Welch ein Sieg für UD Las Palmas gegen Real Zaragoza

Unión Deportiva Las Palmas lieferte erneut ein grandioses Fussballspiel ab und schickte Zaragoza mit einer 5:3 Niederlage nach Hause und das zum Schluss (ca. 20 Minuten) mit nur 8 Spielern auf dem Platz. Eine Energieleistung der Mannschaft und der ca. 21.000 Fans auf den Rängen, die alles gaben…! Ein unbeschreibliches Spiel im Estadio de Gran Canaria mit großen Emotionen auf dem Platz und auf den Rängen. Der 20. Spieltag der Segunda A (Liga Adelante) wird sicher JEDEM der dabei war, immer in Erinnerung bleiben. VAMOS Unión Deportiva Las Palmas!!!

UD Las Palmas - Real Zaragoza (Fotos; Carlos Díaz Recio - udlaspalmas.es)Unión Deportiva begann wieder druckvoll, störte Zaragoza früh und schaffte schon in der 10. Minute das wichtige 1:0 durch Sergio Araujo, nach Klasse-Flanke von David Simón. Er nahm den Ball mit der Brust an, drehte sich um den Abwehrspieler und zog ab, der Ball schlug unten links im Tor von Zaragoza ein, Bono war ohne Abwehrchance. Ein tolles Tor von Araujo, Nummer 12 in der laufenden Saison, es sollte heute noch nicht sein Letztes sein. Einige Minuten später dann aber das 1:1 für Zaragoza durch Pedro, hier war die neuformierte UD-Abwehr im Tiefschlaf. Aber gut, UD machte weiter, doch Zaragoza war auch nicht ungefährlich. Die nächste Chance gehörte wieder einmal Nauzet Alemán, der jedoch seinen Freistoss aus 25 Metern links neben das Tor setzte. UD musste aufpassen, Zaragoza gelang es nun einige Male schnelle Konter zu setzen und aufs UD-Tor zu schiessen. Casto war aber auf dem Posten und konnte die Aktionen vereiteln. Noch ein Schuss von Culio auf das Gästetor, das war es dann in der 1. Halbzeit. Mit einem 1:1 ging es in die Pause…

UD Las Palmas - Real Zaragoza (Fotos; Carlos Díaz Recio - udlaspalmas.es)UD startete mit einem Paukenschlag, ein langer Ball von Ángel in die Spitze, Araujo erkämpfte den fast aussichtlosen Ball an der Grundlinie, lag schon auf dem Boden, rappelte sich auf und passte perfekt auf den freistehenden Nauzet Alemán, der den Ball volley an den linken Innenpfosten hämmerte und dann ins Tor ging! Da war es das 2:1… wieder ein sehenswerter Treffer, der sensationell von Sergio Araujo vorbereitet wurde. Ein Klassestürmer…!!!! Nun brach die beste Phase von Unión Deportiva an. Weiter gehts… ein Freistoss von Nauzet Alemán landet im Strafraum auf den Füssen von Marcelo Silva, der drehte sich und zog ab, wieder drin und wie, direkt ins linke obere Toreck und wieder ein Sehenswertes…!! Unbeschreiblicher Jubel im Team und auf den Rängen…!

UD Las Palmas - Real Zaragoza (Fotos; Carlos Díaz Recio - udlaspalmas.es)Ein unglaubliches Spiel nahm nun Fahrt auf, es wurde immer besser. Der sensationell spielende Roque Mesa erkämfte im Mittelfeld den Ball und leitete den nächsten Angriff über Nauzet Alemán und Vicente ein, dessen Pass kam genau auf den rechten Fuss von Sergio Araujo, der problemlos und voller Spielfreude das 4:1 markierte…! Einfach toller Fussball…!!! Laola auf den Rängen, die Fans feierten ein Riesenspiel von Unión Deportiva!! Dann nochmal UD mit Araujo, doch diesmal konnte Bono mit Glück den 5. Treffer verhindern.

UD Las Palmas - Real Zaragoza (Fotos; Carlos Díaz Recio - udlaspalmas.es)In der 75. Minute ging es dann drunter und drüber, Nauzet Alemán sah direkt die rote Karte wegen Foulspiels und musste vom Platz.  Doch ein Betreuer von der Zaragoza-Bank provozierte UD-Verteidiger Ángel, auch er sah ROT sowie auch Culio…! UD Las Palmas verlor binnen weniger Momente gleich 3 Feldspieler, kann sowas sein…?? Nun war der Teufel los im Estadio de Gran Canaria… Kein Spiel für schwache Nerven!! Und es sind noch ca. 2o. Minuten inkl. Nachspielzeit zu spielen, kippt das Spiel jetzt ?? War alles umsonst?? Zaragoza machte sofort Druck und drängte UD tief in die eigene Hälfte. UD überstand einige Minuten, doch dann fiel doch der 4:2 Anschlusstreffer für Zaragoza durch einen Kopfball (oder war es doch eine Kombination von Foul und Handspiel???) von William José. Doch UD versuchte auch mit 8 Mann dagegen zu halten und stürmte mit Hernán auf das Tor von Zaragoza zu, Roque war mit dabei und kam auch an den Ball… und es passiert das Unfassbare, Unión Dpeortiva erzielt auch mit 8 gegen 11 ein Tor, es war das 5:2. Roque krönte mit diesem Tor seine hervorragende Leistung in diesem Spiel! Was nun auf den Rängen passierte, das brauch ich nicht beschreiben, oder??? Es war unbeschreiblich, der pure Freudentaumel aller Fans im Stadion, die eine begeisternd kämpfende Unión Deportiva unterstützten, wo sie nur konnten. Es war einmalig es miterleben zu können. Alle lagen sich in den Armen und freuten sich über diesen hochbverdienten SIEG! Egal, Zaragoza erzielte noch das 5:3, aber das war es dann auch…!!!

Ein tolles Fussballspiel war zu Ende, mit einem überragenden Sieg für UD Las Palmas, der jedoch teuer mit 3 roten Karten bezahlt wurde. UD Las Palmas bleibt damit ganz sicher Tabellenführer der Liga Adelante und das völlig zurecht!!! UD Las Palmas ist im Moment das Mass aller Dinge in der spanischen 2. Liga!! Wünschen wir dem Team und diesen fantastischen Fans den Aufstieg in die Primera División, kein Anderer hätte es so verdient!!

Leider doch auch noch ein trauriger Moment während des Spiels, ein UD-Fan erlitt einen Herzinfarkt 8 Minuten vor Ende der 1. Halbzeit und verstarb! Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen!

Das Spiel in der Zusammenfassung, ein Video, das man sehen muss!!

Unión Deportiva Las Palmas 5-3 Real Zaragoza

Unión Deportiva Las Palmas: Casto; David Simón, David García, Marcelo Silva, Ángel; Javi Castellano, Roque (Asdrúbal, min. 94), Vicente (Christian Fernández, min. 76); Nauzet, Culio y Araujo (Hernán, min. 79). Trainer/Entrenador: Paco Herrera.

Real Zaragoza: Bono; Cabrera, Lolo (Tato, min. 82), Fernández, Rico; Dorca, Basha (Javi Álamo, min. 61), Galarreta; Jaime, Pedro, Borja (William José, min. 65). Trainer/Entrenador: Ranko Popovic.

Goles: 1-0, Sergio Araujo, min. 10; 1-1, Pedro, min. 15; 2-1, Nauzet Alemán, min. 47; 3-1, Marcelo Silva, min. 55; 4-1, Sergio Araujo, min. 61; 4-2, William José, min. 85; 5-2, Roque Mesa, min. 91; 5-3, William José, min. 93.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen