UD Las Palmas siegt bei Málaga CF mit 3:1, endlich 3 Punkte…

Unión Deportiva Las Palmas gewann gestern Abend erstmalig nach über einem Jahr mal wieder ein Auswärtsspiel in der Liga. Das war auch sehr wichtig nach 2 Niederlagen am Saisonbeginn. UD zeigte sich, besonders in der 2. Halbzeit, verbessert und gewann verdient bei Málaga CF im Estadio La Rosaleda vor ca. 23.000 Zuschauern mit 3:1. Die Tore machten Jonathan Viera, Jonathan Calleri und Rémy. Auch die erneute Umstellung in der Verteidigung, diesmal spielten Michel, Ximo Navarro und Aythami, brachte Erfolg. UD stand hinten ordentlich, nur bei dem Gegentor nach einem Freistoss standen sie zu weit weg vom Torschützen, das muss noch besser werden. In der 1. Halbzeit hinkte das Zusammenspiel noch, das wurde aber in der 2. Halbzeit deutlich besser. Darauf lässt sich jetzt aufbauen, nächsten Sonntag kommt Athletic Club Bilbao ins Estadio de Gran Canaria…

Nun zum Spiel… Málaga hatte zunächst mehr vom Spiel, inbesonderse Rosales hatte eine gute Möglichkeit mit einem Schuss vom rechten Strafraumeck, doch UD-Torwart Chichizola wehrte glänzend ab. Dann auch mal Unión Deportiva über links im Angriff, Halilovic passte auf Jonathan Viera und der zog aus ca. 16 Metern ab, doch der Ball ging knapp übers Tor. Das war dann schon fast alles in der 1. Halbzeit, die noch nichts an grossen Torszenen zu bieten hatte. Neuzugang Aquilani überzeugte jedoch mit Ruhe und Übersicht im defensiven Mittelfeld. Beide Mannschaften taten sich oft schwer, oft gingen Bälle verloren und somit waren die Angriffsaktionen dahin… In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit eroberte Halilovic den Ball an der Mittellinie und dann ging es schnell. Er rannte auf den Strafraum zu und passte ins Zentrum auf Jonathan Viera, der legte sich den Ball geschickt vor und zog ab. Der Ball klatschte an den Innenpfosten und ging dann rein… da war nun die Führung für Las Palmas…!

In der 2. Halbzeit gleich der Dämpfer für UD. Ein Freistoss aus dem rechten Halbfeld erreichte Diego González und der köpfte den 1:1 Ausgleichstreffer für Málaga CF. Natürlich waren jetzt die Heimfans aus dem Häuschen… Doch UD wurde jetzt besser und besser. Halilovic zunächst mit einem Schuss vom linken Strafraumeck, doch Roberto hielt sicher. Dann wieder Málaga mit einem Distanzschuss von Ontiveros, doch auch hier war Chichizola auf dem Posten. Halilovic sollte die nächste Chance erhalten, Viera legte perfekt auf, doch der Abschluss von Halilovic ging nur an die Latte, doch das war ein Zeichen, UD war im Spiel…! Dann startete Ximo Navarro durch und passte in den Lauf von Jonathan Calleri, der setzte sich gegen gegen einen Verteidiger auf höchstem Niveau durch und schloss ab, und wie!! Ein Kracher aus ca. 7 Metern schlug unter der Latte ein, welch starke Leistung von Calleri…  UD jetzt immer mehr in der Offensive, man merkte UD hatte wieder Spass am Fussball!! Doch Málaga hatte noch nicht aufgegeben, Borja Bastón köpfte völlig freistehend knapp am UD-Tor vorbei, das war Glück für UD.

Dann wieder Unión Deportiva mit dem starken Calleri, er setzte sich an der Eckfahne durch und passte auf Viera, der legte weiter auf Neuzugang Oussama Tannane, doch Roberto hielt seinen Schuss aus Nahdistanz, schade das hätte die Entscheidung sein müssen. Jonathan Viera durfte kurz danach auch nochmal, doch auch seinen Distanzschuss konnte Roberto halten. UD jetzt mit deutlichem Übergewicht, doch es fehlte noch das beruhigende 3:1… Dann wieder Viera mit einem perfekten Pass auf Calleri, doch der scheiterte auch an Roberto. Hoffentlich rächt sich das nicht noch! Doch dann setzte Dani Castellano auf der linken Seite zu einem Solo an, er stürmte unaufhaltsam bis zur Grundlinie und passte auf den eingewechsleten Neuzugang Rémy zurück, der liess Roberto keine Chance und machte das viel umjubelte 3:1 für Las Palmas. Klasse gemacht!! Das war die Entscheidung! Unión Deportiva konnte den Auswärtsfluch endlich besiegen, seit über einem Jahr war das Team ohne Auswärtssieg. So kann es jetzt weitergehen….! Vamos Las Palmas!!

Die Highlights des Spiels:

Málaga Club de Fútbol – Unión Deportiva Las Palmas 1:3

Málaga CF: Roberto; Rosales (Cifuentes 72′), Luis Hernández, Diego González, Ricca; Kuzmanovic, Recio, Keko Gontán (Ontiveros 59′), Mula, Adrián (En-Nesyri 72′); y Borja Bastón.

UD Las Palmas: Chichizola, Michel Macedo, Ximo Navarro, Aythami Artiles, Dani Castellano, Javi Castellano, Aquilani, Halilovic (Rémy 63′), Jonathan Viera, Oussama Tannane (Momo 80′) y Calleri.

TORE/GOLES: 0-1: Jonathan Viera (45′); 1-1: Diego González (48′); 1-2: Calleri (69′); 1-3: Rémy.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen