, Kampf und seine Spielideen! Besonders seine Vorbereitung der 1:0 Führung war ein Augenschmaus… UD Las Palmas zog verdient ins Viertelfinale des Copa del Rey ein, nun warten grosse Namen…!

UD Las Palmas - SD Éibar (Foto: www.udlaspalmas.es)Nun zum Spiel… UD hatte die ersten Chancen, gleich 2x Willian José, zunächst legte Valerón auf und Willian schoss von der Strafraumgrenze, doch sein Flachschuss konnte Irureta im Tor von Éibar gerade noch zur Ecke abwehren. Dann die Ecke, die Abwehr konnte nicht weit genug klären, wieder Willian José, diesmal rettete die Latte für Éibar! Was für ein Hammer von Willian, doch leider fehlten wieder Millimeter! Von Éibar war noch nicht viel zu sehen, dann kurz vor der Pause ein Kraftakt von Wakaso, er lockte den Torwart aus dem Kasten zur Seitenlinie, provozierte einen Einwurf und dann ging es schnell. Wakaso warf über den zum Tor zurücklaufenden Torwart ins Zentrum, da wartete Willian José, er kam mit dem Kopf an den Ball, aber auch der Verteidiger Juncá, der macht ihn letztendlich selbst rein… Riesenjubel im Estadio de Gran Canaria!!! Was für ein Tor war das denn…. 80% Anteil hatte Wakaso mit seinem unnachgiebigen Einsatz! Dann war Pause…!

UD Las Palmas - SD Éibar (Foto: www.udlaspalmas.es)Éibar kam motiviert aus der Kabine und griff an. Zuerst das 1:1 nach einem Freistoss per Kopf durch Ekiza. Éibar wollte jetzt mehr und UD wirkt etwas geschockt. Dann ein Angriff über links mit einer Flanke ins Zentrum, Enrich machte auch die 2:1 Führung für Éibar im 2. Versuch, doch das war klar Abseits…?!!! Jetzt wackelte UD einige Minuten weiter… doch die Abwehr hielt dicht! In der 59. Minute Wakaso über links und wie… er flankte in den Strafraum, alle verpassten die Hereingabe, nur Momo nicht, der nahm den Ball an und zog ab, da war der wichtige 2:2 Ausgleich für Unión Deportiva!!! Toll gemacht von Momo, ein ganz wichtiges Tor für ihn! Doch Éibar hatte noch nicht aufgegeben, eine eigene 3:2 Führung würde Verlängerung bedeuten, eine weitere Offensivaktion von Inui konnte Raúl im UD-Tor jedoch zur Ecke abwehren.

UD Las Palmas - SD Éibar (Foto: www.udlaspalmas.es)Dann wieder UD im Angriff, Willian José zog einfach mal aus ca. 25 Metern ab und Irureta musste sich ganz lang machen, kam aber an den Ball und lenkte ihn gerade noch über die Latte… wieder Pech für Willian José, der aber ein richtig gutes Spiel machte. Die 83. Minute, UD mit einer hohen Flanke in den Strafraum, Irureta konnte den Ball nicht unter Kontrolle bringen, da stand David García goldrichtig und verwandelte  zum 3:2 aus Nahdistanz für Unión Deportiva Las Palmas. Für David García war es sein erstes Tor für UD, seit dem Aufstieg in die Primera División. Das feierte er ausgiebig!! Jetzt gab es kein Halten mehr im Estadio de Gran Canaria, die 14.000 waren ausser Rand und Band!!! UD ist damit fast im Viertelfinale des Copa del Rey. Das war nun auch der KO für Éibar, die aber in der 2.Halbzeit, zumindest am Anfang UD beeindrucken konnten, doch UD fing sich wieder und machte das Viertelfinale klar.

UD Las Palmas - SD Éibar (Foto: www.udlaspalmas.es)Ein wichtiger und verdienter Sieg für Las Palmas im Copa, nun können die Fans auf grosse Gegner hoffen oder doch Mirandes, das wäre der vermeintlich leichteste Gegner. Warten wir die Auslosung ab, dann wissen wir mehr! Am Sonntag um 17.50 Uhr (h.c.) wartet die nächste grosse Aufgabe für UD Las Palmas, Tabellenführer Atletico Madrid kommt ins Estadio de Gran Canaria. Das wird ein richtiges Fussballfest, vielleicht geht ja auch was, man weiss ja nie…!

VAMOS LAS PALMAS!!! PIO PIO!!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Unión Deportiva Las Palmas 3-2 Sociedad Deportiva Éibar

Unión Deportiva Las Palmas: Raúl Lizoain; David Simón, David García, Garrido (Nili, min. 85), Dani Castellano (Aythami, min. 60); Culio, Vicente Gómez (Roque, min. 77); Wakaso, Valerón, Momo; Willian. Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Sociedad Deportiva Éibar: Irureta; Juncá, Ekiza, Dos Santos, Pantic; Eddy Silvestre (Berrenechea, min. 46), Adrián; Keko (Inui, min. 46), Saúl Berjón, Verdi; Sergi Enrich (Borja Bastón, min. 71). Trainer/Entrenador: José Luis Mendilibar.

Tore/Goles: 1-0, Juncá (p.p.), min. 42; 1-1, Ekiza, min. 51; 1-2, Enrich, min. 53; 2-2, Momo, min. 59; 3-2, David García, min. 82.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen