Welch ein Sieg! UD Las Palmas gewinnt 5:0

Festival de goles en Estadio de Gran Canaria!!!

Welch ein Fussball-Abend in Las Palmas, das haben wir lange nicht gesehen. Ein Fest des Fussballs mit einer überragenden Union Deportiva gegen das auswärtsstarke CE Sabadell, die kein schlechter Gegner waren. 5 Tore, da schlägt das Fussballherz gleich doppelt so schnell und vor allem das WIE sie gespielt haben und Ihre Chancen nutzten. Sehr beeindruckend!

UD Las Palmas - CE Sabadel (Foto: Carlos Díaz RecioEs begann schon nach 2. Minuten, ein wunderbarer Angriff über rechts, eingeleitet von Javi Castellano auf Arranda, der dann präzise in Zentrum passte und der heranstürmende Masoud brauchte nur noch einzuschieben. Ein Tor, das Union Deportiva befreite und animierte weiter aktiv nach vorn zu spielen.  Voraussgegangen war das aggressive Pressing im Mittelfeld, das an diesem Abend konsequent umgesetzt wurde. UD spielte sich weitere gute Torchancen heraus, in der 39. Minute war es wiederum Masoud, der das 2.0 erzielt, erneut nach einem fantastischen Spielzug. Sabadell spielte gut mit und stellte sich nicht nur hinten rein, es gelang auch ein Tor, jedoch aus Abseitsstellung. Diese Spielweise von Sabadell kam UD sehr gelegen, die freien Räume wurden perfekt genutzt. Kurz vor der Pause dann sogar noch das 3:0 durch Aythamy Artiles per Kopfball nach einem Freistoss von der linken Seite. Endlich auch mal ein Tor nach einem Standard, auch das gab es schon lange nicht mehr. Das UD-Spiel lief nun auf Hochtouren.

10. Minuten nach der Pause wechselte Sabadell gleich doppelt und verstärkten weiter die Offensive. UD spielte auch in der 2. Halbzeit aggressiv und störte den Gegner früh, auch die leistete die Offensivabteilung viel Defensivarbeit. Sabadell versuchte nun das Resultat aus ihrer Sicht zu verbessern, was jedoch nicht gelang, der letzte Pass kam nicht an, das erinnerte etwas an UD in den letzten Monaten. Die leicht umgebaute UD-Abwehr stand sehr sicher. Las Palmas wechselte nun auch, der sehr gut spielende Aranda wurde durch Héctor Figueroa ersetzt, der sich gleich toll einfügen sollte. In der 74. Miunte trug UD wieder einen perfekten Angriff über links vor, Héctor Figueroa legte mit der „Hacke“ auf Tana, dessen Schuss konnte der Gästetorwart Nauzet Pérez nur mit Mühe abwehren, das konnte Astrúbal nutzen und zum viel umjubelten 4:0 einschieben.

Héctor Figeuroa (Foto: udlaspalmas.net)Das war aber immer noch nicht alles… UD wechselte zunächst die stark spielenden Masoud und Astrúbal aus, es kamen Leo und Mayor. Dann folgte wieder ein Angriff in der 82. Minute, jetzt war es Héctor Figueroa selbst, der sein erstes Profi-Tor für Union Deportiva (zuvor spielte er bei Las Palmas Atletico und war dort in der ersten Halbserie 14-facher Torschütze) erzielen konnte. Erst sein 2. Auftritt im eigenen Stadion und dann gleich ein Tor und eine Vorlage. Zum Schluß spielte Union Deportiva sogar mit 10 Gran Canarios, nur Barbosa ist nicht von hier. Eine Insel-Auswahl, wo gibt es das heute noch im bezahlten Fussball, vielleicht noch in Bilbao.

Als Fazit muß man sagen, so muß es jetzt weitergehen, dann hat die Union Deportiva wieder alle Chancen das große Ziel zum Saisonende zu errreichen, den Aufstieg in die Primera División. Alles ist möglich! Mit dieser Leistung wäre es hochverdient! Weiter so…!

Das Video zum 5:0 Sieg:

Unión Deportiva Las Palmas 5-0 CE Sabadell

Unión Deportiva Las Palmas: Barbosa; Ángel López, David García, Aythami Artiles, Dani Castellano; Javi Castellano, Valerón, Asdrúbal (Mayor, min. 81), Masoud (Leo, min. 75), Tana; y Aranda (Héctor Figueroa, min. 71). Trainer/Entrenador: Sergio Lobera.

CE Sabadell: Nauzet Pérez; Martín Crespí, Manuel Gato (Sotan, min. 54), Antonio Hidalgo (Ciércoles, min. 54), Aníbal Zurdo, Collantes, Carlos Clerc, Longás, Toni Lao, Kiko Olivas, Jesús Olmo (Edgar, min. 70). Trainer/Enttrenador: Miquel Olmo.

Tore/Goles: 1-0, Masoud, min. 3; 2-0, Masoud, min. 39; 3-0, Aythami Artiles, min. 45; 4-0, Asdrúbal, min. 74; 5-0, Héctor Figueroa, min. 82.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen