UD Las Palmas siegt bei Racing Club Santander

Auch am 4. Spieltag der Segunda A gewinnt Unión Deportiva Las Palmas. Nach einer hevorragenden 2. Halbzeit konnte UD ein 0:1 in ein 2:1 Sieg bei Racing Club Santander drehen.

Die 1. Halbzeit war von der überharten Gangart von Racing Santander geprägt, viele Fouls, besonders Sergio Araujo und David Simón waren betroffen. Das hatte einige gelbe Karten zur Folge, es hätte auch schon Gelb/Rot für den ein oder anderen Spieler von Santander geben müssen. Unión Deportiva hatte gleich 2 gute Möglichkeiten, einmal durch einen direkten Freistoss von Nauzet Alemán, den Torwart Mario nicht festhalten konnte, die nachrückenden UD Spieler konnten jedoch den Abpraller nicht verwerten. Dann noch eine gute Chance von David Simón über rechts, sein Schuss konnte Mario im Tor von Santander gerade noch abwehren. In der 29. Minute dann aus heiterem Himmel das 1:0 für Santander, entstanden durch einen Abwehrfehler von David Simón und Roque. UD tat sich insgesamt noch etwas schwer gegen Santander, das sollte sich aber in der 2. Halbzeit ändern.

Racing Santander - UD Las Palmas (Foto: LFP)UD kam hochmotiviert aus der Kabine, jetzt viel aggressiver und torgefährlicher.  In der 53. Minute dann eine gute Möglichkeit durch Sergio Araujo, die aber Santander Torwart Mario abwehren konnte. UD jetzt sehr offensiv. 3 Miniuten später ein gefährlicher Konter von Racing, doch der Torerfolg blieb aus. Nun wechselte Unión Deportiva gleich doppelt aus, Valerón und Guzmán kamen für Roque und Astrúbal. Valerón fügte sich sofort als Dirigent im Mittelfeld von Las Palmas, er machte ein glänzendes Spiel! In der 68. Minute wurde dann endlich ein Spieler von Santander Javi Soria vom Platz gestellt, nach überhartem Einstieg gegen David Simón. Das wurde auch Zeit! Nun war UD ein Mann mehr auf dem Platz und die Überlegenheit wuchs von Minute zu Minute. Trotzdem gelang Santander erneut ein gefährlicher Konter, den Torerfolg konnte Raúl im UD Tor jedoch verhindern. In der 72. Minute ein guter Angriff über Guzmán über links, doch das Tor wollte noch nicht fallen.

In der 75. Minute wechselte UD weiter offensiv ein, Héctor Figueroa kam für Hernán. Dann war es endlich soweit, Unión Deportiva konnte jubeln, ein Angriff über Nauzet Alemán konnte Sergio Araujo zum hochverdienten Ausgleich unten rechts im Tor  versenken. Sein 5. Tor im 4. Spiel, das ist historisch, noch kein UD Spieler gelang das zuvor! Kurz danach nochmal Araujo, doch es war noch nicht das 1:2. Doch dann in der 86. Minute, ein langer Ball in den Strafraum auf Nauzet Alemán, seine Kopfballvorlage konnte Ángel López aus kurzer Distanz zum vielumjubelten 2:1 für Unión Deportiva Las Palmas nutzen. Nach 11 Jahren und 9 Monaten sein erstes Tor für UD nach seiner Rückkehr aus der primera División… Es war geschafft, das Spiel wurde gedreht und das verdient!

UD Las Palmas hat nun 10 Punkte aus 4 Spielen, das ist ein hervorragender Saisonstart, der zumindest für den Samstag Abend die Tabellenführung in der Segunda A der Liga Adelante einbrachte. Weiter so Unión Deportiva Las Palmas!! Gran equipo!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Racing de Santander: Mario; Francis, Samuel San José, Orfila, Iñaki; Javi Soria, Fede San Emeterio, Álvaro (Saúl, min. 81), Concha; Miguélez (Borja, min. 69); y Mariano (Adán Pérez, min. 62). Entrenador: Paco Fernández.

Unión Deportiva Las Palmas: Raúl Lizoain; David Simón, David García, Aythami Artiles, Ángel López; Javi Castellano, Hernán (Héctor Figueroa, min. 75), Roque (Valerón, min. 58); Asdrúbal (Guzmán, min. 58), Nauzet Alemán; y Sergio Araujo. Entrenador: Paco Herrera.

Goles: 1-0, Miguélez, min. 29; 1-1, Sergio Araujo, min. 78; 1-2, Ángel López, min. 84.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen