Unión Deportiva Las Palmas siegt auch bei Deportivo La Coruña mit 3:1

Unión Deportiva Las Palmas jagt eigene Rekorde in der Primera División…! Gestern Abend gelang ein 3:1 Sieg bei Deportiva La Coruña vor ca. 21.00 Zuschauern, wieder drehte das Team von Quique Setién einen 0:1 Rückstand in einer erneut starken 2. Halbzeit in einen 3:1 Sieg. Es war der 4. Auswärtssieg in Folge in der Primera, das gab es noch nie!! Für Juan Carlos Valerón eine ganz besondere Rückkehr ins Riazor von La Coruña, das Stadion seiner ganz grossen Erfolge, Valerón spielte für Deportivo 13 Jahre… Für Unión Deportiva bedeutet der Sieg jetzt Platz 10 in der Tabelle, 11 Punkte Distanz zu den Abstiegsplätzen, das ist einfach sensationell! Kaum einer hatte dem Team diese fantastische Rückrunde und vor allem diese hervorragenden Leistungen zugetraut… Da kann man einfach nur gratulieren!!!

Deportivo La Coruña - UD Las Palmas (Foto: udlaspalmas.es)Nun zum Spiel… Unión Deportiva musste auf Willian José wegen Gelbsperre verzichten, er wurde durch Sergio Araujo vertreten und wie… In der ersten Halbzeit gab es wenig Höhepunkte, beide Teams belauerten sich, häufig waren schnelle Ballverluste zu sehen. Deportivo tauchte zweimal mit Lucas Perez vor Javi Varas auf, einmal konnte Lemos zur Ecke klären, das 2. Mal verzog Lucas Perez, der Ball ging deutlich übers Tor. Das war Glück für UD Las Palmas. Dann war auch schon Halbzeit…

Deportivo La Coruña - UD Las Palmas (Foto: udlaspalmas.es)Weiter gings in Halbzeit 2…, UD wirkte noch nicht ganz wach, die Abwehr konnte zunächst eine Angriffsaktion klären, doch dann ein hoher Ball in den Strafraum und erneut Lucas Perez, er sprintete zum Ball, die UD Verteidiger mit wenig Übersicht in diesem Moment, so war Lucas plötzlich allein vor Javi Varas und machte das 1:0 für Deportivo. War das der Weckruf für Las Palmas? Ja, denn danach UD plötzlich offensiver und mit guten Chancen und Abschlüssen. Zunächst machte Nili, nach wunderbarem Zuspiel von Momo den Ausgleich, doch Nili war minimal im Abseits, das Tor zählte nicht. Doch 2 Minuten später war es soweit, wieder Momo mit genialem Pass auf Sergio Araujo und der machte den Ball rein, keine Abwehrchance für Manu im Tor von Deportivo! Da war das 1:1 und für Araujo der Befreiungsschlag! Sein erstes Tor im Jahr 2016, ganz wichtig für ihn, man merkte deutlich, welche Last von ihm abfiel!

Deportivo La Coruña - UD Las Palmas (Foto: udlaspalmas.es)Doch dann wieder Deportivo im Angriff, Luis Alberto zog aus 20 Metern ab, Javi Varas wehrte mit einer Glanzparade zur Ecke ab. Dann kam Juan Carlos Valerón ins Spiel, das ganze Stadion stand auf und applaudierte! Welch ein Moment für ihn! Doch Deportivo war nicht mit dem Unentschieden zufrieden und machte weiter Druck, einmal mehr war es Luis Alberto mit einer Riesenchance, doch diesmal ging der Ball übers Tor. Das hätte die erneute Führung für Deportivo sein müssen… Doch dann kam es so, wie es oft kommt, wenn man vorn keine Tore macht, Unión Deportiva wieder im Angriff, diesmal nach einer kurz ausgeführten Ecke. Der gerade eingewechselte El Zhar bekam den Ball und flankte an den 2. Pfosten, da stand Aythami, er passte weiter ins Zentrum und hier stand El Capitan David García goldrichtig und machte das 2:1 für Las Palmas. Unglaublich aber wahr…!! Riesenjubel in den Reihen von Unión Deportiva und unter den mitgereisten Fans auf den Rängen. Klug gespielt und von Erfolg gekrönt, einfach Wahnsinn!!

Deportivo La Coruña - UD Las Palmas (Foto: udlaspalmas.es)Jetzt wurde Deportivo richtig wütend, eine Niederlage sollte es nicht geben. Weitere Angriffe auf das Tor von Javi Varas rollten an… Es ist schon die Nachspielzeit, UD hat es fast geschafft stand zuhalten, dann war da nochmal Lucas Perez gefährlich zur Stelle, doch sein Schuss aus Nahdistanz krachte zum Glück für UD nur an die Lattenunterkante, das hätte wieder ein Tor sein müssen. Lucas konnte es nicht fassen! UD mit Riesendusel in der Abwehr, aber auch mit gekonnt vorgetragenen Angriffen, einen Konter gab es noch… Sergio Araujo legte nach rechts auf El Zhar, der drang in den Strafraum ein, legte quer auf Araujo zurück und der machte sein 2. Tor zum viel umjubelten 3:1. Toll gemacht, ein Konter wie aus dem Lehrbuch…! Das wars dann, der 4. Auswärtssieg in Folge war da, wenn auch etwas glücklich…

UD Las Palmas ist zwar rechnerisch noch nicht durch, aber wer rechnet noch damit, das die unteren Mannschaften aus der Abstiegszone noch 11 Punkte in nur 6 Spielen auf Las Palmas gutmachen… Ich bin sicher Unión Deportiva Las Palmas spielt auch in der kommenden Saison in der Primera División! Nun kommt am Samstag das stark abstiegsbedrohte Sporting de Gijon ins Estadio de Gran Canaria, es ist erneut „Dia de abonado“, die Hütte wird voll und das nach den Leistungen auch zu recht!

Vamos Las Palmas!!! PIO PIO!!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Real Club Deportivo de la Coruña 1-3 Unión Deportiva Las Palmas

Real Club Deportivo de la Coruña: Manu Fernández; Juanfran, Lopo, Sidnei, Navarro; Mosquera, Borges, Cani, Fede Cartabia, Luis Alberto y Lucas. Trainer/Entrenador: Víctor Sánchez del Amo.

Unión Deportiva Las Palmas: Varas; David García, Lemos, Aythami, Dani Castellano; Roque; Nili, Tana, Jonathan Viera, Momo; Araujo. Trainer/Entrenador: Quique Setién.

Tore/Goles: 1-0, Lucas Pérez, min. 46; 1-1, Araujo, min. 57; 1-2, David García, min. 76; 1-3, Araujo, min. 92.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen