Unión Deportiva Las Palmas verliert auch das letzte Auswärtsspiel bei SD Éibar mit 0:1…

Am gestrigen späten Nachmittag sollte es wieder kein Erfolgserlebnis für Unión Deportiva Las Palmas geben, diesmal verlor das Team von Paco Jeméz mit 0:1 bei SD Éibar im Estadio Municipal de Ipurua vor nur 5.107 Zuschauern. Wieder war es nicht die erhoffte Steigerung! Der letzte Wille das Spiel zu gewinnen war nicht zu erkennen, so reichte für Éibar eine Unsicherheit in der UD-Abwehr aus, um das Spiel zu gewinnen.

Charles machte gleich beim ersten Angriff nach 5 Minuten den Sieg klar, ein langer Ball auf Orellana an die Strafraumgrenze, der tanzte dann Dani Castellano locker aus und legte quer auf den frei steheneden Charles, der ließ sich nicht zweimal bitten und versenkte den Ball zur 1:0 Führung für Éibar. Das Abwehrverhalten von Dani Castellano war nur ein Nebenherlaufen…! Es war also wie immer, Nachlässigkeiten in der Abwehr und dann ist der Ball drin. Es ändert sich einfach nichts! Dann aber auch mal UD im Angriff über rechts, Michel flankte ins Zentrum, der Ball wurde abgefälscht und landete auf der Torlatte, von dort ging er dann ins Toraus. UD hatte in dieser Phase einige Ecken, konnte aber keine Einzige nutzen, um Torgefahr zu erzielen. Es fehlte wieder der letzte Wille, die Ideen und vor allem die Durchschlagskraft. So plätscherte das Spiel dahin und es war Halbzeit. Von einem Aufbäumen war nicht viel zu sehen…

In der 2. Halbzeit hatte Éibar die erste Chance, doch der Schuss von Peña ging knapp übers UD-Tor. Chichizola musste hier nicht eingreifen. Dann wieder eine Ecke für UD Las Palmas, die kam gut und der folgende Kopfball strich ganz knapp am Tor vorbei, doch es war ein Spieler von Éibar, Calleri kam hier nicht an den Ball. Dann wohl die größte Chance für Las Palmas, der eingewechselte Ezekiel erkämpfte sich den Ball und rannte nahezu allein auf Torwart Dmitrovic zu, doch der konnte seinen Schuss zur Ecke blocken. Ezekiel hätte hier nur auf den freistehenden Calleri passen müssen, dann wäre es sicher der 1:1 Ausgleich geworden. Trotzdem war es endlich mal eine Aktion mit Willen von Ezekiel, denn allein seine Balleroberung war sehenswert, nur der Abschluss war dann eigensinnig. Dann musste sich nochmal Chichizola strecken, doch es blieb beim knappen 1:0 Sieg für SD Éibar. Nun hatte UD auch das letzte Auswärtsspiel in der Primera División verloren. Wann hat diese Mannschaft mal ein Erfolgserlebnis, wird es im letzten Heimspiel gegen den FC Girona im Estadio de Gran Canaria endlich soweit sein? Verabschiedet sich UD Las Palmas mit einem Sieg? Hoffen wir mal weiter!!! VAMOS UD!!

Die Highlights:

Sociedad Deportiva Eibar vs Unión Deportiva Las Palmas

Eibar: Dmitrovic; Peña, Oliveira (Arbilla, 70′), Lombán, Cote; Pape Diop (Escalante, 8′), Jordán, Dani García, Orellana, Inui; y Charles (Ander Capa, 74′).

UD Las Palmas: Chichizola; Michel Macedo, Gálvez, Ximo, Dani Castellano; Javi Castellano, Vicente (Erik, 79′), Halilovic (Momo, 65′), Nacho Gil, Jairo (Ezekiel, 52′); Calleri.

Tore/Goles: 1-0, Charles (4′).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen