UD Las Palmas verliert auswärts bei Sporting de Gijón mit 0:1…

Am Samstagmittag verlor Unión Deportiva Las Palmas beim stark abstiegsgefährdeten Sporting de Gijón. UD Las Palmas reiste stark ersatzgeschwächt nach Gijón, ohne offiziellen Stürmer, denn Jesé, Boateng und Livaja waren gesperrt. Es musste einmal mehr Erik Exposito (Las Palmas Atletico/4. Liga) ran. UD verlor auch dieses Auswärtsspiel, war aber spielerisch besser, denn es war wieder Jonathan Viera mit dabei. Schon war UD ideenreicher, doch trotzdem reichte es wieder nicht für was Zählbares. Ein Fehler von Hélder Lopes in der Abwehr und Carmona machte das 1:0 für Gijón. UD kontrollierte wieder mal das Spiel, jedoch ohne ein eigenes Tor zu erzielen, die Chancen dazu gab es…

Nun zum Spiel… Für Real Sporting de Gijón ging es um Alles oder Nichts! Im ausverkauften Estadio El Molinon de Gijón musste Sporting also kommen und Druck machen, es waren ja 6 Punkte auf Leganés aufzuholen. Doch UD stand gut und liess zunächst nicht viel zu. Erst ein Freistoss aus 20 Metren brachte etwas Gefahr, doch der Ball ging am Tor vorbei. Doch UD auch in der Offensive ordentlich, Viera leitete einen Angriff über links ein, passte auf Mateo, der legte quer an die Strafraumgrenze, Roque liess den Ball durch und Jonathan Viera zog ab, doch der Ball ging knapp unten links am Tor vorbei. Schade, da war mehr drin! Dann nochmal Gijón über links mit einer Flanke an den Fünfmeterraum, Duje Cop stieg hoch, köpfte aber übers Tor. Das war es dann schon in der 1. Halbzeit, UD hatte alles im Griff…

In der 2. Halbzeit, zunächst wieder UD, Momo passte in den Lauf von Viera, der in den Strafraum startete, er zog sofort ab, doch Cuéllar war auf dem Posten, wieder ein schöner Angriff von Las Palmas. Es folgte dann ein Fernschuss von Hélder Lopes, doch Cuéllar war wieder unten. Dann die 67. Minute, Burgui setzte sich links mit Wucht gegen David Simón durch, legte auf Carmona weiter, der setzte sich nicht ganz fair gegen Hélder Lopes ein und machte das 1:0 für Sporting de Gijón. Nun war Riesenjubel im Stadion, für Gijón brachte dieses Tor wieder die Hoffnung zurück. UD hatte nur noch eine Chance auf den Ausgleich durch Jonathan Viera, doch sein Schuss ging knapp übers Tor. 10 Minuten vor Schluss wurde Viera dann auch noch augewechselt, dann war UDs Offensive nicht mehr zu sehen… Es blieb dann beim 0:1 und die nächste Auswärtsniederlage stand fest. Sehr frustrierend für ALLE! Insgesamt war der Auftritt besser, wie zuletzt, doch UD ist noch lange nicht bei 100%. Das wird wohl unter Setién auch nichts mehr werden. Es wird Zeit, das die Saison zu Ende geht… und neuer frischer Wind weht!! Jetzt kommt nächsten Sonntag auch noch der FC Barcelona ins Estadio de Gran Canaria, schade das Spiel hätte früher in der Saison stattfinden sollen, wo UD noch stärker und konzentrierter war… VAMOS LAS PALMAS!

Die Highlights:

Real Sporting de Gijón 1-0 Unión Deportiva Las Palmas

Real Sporting de Gijón: Cuéllar, Douglas, Babin, Meré, Canella, Sergio Álvarez, Vesga, Burgui (Isma López, min. 82), Moi Gómez (Xavi Torres, min. 82), Carlos Castro (Carmona, min. 45) y Duje Cop. Trainer/Entrenador: Rubi.

Unión Deportiva Las Palmas: Javi Varas, David Simón, Lemos, Bigas, Dani Castellano (Hélder Lopes, min. 29), Roque, Montoro, Mateo (Halilovic, min. 63), Momo, Viera (Hernán, min. 81) y Erik. Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Tore/Goles: 1-0, Carmona, min. 67.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen