Unión Deportiva Las Palmas holt weiteren Auswärtspunkt bei CD Leganés…

Unión Deportiva Las Palmas verteidigt bei CD Leganés ein 0:0 und ist damit 2mal hintereinander auswärts ohne Gegentor, das ist die positive Nachricht, doch um zählbares mitzunehmen müssen Tore her, doch dafür tat Las Palmas deutlich zu wenig. Es war das erste Spiel nach dem Weggang von Jonathan Viera und die neuen Spielgestalter müssen sich noch finden, in der ersten Halbzeit deutete Halilovic an, das er auf dem Weg dahin ist, nur Tana blieb in diesem Spiel als Kreativspieler sehr blass, da muss in den nächsten Spielen mehr kommen. Vorn in der Spitze mit Calleri ist es eigentlich wie immer, er arbeitet viel bekommt aber kaum verwertbares aus dem Mittelfeld… Da die Verteidigung mit dem überragenden Chichizola im Tor gut stand, konnte UD das 0:0 in Ziel retten, vielleicht wird dieser Punkt, der zunächst sehr wenig scheint, nocheinmal goldwert werden…

Nun zum Spiel… Für beide Mannschaften stand viel auf dem Spiel, Leganés wollte nach 4 Pleiten in Folge endlich wieder punkten um sich im Mittelfeld zu stabilisieren und für UD Las Palmas ging es wie schon seit Wochen und Monaten um Alles oder Nichts. Leganés gehörte auch gleich die erste Chance des Spiels, doch der Kopfball ging nur ans Aussennetz. Für UD folgte ein Freistoss, doch Galvéz schoss übers Tor. Halilovic hatte auch eine gute Möglichkeit, er tauchte plötzlich allein im Strafraum auf und schloss ab, doch sein Schuss ging knapp am Tor vorbei. Dabei stand er auch knapp im Abseits. Dann nochmal Leganés über links, doch die gute Flanke konnte Amrabat nur ins Toraus befördern. Das war es schon in der 1.Halbzeit, UD verteidigte gut, nur die Offensive lahmte erheblich…

In der 2. Halbzeit Leganés gleich gefährlich, ein präziser Pass in den Lauf von Amrabat, doch Chichizola machte sich ganz gross, so das er mit seinem Schuss klar das Tor verfehlte. Leganés nun druckvoller und Las Palmas mehr und mehr hinten drin. Leganés über rechts, diesmal durfte sich EX-UD Spieler El Zhar versuchen, er drang in den Strafraum ein und zwang Chichizola zu einer Glanztat. Chichizola entwickelte sich mehr und mehr zum Held für Las Palmas, nächster Freistoss für Leganés, der Ball flog an den Fünfmeterraum und wurde extrem gefährlich verlängert, doch Chichizola lenkte mit einem grandiosen Reflex den Ball über die Latte. Tolle Reaktion!! Von UD nach vorn nichts zu sehen, alle Pässe in die Spitze kamen nicht an oder gingen gleich an der Mittellinie verloren. Tana war nicht zu sehen und Halilovic immer weniger, das muss besser werden! Dann aber mal ein langer Ball in die Nähe von Calleri, Leganés Keeper Cuéllar kam weit aus dem Tor und schoss bei seiner Rettungstat den eigenen Mann an, der Ball rollte und rollte in Richtung Tor, ging dann aber ganz knapp vorbei… Das wär´s gewesen, doch solch ein Glück hat Las Palmas leider nicht, auf jeden Fall ein verrückte Szene, gerade auch von Cuéllar, der schon vor Jahren im Playoff mit Sporting de Gijón bei UD Las Palmas ein sehr ähnliches Tor gelang… Doch diesmal hatte er mehr Glück! Dann doch nochmal UD, der eingewechselte Aquilani schoss jedoch knapp am Tor vorbei. Das war s dann auch schon, UD nimmt mit Glück und Geschick einen Punkt mit, doch der dürfte im Moment zu wenig sein, wenn man auch die kommenden Spiele betrachtet. Am kommenden Donnerstag kommt der FC Barcelona ins Estadio de Gran Canaria… Gelingt Las Palmas als David da ein Husarenstreich, und kann dem Goliath aus Barcelona Paroli bieten. In dieser Saison hat noch keine Mannschaft in La Liga Barcelona geschlagen… Auch wenn es sehr optimistisch klingt, im Fussball ist alles möglich! VAMOS LAS PALMAS!!

Die Highlights:

Club Deportivo Leganés vs Unión Deportiva Las Palmas

Leganés: Cuéllar, Zaldúa, Bustinza, Siovas, Diego Rico, Rubén Pérez, Omar Ramos (Naranjo 77′), Eraso, El Zhar (Gumbau 88′), Amrabat (Guerrero 58′) y Gabriel.

UD Las Palmas: Chichizola, Michel Macedo, Ximo Navarro, Gálvez, Aguirregaray, Etebo, Vicente Gómez (Aquilani 86′), Tana (Ezekiel 79′), Halilovic, Nacho Gil (Hernán Toledo 51′) y Calleri.

Tore/Goles: keine Tore/No hubo

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen