Unión Deportiva Las Palmas siegt überzeugend…

Am gestrigen Samstag Abend gewann Unión Deportiva Las Palmas mit 3:0 Toren gegen das abstiegsbedrohte Team von Recreativo de Huelva. Ein wichtiger Sieg für UD, nach der vermeidbaren Niederlage bei CD Leganés in der Vorwoche, wo UD wohl den direkten Aufstieg verspielt hatte…

UD Las Palmas - Recreativo de Huelva (Foto: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Ein gutes Spiel mit einer doch stark veränderten Startelf von Las Palmas, in dem besonders Rückkehrer Jonathan Viera hevorzuheben ist, sein glänzendes Spielverständnis trieb UD Las Palmas zu einer geschlossenen Mannschaftsleistung an. Ein Tor machte er selbst, ein weiteres legte er perfekt für Vicente Gómez auf. Viera entwickelt sich immer mehr zum Lider in der Mannschaft, in den letzten 3 Spielen wurde er von den Fans jeweils  zum besten Spieler gewählt, das wird wohl auch für das gestrige Spiel gelten. Er fühlt sich pudelwohl, spielt brillant und begeistert die UD Fans. Das war nicht immer so, nach seiner Rückkehr…

UD legte gleich gut los und kam durch Ortuño zur ersten Torchance, doch sein Kopfball verfehlte das Gäste-Tor noch knapp. Aber auch Huelva hatte eine gute Chance, eine weite Flanke von links in den Strafraum, doch der Huelva-Stürmer verfehlte mit seinem Schuss das UD-Tor deutlich. Dann wieder Ortuño, doch auch diesmal kein Tor, sein Schuss wurde von Sotres im Huelva-Tor geblockt. Danach aber doch das 1:0 für Unión Deportiva, eine genau getimte Flanke in den Strafraum, Jonathan Viera konnte den Ball erlaufen und netzte zur Führung ein. Riesenfreude bei Viera, dem Team und den Fans im Estadio de Gran Canaria. Dann wieder UD, diesmal über rechts mit David Simón, seine Flanke in den Strafraum wurde zunächst geklärt, Ortuño kam jedoch aus 15 Metern zum Schuss, doch wieder knapp am Tor vorbei. In der 34. Minute eine grossartige Aktion von Viera über links, seine perfekte Flanke mit dem Aussenriss in den Strafraum konnte Vicente Gómez zum 2:0 verwandeln, toll gemacht…! Auch Huleva hatte kurz vor der Pause noch eine gute Möglichkeit über rechts, doch der Abschluss ging zum Glück für UD knapp übers Tor. Dann war Halbzeit, 2:0 für Unión Deportiva…

UD Las Palmas - Recreativo de Huelva (Foto: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Die 2. Halbzeit begann mit einer gefährlichen Aktion für Recreativo, doch der Stürmer stand dann doch klar im Abseits. Aber auch UD kam zu einer weiteren Chance, Viera startete in den Strafraum, doch sein Pass verfehlte den frei stehenden Vicente nur um Zentimeterer. Dann der grossartige Auftritt von Linksverteidiger Ángel Lopez im Stil von Arjen Robben, er drang von links in die Mitte des Strafraums, umkurvte 3 Abwehrspieler und zog ab, da war es das 3:0 für Las Palmas. Toll gemacht von Àngel…! Weiter geht´s, wieder klasse nach Aussen gespielt, Jonathan Viera stand frei, lief in den Strafraum und schoss, doch es sollte nicht das 4:0 sein, Sotres hielt überragend.

UD Las Palmas - Recreativo de Huelva (Foto: Carlos Díaz Recio / udlaspalmas.es)Dann wieder Huelva mit 2 starken Offensivaktionen, doch beide Male reagiert Raúl im UD-Tor glänzend und sicherte somit die Null. Nun einige Wechsel, es kam nach Monaten Hectór Figueroa ins Spiel, er sollte auch noch fast das 4:0 erzielen, doch sein Flachschuss aus Nahdistanz ging ans Aussennetz. Dann war das Spiel aus, UD Las Palmas gewann verdient mit 3:0 und überzeugte auch ohne ihren Star Sergio Araujo, der wegen seiner 10 gelben Karte gesperrt war. Dieser Sieg sollte UD nun Kraft geben, um auch mal auswärts 3 Punkte einzufahren. Am Dienstag geht es in Osasuna weiter… also noch 4 Spiele in dieser Saison und dann kommen vermutlich wieder die Playoffspiele… Ein direkter Aufstieg ist nur mit viel Glück möglich, dafür müssten die Konkurenten aus Gijon und Girona verlieren. UD selbst hat es nicht mehr in der Hand…!

VAMOS LAS PALMAS!!!! PIO PIO!!!

Das Spiel UD Las Palmas – Recreativo de Huelva in der Zusammenfassung.

Unión Deportiva Las Palmas 3-0 Recreativo de Huelva

Unión Deportiva Las Palmas: Raúl Lizoaín; David Simón, David García, Aythami (Jesús, min. 45), Ángel; Javi Castellano, Vicente, Roque; Jonathan Viera (Guzmán, min. 76), Asdrúbal y Ortuño (Héctor Figueroa, min. 72). Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Recreativo de Huelva: Sotres; Córcoles, Menosse, Diego Jiménez, Vega; Dimas, Jesús Vázquez, Víctor Díaz, Pedro Ríos, Núñez; Caye Quintana. Trainer/Entrenador: José Manuel Martins.

Goles: 1-0, Jonathan Viera, min. 22; 2-0, Vicente Gómez, min. 33; 3-0, Ángel López, min. 56.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen