UD Las Palmas spielt wieder torlos…

Am gestrigen Samstag Abend spielte UD Las Palmas ein weiteres Mal torlos und das gegen einen angriffsschwachen Gegner aus Numancia. UD begann recht gut und erarbeitete sich auch Chancen, die aber wieder ungenutzt blieben. Einmal mehr Chrisantus… Ein Stürmer im Zentrum, das ist zu wenig… Numancia fand in der ersten Halbzeit garnicht statt, das sollte auch so in der 2. Hälfte so bleiben.

UD wechselte Héctor Figueroa für Chrisantus ein. Kurz nach der Halbzeit reduzierte sich Numancia durch eine 2. gelbe Karte selbst, doch UD versuchte immer noch mit gleichen Mitteln das gegenerische Tor anzurennen, Massoud hätte es dann doch fast geschafft. Ein weiter Ball in die Spitze konnte Massoud sehr gut annehmen und über den Torwart lupfen, es fehlten nur Zentimeter… Der Ball ging über das Tor.

UD Las Palmas - CD Numancia (Foto: udlaspalmas.es)Dann wurde bei CD Numancia David González unter Beifall der UD Fans eingewechselt (ein Gran Canario und zuvor viele Jahre selbst UD-Spieler). Numancia hatte ihn erst vor einer Woche verpflichtet. Im Mittelfeld kam es dann zum Zweikampf zwischen David González und Nauzet Alemán, der mit einer roten Karte für Nauzet endete. Nun war der zahlenmäßige Vorteil auf dem Feld dahin. UD machte trotzdem weiter Druck, wechselte weiter mit Aranda und Astrúbal offensiv ein. Trotzdem nur noch einmal richtig Torgefahr, durch einen wuchtigen Kopfball von Valerón, den der Torwart Biel Rivas von Numancia jedoch glänzend hielt. 8 Minuten vor Schluß erhielt dann noch zu allem Überfluss Massoud die 2. gelbe Karte und UD war nun in Unterzahl. Auch das weckte Numancia nicht auf, evt. auch mal etwas nach vorn zu unternehmen. So blieb es dann beim tristen 0:0, das keinem der beiden Teams wirklich weiterhilft.

Ob nun die Stimmen zur Trainerfrage in Las Palmas verstimmen, ist auszuschliessen. Letztendlich sei gesagt, die Mannschaft von gestern, braucht dringend einen Knipser im Zentrum, denn es müssen endlich Tore und Siege her, gerade auch im eigenen Stadion. Diese Torflaute ist für die Fans nur schwer zu ertragen…

Unión Deportiva Las Palmas: Barbosa; Ángel López (Asdrúbal, min. 74), David García, Deivid, Dani Castellano; Javi Castellano, Vicente Gómez (Aranda, min. 49); Nauzet Alemán, Valerón, Masoud y Chrisantus (Héctor Figueroa, min. 46). Trainer/Entrenador: Sergio Lobera.

Club Deportivo Numancia: Biel Rivas; Gaffoor (Antonio Tomás, min. 4), Regalón, Isidoro, Julio Álvarez, Juanma, Pedraza, Vicente (Natalio, min. 77), Bonilla, Sergi Enrich y Luis (David González, min. 62). Trainer/Entrenador: Anquela.

Tore/Goles: 0:0

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen