Vicente Gómez, der Held von Las Palmas

Das Derbi Canario am 10.05.2014 vor historischer Kulisse mit ca. 31.300 Zuschauern fand ein grandioses Ende mit einem Sieg für Union Deportiva, der verdient war. Das goldene Tor erzielte einmal mehr Vicente Gómez, der schon in der Vorwoche beide Tore bei Real Zaragoza erzielte. Welch ein Comeback des Gran Canarios!

UD Las Palmas - CD Tenerife (Foto: Mikel www.udlaspalmas.es)Einmalig die Zuschauer aus Las Palmas auf den Rängen, sie feierten ihr Team und sangen aus allen Kehlen… Beim Einmarsch der Mannschaften schallte die UD-Hymne durchs Stadion und ein blau/gelbes Mosaik zeichnete sich auf den Rängen ab. Mit Aussnahme eines Blocks auf der Tribüne, der blau/weiss blieb… Das waren die 1500 angereisten Fans von Tenerife, die natürlich auch Ihre Mannschaft lautstark anfeuerten. Die Fans beider Lager standen dicht beieinander, größere Zwischenfälle gab es nicht.

Die erste Halbzeit verlief ohne größere Torchancen auf beiden Seiten, CD Tenerife hatte jedoch die „gefährlicheren Möglichkeiten“, doch zählbares sprang nicht heraus. Erst kurz vor dem Pausenpfiff kam UD gefährlich vor das Tor von Tenerife, der Kopfball von Javi Castellano nach einem langen Ball ging aber nur ans Aussennetz.

Nach der Pause wechselte UD Las Palmas gleich 2x aus, Masoud kam für Tana, der nicht richtig ins Spiel fand und Vicente Gómez kam für Apoño. Las Palmas war gleich gefährlicher, die Kombinationen liefen nun viel besser. UD verstärkte den Druck und war somit desöfteren gefährlicher Konter von Tenerife ausgesetzt, die Bälle, die aufs Tor gingen, konnte jedoch Torwart Barbosa alle vereiteln. Auf UD Seite konnte Momo einen direkten Freistoß auf das Tor von Tenrife bringen, doch Torwart Roberto hielt. UD gelang es weitere Tormöglichkeiten herauszuarbeiten, doch Vicente Gómez und Aranda scheiterten erneut.

Derbi Canario - Gol de Vicente Gómez (Foto: udlaspalmas.net)Tenerife verlegte sich nur noch aufs kontern und spielte oft auf Zeit. Das sollte sich noch rächen, obwohl alles nach einem 0:0 aussah. Es begann die Nachspielzeit von 4 Minuten, es folgte ein Freistoss nach erneutem Foul nahe der Eckfahne für Union Deportiva. Momo gelang ein präziser Ball auf den Kopf von Vicente Gómez und es stand 1:0 für UD. Jetzt war das Publikum auf den Rängen nicht mehr zu halten. Minutenlanger Jubel der Spieler in der Fan-Kurve, Freudentraumel auf den Rängen und tiefe Enttäuschung auf Seiten von CD Tenerife und seiner Fans. Dann ging es weiter, auch CD Tenerife sollte noch eine Chance durch einen direkten Freistoß bekommen. Doch die UD-Mauer stand goldrichtig. Deivid klärte mit dem Kopf, das Spiel war aus, der Jubel nun grenzenlos! Verteidiger Deivid mußte noch minutenlang benommen liegen bleiben und behandelt werden.

UD Las Palmas im Derbi Canario (Foto: grancanariatv.com)Es war vollbracht, CD Tenerife wurde im eigenen Stadion vor ca. 30.000 Gran Canarios geschlagen. Der große Traum kann nun wahr werden.

In einem anderen Spiel am Abend kam SD Eibar (direkter Konkurent im direkten Aufstieg für UD) nicht über ein 0:0 hinaus. Es sich nur noch 3 PUNKTE aufzuholen und das in 4 Spielen!

Alles ist drin!! VAMOS UNION DEPORTIVA LAS PALMAS!!!

Das goldene Tor von Vicente Gómez in der 92. Minute!!

Die Ultra-Fans feiern mit allen Spielern von Union Deportiva direkt nach dem Spiel…

Unión Deportiva Las Palmas: Barbosa; Ángel López, Deivid, David García, Xabi Castillo (Aythami Artiles, min. 59); Apoño (Vicente, min. 45), Javi Castellano; Tana (Masoud, min. 45), Valerón, Momo; Aranda. Trainer/Entrenador: Sergio Lobera.

Club Deportivo Tenerife: Roberto; Javi Moyano, Bruno, Carlos Ruiz Cámara (Ayoze Díaz, min.75); Alberto, Aitor Sanz, Ricardo León (Juanjo, min. 70); Suso Aridane, Nano (Édgar, min. 59). Trainer/Entrenador: Álvaro Cervera.

Goles: 1-0, Vicente Gómez, min. 90.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen