UD Las Palmas verschenkt Sieg in der 90. Minute bei Granada CF

Unión Deportiva Las Palmas war erneut sehr nah am nächsten Auswärtsieg. Aufstiegsaspirant Granada CF gelang in der 90. Minute der 1:1 Ausgleich, wie schon in der Vorwoche gegen RCD Mallorca war auch diesmal wieder Abseits im Spiel. Trotzdem hätte UD das Gegentor nicht mehr zulassen dürfen, es fehlte einfach auch die Cleverness. Jedoch spielte UD erneut auch gegen den Schiedsrichter, der schnell gelbe Karten zückte für vergleichbar harmlose Fouls. La Liga setzte sogar einen Schiedsrichter ein, der in Granada geboren wurde, normal ist das nicht mehr… Er „übersah“ auch ein klares Handspiel von Granada im eigenen Strafraum sowie ein Foul an de la Bella im Strafraum, beide Male hätte es Elfmeter geben müssen. Sowas darf es einfach nicht geben…

Granada CF – UD Las Palmas 1:1 (Foto: udlaspalmas.es)

Nun zum Spiel… Die 1. Halbzeit war sehr ausgeglichen, ohne die ganz großen Torchancen. Nur Granada hatte eine Szene vor dem UD-Tor, doch der Schuss ging knapp übers Tor. UD selbst kam noch nicht zwingend zu Abschlüssen. Auffällig war gleich die erste gelbe Karte gegen Las Palmas (für Rechtsverteidiger Eric Curbelo) gleich nach 4 Minuten und das für ein harmloses Foul. Im Spielverlauf ging es so weiter, so das am nächgsten Wochenende gleich 3 Spieler gesperrt sind…

Granada CF – UD Las Palmas 1:1 (Foto: udlaspalmas.es)

In der 2. Halbzeit wurde das Spiel besser. Die erste große Chance hatte der gute David Timor mit einem Fernschuss von der Mittellinie, den Granada-Keeper Rui Silva gerade noch aus dem Eck fausten konnte. Danach die Ecke und das folgende Handspiel 1 Meter vor dem eigenen Tor. Der fällige Elfmeterpfiff blieb jedoch aus! Dann das vermeintlich goldene Tor für Unión Deportiva, eine schöne Kombination von Rubén Castro und Timor auf der linken Seite, die letztendlich Timor mit einem perfekten Flachschuss abschloss, drin war der Ball zum vielumjubelten 0:1 für UD Las Palmas und das war auch verdient. Granada kurz danach sofort druckvoller, der erste Abschluss ging noch knapp übers UD-Tor, Raúl war noch mit der Hand dran. Danach noch ein Schuss von der Strafraumgrenze, doch wieder war Raúl auf dem Posten. Dann folgte die 90. Minute das sie brachte das 1:1 durch Quini. Doch diesem Tor ging wieder eine Abseitsstellung voraus. Sehr schade, was Woche für Woche passiert, erst letzte Woche musste UD ein Abseitsgegentor schlucken. Das 1:1 ist wieder zu wenig, wenn man noch weiter nach oben möchte… Nun kommt nächsten Sonntag Elche CF ins Estadio de Gran Canaria… Vamos UD!

Die Highlights:

Granada CF vs Unión Deportiva Las Palmas  1:1

Granada: Rui Silva, Quini, Germán, Martínez, A. Castellano, Azeez, Montoro (Martín, 60′), D. Ojeda (A. Puertas 76′), Fede Vico, Vadillo y Rodri (Ramos, 60′).

UD Las Palmas: Raúl Fernández, De la Bella, Aythami, Cala, Curbelo; Galarreta (Momo 81′), Timor, Srnic (Castellano 91′); Peñalba, Maikel Mesa (Dani Castellano 79′) y Rubén Castro.

Tore/Goles: Timor (71′) y Quini (90′).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen