UD Las Palmas verschenkt 2 wichtige Punkte gegen CD Tenerife

Heute war es mal wieder soweit, das Derbi Canario zwischen den Erzrivalen Unión Deportiva Las Palmas und CD Tenerife stand auf dem Spielplan.

UD Las Palmas - CD Tenerife2 Stunden vor dem Spiel empfingen tausende UD-Fans ihre Unión Deportiva am Stadion, der ankommende Team-Bus wurde frenetisch gefeiert, Gänsehautstimmung pur, einfach Wahnsinn…!! Eigentlich konnte nichts schiefgehen…!! Dann ging es vor mehr als 28.000 Zuschauern (davon ca. 1000 von Tenerife) im ausverkauften Estadio de Gran Canaria los, doch Unión Deportiva konnte leider nicht die 3 wichtigen Punkte erspielen. Tenerife verstand es das Spiel von UD zu stören, die Zeit zu verzögern und auch gekonnt Fouls zu simulieren. Leider fiel der Schiedsrichter des öfteren auf diese Tricks rein und das UD-Angriffspiel kam nicht so richtig auf Touren. Doch auch UD selbst konnte nicht so aggressiv wie sonst zu Werke gehen, der Ball wollte nicht so laufen, wie gewohnt. Nun zum Spiel…

UD Las Palmas - CD Tenerife (  Fotos: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Der erste Angriff gehörte Unión Deportiva über links, eine weite Flanke von Ángel Lopez konnte Sergio Araujo in der Sturmspitze jedoch nicht kontrollieren, der Ball prallte von seinem Rücken ins Toraus. Sergio Araujo heute wieder bemüht, doch ohne Glück im Abschluss. Dann durfte auch mal Tenerife aufs Tor schiessen, die UD Abwehr konnte nicht richtig klären, so wurde eine Kopfballabwehr von David Simón zur Vorlage für Suso, doch sein Schuss ging klar über das Tor. Suso sollte nach dem Spiel noch sehr negativ auffallen, in dem er einen Betreuer von UD in den Katakomben des Stadions angriff, das wird ihm wohl noch eine saftige Strafe vom Verband einbringen. Dann wieder Unión Deportiva im Angriff, David Simón passte genau in den Lauf von Hernán, der in den Strafraum eindrang, doch sein Schuss war einfach zu schwach. Dani Hernández im Tenerife-Tor konnte parrieren. Das war sie die Grosschance zur 1:0 Führung…!! Wenige Minuten später versuchte es nochmal Hernán per Fernschuss, doch der Ball ging deutlich übers Tor. Hernán machte ein Klasse-Spiel!! Dann wieder UD, ein Fernschuss von Culio aus 22 Metern konnte Dani Hernández nicht festhalten, Janathan Viera kam nahe dem 5-Metereck an den Ball, doch auch sein Schuss fand nicht den Weg ins Tor. Wieder eine sehr gute Möglichkeit liegen gelassen, es schien wieder so zu werden, wie auch schon in den letzten Spielen, UD nutzt einfach gute Tormöglichkeiten zu selten…! Jetzt folgte ein Freistoss von halblinks, Nauzet Alemán trat an und schoss gut um die Mauer, doch Dani Hernández fischte den Ball aus dem Toreck. Die Null blieb stehen, so ging es dann auch in die Pause.

UD Las Palmas - CD Tenerife (  Fotos: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Nach dem Wechsel gleich ein grober Abwehrfehler vom eingewechselten Momo (kam für den verletzten Jonathan Viera in der 47. Minute), Maxi nutzte diese Chance, umkurvte Casto im UD-Tor und netzte zur überraschenden 1:0 Führung für Tenerife ein. Die fast 28.000 Gran Canarios im Stadion fragten sich nun, was passiert denn hier…, das geht doch garnicht… Tenerife in Führung beim Tabellenführer der Segunda A…?! Doch Unión Deportiva antwortete sofort. Im direkten Gegenangriff gab es Freistoss, nahe der Eckfahne. Momo brachte die Flanke auf den Kopf von Hernán und der krönte seine tolle Leistung mit dem 1:1 Ausgleichstreffer. Ein Klasse-Kopfball an den rechten Innenpfosten und rein, keine Chance für Dani Hernández. Jetzt war das Estadio de Gran Canaria ein Tollhaus, Bombenstimmung und pure Freude auf den Rängen.

UD Las Palmas - CD Tenerife (  Fotos: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Weiter gings, Gewühl im Strafraum von Tenerife, und David Simón zog aus ca. 12 Metern ab, doch leider flog der Ball übers Tor. Auch ihm wäre ein Tor zu gönnen, nach dieser spektakulären Saison, doch es sollte noch nicht sein. Dann wieder UD, Nauzet Alemán erkämfte den Ball im Mittelfeld, passte auf den startenden Momo, der legt zurück auf Roque, doch der stolperte kurz bevor er den Ball erreichte und sein Schuss ging übers Tor. Da hätte Momo direkt schiessen müssen, das war seine Möglichkeit… SCHADE! Noch einmal ein Freistoss für UD, wieder läuft Momo an und flankt in den Strafraum, Hernán kam ran, aber sein Kopfball verfehlte das Tor knapp. Kurz vor dem Ende noch ein Aufreger, ein klares Handspiel im Strafraum von Tenerife, doch den fälligen Elfmeter gab es wieder nicht…

UD Las Palmas - CD TenerifeDann war Schluss, Tenerife rettet einen Punkt in Las Palmas und UD verliert 2 Punkte im Aufstiegskampf. UD Las Palmas ist zwar wieder alleiniger Tabellenführer mit einem Punkt Vorsprung, doch nun folgen 2 weitere schwere Aufgaben für das Team von Paco Herrera, nächsten Samstag bei Sporting de Gijon und eine Woche später komm Real Betis nach Las Palmas. 2 direkte Konkurrenten im Aufstiegskampf. UD Las Palmas wird wohl auch auf die heute verletzten Jonathan Viera und Culio verzichten müssen, das ist eine Schwächung für die kommenden Wochen… Wünschen wir Unión Deportiva VIEL GLÜCK!!

VAMOS LAS PALMAS…!!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Unión Deportiva Las Palmas 1-1 Club Deportivo Tenerife

Unión Deportiva Las Palmas: Casto; David Simón, Jesús, Aythami, Ángel; Javi Castellano, Hernán, Culio, Viera (Momo, min. 47); Nauzet y Araujo. Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Club Deportivo Tenerife: Dani Hernández; Moyano, Albizua, Carlos Ruiz, Cámara; Vitolo, Cristo Díaz; Suso, Cristo Martín, Maxiy Aridane. Trainer/Entrenador: Raúl Agné.

Goles: 0-1, Maxi, min. 47; 1-1, Hernán, min. 50.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen