UD Las Palmas verlor knapp mit 1:2 beim FC Barcelona

Unión Deportiva Las Palmas wusste einmal mehr bei einem grossen Gegner zu überzeugen und hielt sehr gut mit bei der vermeintlich stärksten Mannschaft der Welt, dem FC Barcelona. Sogar Barca-Trainer Luis Enrique sagte nach dem Spiel „In den letzten Minuten mussten wir ganz schön zittern…“ Das sagt alles, was UD im Camp Nou zeigte, sie spielten ohne Angst gegen die grossen Namen… und kamen zu einigen hochkarätigen Chancen. Ein besonders gutes Spiel lieferten Roque Mesa, Jonathan Viera und Torwart Javi Varas ab… Jedoch reichten 2 grosse Momente von Luis Suárez aus, um eine 2:o Führung zu erzielen, trotzdem kämpfte und spielte UD bis zum Schluss richtig gut mit und kam in der 87. Minute zum verdienten Anschlusstreffer durch Jonathan Viera, perfekt vorbereitet vom eingewechselten El Zhar, der im Mittelfeld mit Agressivität den Ball eroberte. Bei Barca musste Messi in der 10. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden, er fällt wohl einige Wochen wegen einer Knieverletztung aus.

FC Barcelona - UD Las Palmas (Foto: La Liga - udlaspalmas.es)Nun zum Spiel, gleich ein guter Fernschuss von Wakaso, Ter Stegen im Barca-Tor musste sich ganz lang machen. Dann wieder UD, Viera passte in den Straftraum, Araujo nahm den Ball an, drehte sich und zog ab, doch Ter Stegen war wieder zur Stelle. Dann die 25. Minute, ein Barca-Angriff über rechts, Sergio Roberto flankte unbedrängt von rechts in den UD-Strafraum, hier springt Luis Suárez höher als beide zentralen UD-Verteidiger, sein Kopfball landete unten links im UD-Tor, keine Abwehrchance für Javi Varas. Das war super gemacht, hier zeigte Barca seine ganze Klasse…! Dann dreht Barca weiter auf, wieder ein Angriff, diesemal über links mit Suárez, der passte ins Zentrum auf Neymar, doch der konnte entscheidend von Antolin Alcaraz am Abschluss gehindert werden. Dann wieder UD im Angriff, Jonathan Viera mit einem gefährlichen Fernschuss, doch Ter Stegen konnte gerade noch zur Ecke klären. Es blieb beim 1:0 für den FC Barcelona zur Halbzeit.

FC Barcelona - UD Las Palmas (Foto: La Liga - udlaspalmas.es)Nach 10. Minten in der 2. Halbzeit dann ein Barca-Angriff über rechts mit Folgen, Munir passte quer durch den UD-Strafraum, Suárez nahm direkt ab und hämmerte das Leder unter die Latte, erneut keine Abwehrchance für Javi Varas. Das Tor war hart an der Abseitsgrenze…! Dann wieder ein perfekter Pass auf den startenden Neymar, doch Javi Varas parrierte glänzend. Nun ein Duell zwischen Suárez und Alcaraz im UD-Strafraum, der Ball streichte die Hand von Alcaraz, aber niemals Absicht, doch der schlechte Schiedsrichter gab Elfmeter, wie auch zuvor viele Zweikämpfe nahezu immer gegen Las Palmas gepfiffen wurden…! Doch was macht Neymar, er hämmerte den Ball über das UD-Tor, da gab es dann doch noch Gerechtigkeit…!!

Dann wieder UD im Angriff, ein perfekter Pass auf David Simón (eigentlich Rechtsverteidiger) in die Spitze, er tauchte allein vor Ter Stegen auf, zog allerdings zu früh ab und der Barca-Keeper konnte sicher halten. Wäre er ein paar Meter weiter gelaufen, dann hätte Ter Stegen vermutlich keine Chance gehabt. Klasse gespielt UD!!! Dann wieder Suárez auf Neymar im UD-Strafraum, doch auch diesmal ging sein Schuss deutlich über das UD-Tor. Auch das war toll rausgespielt! Barca wieder über rechts mit Rakitic im Doppelpass, der Ball kam zu Suárez, doch auch diesen Schuss konnte Javi Varas glänzend halten, Klasseparade!!! Kurz danach ein Fernschuss von Mascherano, wieder war Javi Varas zur Stelle und lenkte den Ball zur Ecke.

FC Barcelona - UD Las Palmas (Foto: La Liga - udlaspalmas.es)Jetzt wieder UD… Der eingewechselte El Zhar eroberte in der 87. Minute den Ball im Mittelfeld. Er passte perfekt auf Jonathan Viera, der umtanzte Pique und zog ab. Der Ball wurde noch abgefälscht und da war er, der Anschlusstreffer zum 1:2…! Das war mehr als nur der Ehrentreffer. Barca jedoch kurz danach wieder im Angriff, doch der Gran Canario Sandro Ramírez vergab diese gute Möglichkeit zum wohl entscheidenen 3:1…! Von nun an begann Barca etwas zu zittern, denn es gab noch 4 Minuten Nachspielzeit, doch UD gelang kein weiteres Tor mehr… Es blieb beim 2:1 für den FC Barcelona, doch UD kann erhobenen Hauptes das Camp Nou verlassen. Nun kommt am nächsten Samstag um 21.00 Uhr (h.c.) Eibar nach Las Palmas ins Estadio de Gran Canaria. Da müssen dann unbedingt wieder 3 Punkte her… Mit dieser Klasse von UD sollte das auf jeden Fall machbar sein!!

VAMOS LAS PALMAS!!!

Fútbol Club Barcelona 2 – 1 Unión Deportiva Las Palmas

Fútbol Club Barcelona: Ter Stegen; Sergi Roberto, Bartra, Piqué, Adriano; Sergio Busquets, Mascherano, Rakitic; Neymar, Messi (Munir, min. 8) (Sandro Ramírez, min. 79) y Luis Suárez, Trainer/Entrenador: Luis Enrique.

Unión Deportiva Las Palmas: Javi Varas; Simón, Alcaraz, Aythami, Bigas, Dani Castellano; Hernán (Culio, min.56), Roque Mesa (Valerón, min 67), Wakaso; Jonathan Viera y Araujo (El Zhar, min. 67), Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Tore/Goles: 1-0, Luis Suárez, min. 24; 2-0, Luis Suárez, min. 56; 2-1, Jonathan Viera, min. 87.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen