UD Las Palmas wachte rechtzeitig auf und holt ein 1:1 bei Real Zaragoza

Unión Deportiva Las Palmas entführte heute Nachmittag einen wichtigen Auswärtspunkt gegen ein gut spielendes Real Zaragoza. In der 1. Halbzeit stellte Zaragoza die UD Abwehr einige Male vor Bewährungsproben, besonders Pombo fiel hier durch gute Szenen auf. Ein Pfostenschuß von Pombo konnte danach Álvaro Vázquez zur 1:0 Führung nutzen. Doch in der 2. Halbzeit brachte Trainer Manolo Jiménez Tana, das war der Schlüssel für ein besseres und gefährlicheres Offensivspiel. Endlich lief der Ball besser, sofort gab es Chancen für UD und in der 66. Minute war es dann Rafa Mir, der per Kopf das 1:1 machte… Doch es war leicht Abseits!

Real Zaragoza – UD Las Palmas (Foto: www.udlaspalmas.es)

Nun zum Spiel… UD spielte zunächst mit 5 Verteidigern und da ging nicht viel nach vorn. Ganz anders Zaragoza, gleich zwei Mal musste UD-Torwart Raúl Fernández in höchster Not retten. Dann versuchte sich auch UD in der Offensive, ein 20 Meterschuß von Debütant Maikel Mesa flatterte an die ausgestreckte Hand von Torwart Cristian. Das wäre fast das 0:1 aus dem Nichts gewesen, doch im Gegenzug machte es Zaragoza besser, Pombo über links (völlig allein gelassen) ging in in den Strafraum und zog ab, der Pfosten rettete zunächst Las Palmas, doch der Ball kam direkt zu Álvaro Vázquez, der nur noch den Fuß hinhalten mußte. Da war es das 1:0 für Real Zaragoza im Estadio La Romareda vor ca. 22.300 Zuschauern. Kurz danach wieder ein Schuß von Pombo, Raúl Fernández wehrte den Ball nur nach vorn ab und fast wäre noch ein Stürmer ran gekommen, doch Raúl war auf dem Posten und sicherte die Kugel. Dann war Pause…

Real Zaragoza – UD Las Palmas (Foto: www.udlaspalmas.es)

Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit kam Tana für Verteidiger David García, nun wurde UD schlagartig stärker. Eine kurze Ecke von Tana auf Rubén Castro, der legte zurück und Tana flankte präzise auf den Kopf von Cala, doch sein Kopfball ging haarscharf am Tor vorbei. Es folgten weitere gute Chancen für UD, doch der Boll wollte zunächst nicht rein. Dann die 66. Minute, Freistoß von Tana, der Ball kam genau auf den Kopf von Rafa Mir und der machte das nun verdiente 1:1. Doch Rafa Mir stand leicht im Abseits, das war Glück für UD! UD wollte nun mehr und spielte nun guten Fussball, ein perfekter Ball von Galarreta auf den Kopf des eingewechselten Pekhart, sein starker Kopfball konnte Torwart Cristian gerade noch aus dem Eck fischen. Das hätte das 1:2 sein müssen, doch Pekhart fehlte etwas Glück. Trotzdem eine tolle Szene von Unión Deportiva!! Kurz vor Schluß Las Palmas mit einem Konter über Rubén Castro und Javi Castellano, ein perfekter Doppelpass und Rubén Castro machte cool das 1:2. Doch der Schiedsrichter gab das korrekt erzielte Tor nicht, es soll Abseits gewesen sein, doch es war diesmal ein klares Tor!! Letztendlich ausgleichende Gerechtigkeit! Auch in 1. albzeit gab es eine ähnliche Szene, auch hier war Rubén nicht im Abseits, auch da wurde er zurückgepfiffen… Es blieb beim 1:1. Also mit etwas mehr Glück hätte UD auch als Sieger vom Platz gehen können. Doch auch mit einem 1:1 kann Las Palmas gut leben. Jetzt geht es am kommenden Freitag im Estadio de Gran Canaria gegen Gimnástic de Tarragona. Da muß dann wieder ein Sieg her…!! VAMOS UD!

Die Highlights:

Real Zaragoza vs Unión Deportiva Las Palmas:

Zaragoza: Cristian, Benito, Grippo, Alex Muñoz, Nieto, Verdasca (Zapate 79′), Javi Ros, James, Pombo, Marc Gual (Soro 70′) y Álvaro (Buff 55′).

UD Las Palmas: Raúl Fernández, Álvaro Lemos, David García (Tana 46′), Mantovani, Juan Cala, Dani Castellano, Javi Castellano, Galarreta, Maikel Mesa (Christian Rivera 77′), Rafa Mir (Pekhart 69′) y Rubén Castro.

Tore/Goles: 1-0: Álvaro Vázquez (27′); 1-1: Rafa Mir (66′)

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen