Unión Deportiva Las Palmas verliert mit 2:4 bei CD Numancia

Es war ein schwarzer Samstag Abend für Unión Deportiva Las Palmas in Soria… Es wurde das erwartet schwere Spiel! 4 Aussetzer in der Abwehr machten alle Hoffnungen zunichte, denn die gestrige Ausgangslage war ideal, kurz vor dem UD-Spiel verlor Betis Sevilla zu Hause gegen Leganés und für UD war es die Möglichkeit zu Betis in der Tabelle wieder aufzuschliessen. Aber es kam alles anders…!

CD Numancia - UD Las Palmas (Foto: LFP - udlaspalmas.es)Und dabei fing es für Unión Deportiva gut an. Schon nach 3 Minuten das 1:0 von Ortuño, der diesmal von Beginn an, zusammen mit Araujo, stürmte. Doch einer hatte was dagegen, es war der Schiedsrichter, er meinte zusammen mit seinem Linienrichter, es sei Abseits gewesen, doch das war eine klare Fehlentscheidung!! So wurde UD wieder eines regulären Treffers beraubt, gleich wieder ein Schlag ins Gesicht…!

In der 26. Minute ein Angriff von Numacia über rechts, doch hier lag eine leichte Abseitsstellung vor, die das Schiedsrichterteam leider übersah. Sei es, wie es sei, die Flanke kam in die Strafraummitte zum freistehenden Julio Álvarez, der schoss sofort und da war es das 1:0 für CD Numancia…! Das war nicht gut verteidigt, alle schauten mehr oder weniger zu… Weiter gings, ein Freistoss von halblinks für Numancia, direkt auf den Kopf von Juanma, und wieder drin… keine Chance für den heute etwas wackligen Casto im UD Tor. Wenig später wieder ein Freistoss von links, zunächst konnte Casto gerade noch klären, doch der Ball kam promt wieder gefährlich vors Tor,  da stand dann Gaffor und konnte nahezu ungehindert zum 3:0 einköpfen. Was war los mit der in dieser Saison so starken UD-Abwehr?? Das waren wieder 3 Gegentore in ca. 10 Minuten, wie auch schon gegen Betis in der Vorwoche…!

Dann kam kurz vor der Pause Hoffnung auf, ein weiter Ball von Momo auf David Simón, der setzte sich glänzend auf der rechten Seite durch und stürmte in den Strafraum, sein Flachschuss brachte den 1:3 Anschlußtreffer. Es war sein erster Treffer im Profifussball. Dann war Pause.

CD Numancia - UD Las Palmas (Foro: LFP - udlaspalmas.es)In der zweiten Halbzeit zunächst ein Fernschuss von UD Las Palmas, doch Munir im Tor von Numancia war zur Stelle. Dann folgte in der 68. Minute die Entscheidung, eine Ecke von Julio Álvarez fand den direkten Weg über Casto ins UD-Tor… das darf einfach nicht passieren! Riesenjubel im Estadio Los Pajaritos in den Reihen von CD Numancia. Julio Álvarez machte ein prima Spiel zum Leidwesen von Unión Deportiva. UD gab aber noch nicht auf, ein Angriff über links, Araujo legte für den eingewechsleten Christian auf, der zog ab, aber der Pfosten rettet für Numancia, der Ball kam zu Momo, der stand frei und zog aus 8 Metern ab, aber der Ball ging übers Tor, das hätte der Anschlußtreffer sein müssen! Ein UD-Angriff über rechts mit David Simón folgte, der wurde jedoch von Juanma übel mit dem Ellenbogen am Hals gecheckt, der Schiedsrichter sowie der hervorragend postierte Linienrichter übersahen es einfach…, unglaublich kein Pfiff, keine gelbe Karte, einfach nichts…!

Dann wieder UD, Gewühl im Strafraum, Valerón legt auf Astrúbal und der wurde schliesslich gefoult. Elfmeter für Unión Deportiva. Momo lief an und verwandelt sicher zum 2:4. Dann nochmal UD, ein Freistoss von Momo erreichte erneut Christian, doch sein Kopfball ging knapp neben das Tor. Das war es dann, die 2:4 Niederlage gegen CD Numancia ging letztendlich auch in Ordnung. UD versäumte nach dem guten Start nachzulegen und kam schliesslich durch schlechte Verteidigung auf die Verliererstrasse! Diese Niederlage gilt es nun zu verdauen, eine sicher schwierige Situation im Moment, jetzt muß Ruhe bewahrt werden, um am nächsten Samstag gegen Ponferradina neu anzugreifen. Hoffen wir nun, das der Abstand an der Tabellenspitze zu Valladolid und Gijon nicht zu sehr anwächst, so das Unión Deportiva noch in Schlagdistanz bleibt.

VAMOS LAS PALMAS!!

Das Spiel in der Zusammenfassung:

Club Deportivo Numancia 4-2 Unión Deportiva Las Palmas

Club Deportivo Numancia: Munir; Gafoor, Juanma (Edipo, min. 69), Isidoro, Dani Calvo; Pedraza (Iñigo Pérez, min. 74), Antonio Tomás; Vicente, Julio Álvarez (Del Pino, min. 87), Natalio; Sergi Enrich. Trainer/Entrenador: José Antonio Anquela.

Unión Deportiva Las Palmas: Casto; David Simón; David García, Marcelo Silva; Ángel (Christian, min. 46); Javi Castellano, Hernán (Valerón, min. 57), Roque (Asdrúbal, mmin. 67); Momo, Ortuño y Araujo. Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Goles: 1-0, Julio Álvarez, min. 26; 2-0, Juanma, min. 29; 3-0, Gaffor, min. 35; 3-1, David Simón, min. 41; 4-1, Julio Álvarez, min. 68; 4-2, Momo (p), min. 78.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen