UD Las Palmas siegt im COPA DEL REY mit 2:0

Gestern Abend spielte Unión Deportiva Las Palmas vor heimischer Kulisse im Copa del Rey (3. Auscheidungsrunde) und gewann mit 2:0 gegen CD Numancia.

Toño Suárez (udlaspalmas.net) Copa del ReyBeide Mannschaften spielten nicht mit der in den letzten Wochen gewohnten Aufstellung, es wurde recht stark rotiert. Schon nach nur 5. Minuten das 1:0 für Union Deportiva durch Guzmán, der den von Artiles weitergeleiteten Ball freistehend über links ins Tor versenken konnte, ein schönes Tor! In der Folgezeit Numancia stärker und mit einigen guten Torchancen. Man merkte schon, das die neuformierte Innenverteidigung von UD nicht immer sicher stand. Aber Unión Deportiva konnte sich auf den guten Torwart Raúl verlassen. In der 38. Minute dann die 1. gelbe Karte für Luis Valcarce (Numancia) nach Foul an Valerón. Kurz vor der Pause noch eine Chance durch Guzmán, doch der herauseilende Torwart Munir konnte klären. Dann kassierte Luis Valcarce Momente vor der Pause seine 2. gelbe Karte wegen Haltens von Momo, der wohl sonst allein auf Torwart Munir zugelaufen wäre. Damit war UD Las Palmas jetzt mit einem Mann mehr auf dem Platz, das sollte die Aufgabe normal vereinfachen…

Doch auch in der 2. Halbzeit spielte Numancia gut mit und kam weiterhin zu Torchancen, doch die Abschlüsse gingen meist über das Tor von Raúl. Unión Deprotiva beschränkte sich nur noch auf das Kontern und kam wiederum durch Guzmán zu einer guten Möglichkeit, doch seinen Flachschuss konnte Munir abwehren. Kurz danach eine Riesenchance für Asdrúbal und David Simón, doch beide konnten den Ball nicht ins gegnerische Tor befördern, schade, denn ein 2:0 war zu diesem Zeitpunkt sehr wichtig. UD führte nur mit 1:0, ein kleiner Fehler und Numancia hätte ausgleichen können…

UD Las Palmas  CD Numancia (Foto: Toño Suárez (udlaspalmas.net)Dann wieder Guzmán durch die Mitte und Munir wehrte seinen Schuss erneut ab, ein guter Torwart im Tor von Numancia. CD Numancia wurde bei Ecken erneut gefährlich sowie durch einige überflüssige Abspielfehler in der Hintermannschaft von UD. Doch die Null blieb stehen. In der 82. Minute wiederum ein guter Konter von Unión Deportiva über rechts mit einer genau getimten Flanke von Guzmán auf Astrúbal, der ein wunderschönes Tor nach perfekter Ballannahme per Fallrückzieher erzielen konnte! Welch ein Golazo…!!! Ein tolles des jungen Gran Canarios!!! Munir im Tor von Numancia war geschlagen, der Ball war unhaltbar! Das Spiel war nun entschieden, wenig später war Schluss…

Unión Deportiva zieht in die nächste Runde ein und nun kommt ein Erstliga-Team… Am 3. Dezember geht es nun in der nächsten Runde des Copa del Rey gegen Celta de Vigo, zunächst im Estadio de Gran Canaria! 2 Wochen später findet das Rückspiel in Vigo statt. Das hat ein Hauch von Primera División…

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Unión Deportiva Las Palmas 2-0 Club Deportivo Numancia

Unión Deportiva Las Palmas: Raúl; David Simón, Jesús, Marcelo Silva, Christian; Leo (Héctor Figueroa, min. 51), Roque (Hernán, min. 63); Artiles, Valerón, Guzmán Casaseca y Momo (Asdrúbal, min. 45). Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Club Deportivo Numancia: Munir; Gafoor, Íñigo Pérez, Luis Valcarce, Isidoro; Aléx Arias, Antonio Tomás (Pedraza, min. 64); Vicente, Dani Calvo, Del Pino (Julio Álvarez, min. 62) y Sergi Enrich (Ito, min. 45). Trainer/Entrenador: Juan Antonio Anquela.

Goles: 1-0, Guzmán Casaseca, min. 5; 2-0, Asdrúbal, min. 82.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen