UD Las Palmas verliert bei AD Alcorcón und versinkt im Tabellenmittelfeld

Unión Deportiva Las Palmas und der Auswärtsfluch!! Zuletzt konnte das Team von Paco Herrera auswärts 3mal 0:0 zu spielen und Punkte sammeln, doch gestern Abend folgte wieder eine 0:2 Niederlage bei AD Alcorcón im Estadio de Santo Domingo. Offensiv war das einfach zu wenig, um was zählbares mitzunehmen. So brachte ein Elfmeter AD Alcorcón auf die Siegerstrasse. Der Abstand auf Platz 6 in der Tabelle (reicht zur Playoff-Teilnahme) ist somit wieder auf 7 Punkte angewachsen…

Nun zum Spiel… UD hatte in der 1. Halbzeit das Spiel unter Kontrolle, kam jedoch nur zu einer Großchanche durch Fidel, der scheiterte jedoch am guten Alcorcón-Torwart Dani Jiménez. Das hätte das 0:1 sein müssen, doch wie so oft wurden die wenigen Chancen vergeben. Alcorcón selbst hatte nur einen Flachschuss, den Raúl im UD-Tor sicher halten konnte.

AD Alcorcón – UD Las Palmas 2:0 (Foto: udlaspalmas.es)

In der 2. Halbzeit hatte Alcorcón zunächst mehr vom Spiel und kam zu Abschlüssen, Raúl konnte mit einer Glanztat die 1. große Chance noch abwehren, doch beim vorentscheidenen Elfmeter zum 1:0 war er dann chancenlos. Danach kam Rubén Castro ins Spiel, doch zunächst änderte sich offensiv nicht viel. Ganz anders Alcorcón, nach einer Ecke fiel in der 77. Minute das 2:0 durch Sandaza, war es das schon für UD?? UD machte nun mehr Druck und kam auch zu Chancen, zunächst Danny Blum mit einem Distanzschuss, doch Dani Jiménez lenkte den Ball gerade noch über die Latte. Dann noch ein Kopfball von Rubén Castro, den ein Verteidiger mit der Hand ins Toraus ablenkte, den fälligen Elfmeter gab es jedoch nicht. Weiterhin hatten noch Timor und Sergio Araujo gefährliche Aktionen, doch ein Tor wollte nicht mehr fallen. Somit muss UD wieder eine schmerzhafte Pleite einstecken, doch UD ist selbst dran Schuld… Man spürt einfach nicht, das das Team von Anfang an unbedingt gewinnen will, auch die Aufstellung deutet das schon an, was dann auch promt kommt… Was das Erreichen der Playoffplätze angeht, war das ein Rückschritt!! Vamos UD!

Die Highlights:

AD Alcorcón: Dani Jiménez, Laure, Burgos, Elgezabal, Aley, Sangalli, Silvestre, Nono (Borja Galán,45′), Dorca, Juan Muñoz (Toribio, 71′) y Pereira.

UD Las Palmas: Raúl Fernández, Lemos, Mantovani, Cala; De la Bella, Peñalba (Rafa Mir, 74′), David Timor, Galarreta, Blum (Srnic 78′), Fidel (Rubén, 62′) y Araujo.

Tore/Goles: 1-0, Burgos (58′), 2-0 Sandaza (77′).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen